1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anti-Schnarch-Kopfhörer: Bose stellt…

Masking vs. cancellation

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Masking vs. cancellation

    Autor: Hyde Mr 04.10.19 - 16:25

    Hatte vor einem Jahr mal dran gedacht, aber sie verworfen.
    Ich kann mir nicht wirklich den Gewinn von noch mehr Sound vorstellen und tendiere definitiv zu cancellation. Gibt’s Meinungen?

  2. Re: Masking vs. cancellation

    Autor: ImBackAlive 04.10.19 - 19:41

    Im engeren Sinne ist das doch das Gleiche, oder? Ich meine Cancellation funktioniert doch dadurch, dass dem von außen aufgenommenen Ton ein exakter Gegenton entgegen gespielt wird, oder? "Maskierung" ist also das Verfahren, das für "Cancellation" eingesetzt wird.

    Wir sollten diese Dinger deshalb nicht im RZ tragen .- weil sie die Ohren stärker belasten, nicht weniger.

  3. Re: Masking vs. cancellation

    Autor: winsharp93 04.10.19 - 22:05

    Cancellation = Gegenschall, Ergebnis: (Nahezu) Stille
    Masking = Übertönung der Störgeräusche mittels Rauschen etc.

    Cancellation wäre also grundsätzlich schon besser, benötigt aber deutlich mehr Platz (Mikrofon, mehr Rechenpower, mehr Energiebedarf, d.h. größere Batterie, ...)
    Daher hat Bose sich meines Wissens nach für Masking entschieden, weil Cancellation in der Bauform nicht praktikabel umgesetzt werden kann.

  4. Re: Masking vs. cancellation

    Autor: leed 07.10.19 - 09:24

    Cancellation kann auch sehr unangenehm sein. Manchen Menschen wird dabei schwindlig. Ein weiterer Problemfall ist wenn jemand leichten Tinitus hat. Bei Cancellation wird der Tinitus eher deutlicher, während Masking davon ablenkt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg
  4. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme