1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anti-Schnarch-Kopfhörer: Bose stellt…

Was spricht gegen Ohrstöpsel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was spricht gegen Ohrstöpsel?

    Autor: Peter Brülls 04.10.19 - 11:12

    Ich habe mich gegen Noise canceling, ich setze es selbst im Büro ein. Da möchte ich ja gegebenenfalls was eigenes hören.

    Aber ich sehe den Sinn dieses Produktes nicht. Wenn man schläft, hört man dich im allgemeinen nix. Es sei denn man hat Probleme mit dem eingeschlafen und braucht weißes Rauschen oder andere Ablenkung. Oder Tinnitus, den man akustisch bekämpft.

    Aber hier?

    Wo ist der Mehrwert gegenüber einer wartungsfreien Box Stöpsel zu einem Bruchteil des Preises?

  2. Re: Was spricht gegen Ohrstöpsel?

    Autor: Dl3dtv 04.10.19 - 12:09

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich gegen Noise canceling, ich setze es selbst im Büro ein. Da
    > möchte ich ja gegebenenfalls was eigenes hören.
    >
    Die Geräte haben kein eigenes Noise canelling, sondern ein Noise masking, bedeutet die Geräte überlagern nur Geräusche von außen mit einem eigenen Ton.
    > Aber ich sehe den Sinn dieses Produktes nicht. Wenn man schläft, hört man
    > dich im allgemeinen nix. Es sei denn man hat Probleme mit dem eingeschlafen
    > und braucht weißes Rauschen oder andere Ablenkung. Oder Tinnitus, den man
    > akustisch bekämpft.
    Das siehst du genau richtig, ich nutze die Geräte sehr gern da ich entweder absolute Ruhe oder ein gleichbleibendes Geräusch (z. B. Regen) brauche um einschlafen zu können. Übrigens gegen Tinnitus helfen sie nicht.
    > Aber hier?
    >
    > Wo ist der Mehrwert gegenüber einer wartungsfreien Box Stöpsel zu einem
    > Bruchteil des Preises?
    Der ist klar, Sie sind klein leicht und erzeugen eben die o. g. gleichbleibende Geräuschkulisse. Bei Ohrstöpsel haben mich schon meine eigenen, viel lauteren Atemgeräusche gestört.

  3. Re: Was spricht gegen Ohrstöpsel?

    Autor: nightfire2xs 04.10.19 - 13:30

    Dl3dtv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Ohrstöpsel haben mich schon meine eigenen, viel lauteren Atemgeräusche gestört.

    Dann lass dir Otoplastiken vom Hörgeräte-Akustiker nach Mass anfertigen. Dann hat sich das Problem auch erledigt. Und nein, das kostet kein Vermögen.

  4. Re: Was spricht gegen Ohrstöpsel?

    Autor: cabel 04.10.19 - 19:12

    Ich habe Tinnitus, aber den vergisst man nach einer Weile. Es ist als hätte ich ihn gar nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Freiburg im Breisgau
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 39,99€
  3. 2,79
  4. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43