1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apollo South Kabel: 8 TBit/s über…

Unglaublich Langsam?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unglaublich Langsam?

    Autor: naxus 20.07.15 - 19:58

    Über einen LWL sind jetzt schon ohne Probleme 1Gbit/s möglich, über 2 in Multiplex schon 48Gbit/s nun glaube ich nicht das es hier nur 1-2 Fasern sind die dort liegen oder doch?
    Üblich sind doch eher 150er bzw 300er Leitungen (150 bzw 300 Fasern)

    lg

  2. Re: Unglaublich Langsam?

    Autor: Ovaron 20.07.15 - 21:22

    Glaubensbekenntnisse sollten Sonntags in geeigneter Umgebung abgegeben werden.

    Fakt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/TAT-14 -> 4*2 Fasern.

    Allgemein bleibt die Fasernzahl zweistellig. Frag mich nicht nach den Gründen..

  3. Re: Unglaublich Langsam?

    Autor: phil.42 21.07.15 - 00:13

    naxus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über einen LWL sind jetzt schon ohne Probleme 1Gbit/s möglich, über 2 in
    > Multiplex schon 48Gbit/s nun glaube ich nicht das es hier nur 1-2 Fasern
    > sind die dort liegen oder doch?
    > Üblich sind doch eher 150er bzw 300er Leitungen (150 bzw 300 Fasern)
    >
    > lg

    Sie verwechseln hier verschiedene Bereiche der Netzwerke (Subsea mit Access). Im Access geht es heutzutage bis auf 10Gbit/s/Nutzer, wobei eine shared Faser von der Vermittlungsstelle fuer bis zu 32 Nutzer benutzt wird. Statistischen Multiplexing laesst diese scheinbar hohe Rate zu, alle haben sie nicht.

    Subsea arbeitet mit ganz anderen Technologien. Pro Faser sind theoretisch viele dutzend Tbit/s moeglich (aktuell kommerzielle Produkte schicken 10Tbit/s ueber mehr als 4000km). Subsea ist aber was ganz spezielles, hier wird normal weniger erreicht. Aber auch da sind 8Tbit/s fuer ein Faserpaar echt nichts besonderes fuer neue Links.

  4. Re: Unglaublich Langsam?

    Autor: HubertHans 21.07.15 - 14:46

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaubensbekenntnisse sollten Sonntags in geeigneter Umgebung abgegeben
    > werden.
    >
    > Fakt:
    > de.wikipedia.org -> 4*2 Fasern.
    >
    > Allgemein bleibt die Fasernzahl zweistellig. Frag mich nicht nach den
    > Gründen..

    Bidirektionale Datenuebertragung und Multiplexing.

  5. Re: Unglaublich Langsam?

    Autor: Ovaron 21.07.15 - 17:08

    phil.42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pro Faser sind theoretisch viele dutzend Tbit/s moeglich

    Soweit, so bekannt.

    >(aktuell kommerzielle Produkte schicken 10Tbit/s ueber
    > mehr als 4000km).

    Tun sie das? Ich hatte bei der letzten Glasfaser-Meldung mal ein bisschen gegoogelt und bin dabei nicht mal annähernd auf diese Werte gestoßen. Es wäre nett wenn Du zitierfähige Quelle für die 10 TBit/s nennen könntest.

  6. Re: Unglaublich Langsam?

    Autor: Ovaron 21.07.15 - 17:09

    Das ist mir zu allgemein. Kannst Du Deinen Gedankengang etwas ausführlicher darlegen?

  7. Re: Unglaublich Langsam?

    Autor: HubertHans 21.07.15 - 18:32

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist mir zu allgemein. Kannst Du Deinen Gedankengang etwas ausführlicher
    > darlegen?

    Meinst du mich? Wenn du die beiden Begriffe verstehst und auch, wie die Signaluebertragung in der Faser funktioniert, werden sie dir einleuchten. Wenn nicht: Verschwende ich meine Zeit mit Erklaerungen. Die beiden Begriffe sind der Grund dafuer, das zwei Fasern notwendig sind.

  8. Re: Unglaublich Langsam?

    Autor: Neuro-Chef 22.07.15 - 00:19

    HubertHans schrieb:
    > Meinst du mich? Wenn du die beiden Begriffe verstehst und auch, wie die
    > Signaluebertragung in der Faser funktioniert, werden sie dir einleuchten.
    > Wenn nicht: Verschwende ich meine Zeit mit Erklaerungen. Die beiden
    > Begriffe sind der Grund dafuer, das zwei Fasern notwendig sind.
    Frage nicht verstanden..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg
  2. Junior IT-Berater (m/w/d) Personaleinsatzplanung inhouse
    Helios IT Service GmbH, deutschlandweit
  3. Ingenieur / Techniker (w/m/d) für Automatisierungstechnik
    REX Automatisierungstechnik GmbH, verschiedene Standorte
  4. Dev-Ops Engineer Website (f/m/d)
    Beiersdorf AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,99€
  2. 564,99€
  3. (u. a. Battlefield 2042 für 53,99€), Wochenangebote (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen