1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple M2 im Test: Die…

Vergleichsprozessor i5-113GZ

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Vergleichsprozessor i5-113GZ

    Autor: Nasigoreng 27.06.22 - 11:37

    Macht es wirklich Sinn, den M2 mit einem Prozessor zu vergleichen, der in Notebooks verbaut werden, die um 400¤ kosten?

  2. Re: Vergleichsprozessor i5-113GZ

    Autor: ms (Golem.de) 27.06.22 - 11:54

    Ich versuche gerade einen ADL-U zu bekommen.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Vergleichsprozessor i5-113GZ

    Autor: Crass Spektakel 29.06.22 - 05:06

    Naja, das ist halt das Problem, wie vergleicht man?

    Vergleicht man den absoluten Energieverbrauch dann müßte man einen Tremont heranziehen.

    Vergleicht man den relativen Energieverbrauch müßte man einen Ryzen-U heranziehen.

    Vergleicht man die Maximalleistung müßte man mit Threadripper, EPYC, Xeon gegenhalten.

    Vergleicht man über den Preis wird es sowieso absurd.

    Der M1 und M2 und Varianten sind ja nicht schlecht. In ein paar kleinen Sparten sind sie sogar recht gut (*1). Aber sie werden zu unrecht und durch merkwürdige Benchmarks weit ausserhalb ihrer Liga gehypted.

    (*1) zB Videoencoding. Wer 24/7 4k-Videos mit H264 kodiert der bekommt da tatsächlich ein System das weniger Strom bei gleicher Leistung braucht.

    Aber mal ehrlich, wieviele Videos kodiert man heute noch? 99% der Menschheit haben noch nie ein Video kodiert. Und wenn, wen juckt es ob das Hochzeitvideo vom Bruder mit 120 Minuten Laufzeit in 15 oder 20 Minuten kodiert wurde und ob dafür 0,1 oder 0,15 kWh verbraucht wurden?
    Davon abgesehen dass ALLES ANDERE rund um Video ja nicht beschleunigt wird. Rauschen entfernen? Das beschleunigt der M1 nicht. Cropping? Nope.Überblendeffekte? Laufen unbeschleunigt in der CPU - uswusf.

    Mir kommt das ein bischen so vor wie der erste beschleunigte VGA-Chip für Windows. Der konnte beschleunigt Kreise zeichnen und Sprites ala C64 darstellen. Das erste hat niemand gebraucht und das zweite keiner verwendet. Überflüssig.

    Damit mich keiner falsch versteht, würde es den M1 Mini mit 8GByte RAM und 240GByte SSD für ¤250 geben und gäbe es ein solides Linux dafür, ich hätte sofort einen fürs Büro. Das würde perfekt meinen Büro-Core2 ersetzen der weniger - aber genug - Leistung hat und mehr - aber überschaubar - mehr Energie schluckt. Und imho würde Apple daran immer noch gut verdienen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.22 05:11 durch Crass Spektakel.

  4. Re: Vergleichsprozessor i5-113GZ

    Autor: ms (Golem.de) 29.06.22 - 10:21

    Jasper Lake geht Mobile doch nur bis 6W - Tremont ist ja die uArch und kein Produkt.

    Am sinnvollsten um den M2 zu vergleichen ist ein ADL-U, der sich auf 15W/20W/25W konfigurieren lässt, rein von technischen Standpunkt her.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Functional Safety Manager (f/m/d)
    Aptiv Services Deutschland GmbH, Wuppertal
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) Server und Security
    Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz, Konstanz
  4. Experte (m/w/d) Data Analytics / Business Intelligence im Controlling
    Dürr AG, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  2. 12,99€ (UVP 19€)
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
THG-Prämie
Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Wheelhome Vikenze III-e Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
  2. Mit allen Extras Kia bringt EV6 GT für 70.000 Euro auf den Markt
  3. Basierend auf O2-Konzept Polestar kündigt elektrischen Roadster an

Simulationsspiele: Mit Bahn, Bus und Schwerlasttransporter durch Deutschland
Simulationsspiele
Mit Bahn, Bus und Schwerlasttransporter durch Deutschland

Aerosoft hat auf seiner Hausmesse Nextsim neue Simulationsspiele vorgestellt. Es geht ums Transportwesen in vertrauten Umgebungen.
Von Thomas Stuchlik

  1. Weltenbauer Neuer Bau-Simulator schickt Spieler in zwei offene Welten

Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.
Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis