1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Macbook Pro mit M1X…

Verfügbarkeit?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verfügbarkeit?

    Autor: bolzen 13.10.21 - 22:59

    Wie war das eigentlich die letzten Jahre, kann man die Macbooks direkt nach dem Event bestellen oder erst später? Muss man sich beeilen damit man noch eines bekommt? Bräuchte schnellstmöglich ein Upgrade für die Arbeit, daher Preis irrelevant.

  2. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: basti1253 14.10.21 - 07:27

    Wenn es so dringend ist und du mit 16GB RAM auskommst, wie wäre es denn mit dem 13'' MBP?

    Ich hab das jetzt seit Dezember 2020 im Einsatz und bin sehr zufrieden. Ich hatte noch nie ein Arbeitsgerät, das sich hinsichtlich Akku so gut schlägt. Mit der Performance bin ich auch zufrieden, die CPU ist schnell genug und so gut wie nie zu hören. Ich entwickle darauf Apps oder auch Backends, mit 16GB Arbeitsspeicher komme ich locker aus.
    Allerdings hab ich ein 2. Gerät, auf dem Linux läuft (Dell XPS). Was Backend- & Infrastrukturentwicklung anbelangt, find ich Linux immer noch deutlich komfortabler, da die Docker-Performance ne ganz andere Nummer ist.

  3. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: Huetti 14.10.21 - 08:51

    Um die Frage zur Verfügbarkeit zu klären:

    die letzten Male war es immer so, dass man die angekündigten Geräte dann erst ein, zwei Wochen später bestellen konnte und wenn man nicht wirklich riesiges Glück hatte, meist noch drei oder vier Wochen Lieferzeit drauf kamen.

    Ich gehe davon aus, dass man die neuen Geräte wahrscheinlich ab dem 01.11. rum bestellen können wird...

  4. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: bolzen 14.10.21 - 10:00

    War auch mehrfach kurz davor das von dir beschriebene Macbook zu kaufe , aber da bei mir alles local läuft mit docker containern, doch gezögert und jetzt kurz vor den Macbook Upgrades warte ich noch.

  5. Re: Verfügbarkeit?

    Autor: bolzen 14.10.21 - 10:00

    Danke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Linux Systemadministrator / Linux Techniker (m/w/d)
    Computer Manufaktur GmbH, Berlin
  2. Systemadministrator/in (m/w/d)
    DYNACAST Deutschland GmbH, Bräunlingen
  3. Anwendungsbetreuer Klinische Applikationen (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-12400(F) im Test: Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
Core i5-12400(F) im Test
Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Für unter 200 Euro schlägt der Core i5-12400F den viel teureren Ryzen 5600X, selbst samt Board und DDR4 bleibt das Intel-System günstiger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Denuvo Intels Alder Lake macht keine DRM-Probleme mehr
  2. AVX-512 Intel macht Alder-Lake-CPUs künstlich langsamer
  3. Alder Lake S Intel bringt günstige Hybrid-Chips plus Boards

Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt