1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Patent: iPhone-Kamera soll…

AR im Alltag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AR im Alltag

    Autor: Anonymer Nutzer 10.11.16 - 10:33

    Wird solang nix bis sie es mal schaffen Kontaktlinsen mit integriertem bildschirm zu entwickeln. Oder zumindest das der bildschirm samt restlicher technik in eine normale Brille passt.

    Keiner, ausser chinesischen touristen, wird mit handycam vor sich durch die gegend laufen oder sich ein AR Display vors auge hängen.

  2. Re: AR im Alltag

    Autor: Teebecher 10.11.16 - 12:55

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird solang nix bis sie es mal schaffen Kontaktlinsen mit integriertem
    > bildschirm zu entwickeln. Oder zumindest das der bildschirm samt restlicher
    > technik in eine normale Brille passt.
    Und wer will mit Kontaktlinsen (eklig) oder einer Brille (häßlich und unbequem) rumlaufen?
    >
    > Keiner, ausser chinesischen touristen, wird mit handycam vor sich durch die
    > gegend laufen oder sich ein AR Display vors auge hängen.

    Genau, darum ist Pokemon Go ja auch so gnadenlos gefloppt …

  3. Re: AR im Alltag

    Autor: Anonymer Nutzer 10.11.16 - 13:12

    Teebecher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wird solang nix bis sie es mal schaffen Kontaktlinsen mit integriertem
    > > bildschirm zu entwickeln. Oder zumindest das der bildschirm samt
    > restlicher
    > > technik in eine normale Brille passt.
    > Und wer will mit Kontaktlinsen (eklig)
    Was soll da eklig sein? Oo Ich trage eine seit meinem 16. Lebensjahr Kontaktlinsen.

    > oder einer Brille (häßlich und
    > unbequem) rumlaufen?
    Gibt auch schicke und bequeme Brillen.

    > >
    > > Keiner, ausser chinesischen touristen, wird mit handycam vor sich durch
    > die
    > > gegend laufen oder sich ein AR Display vors auge hängen.
    >
    > Genau, darum ist Pokemon Go ja auch so gnadenlos gefloppt …

    Die leute die den ganzen tag die Viecher sammeln haben eh ganz andere Probleme. Ich sagte jedoch ausdrücklich ALLTAG. Ganz zu schweigen das nach dem ersten hype, wo auch schon meist kids gespielt haben, eh kaum noch wer das wirklich regelmäßig spielt. (Auch wenn sich hier gleich 6 Leute melden werden die das mindestens einmal in der woche spielen...oder täglich oder so gut wie immer. Man muss ja seine investierte Lebenszeit rechtfertigen.)


    Ich habe aber eben vom alltag geredet. Also AR den ganzen tag. Terminkalender, navigation zu terminen, zusatzinfos zum meeting, eingehende emails, Kochrezept in der Küche, u.s.w.

  4. Re: AR im Alltag

    Autor: Teebecher 10.11.16 - 13:20

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teebecher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Prinzeumel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wird solang nix bis sie es mal schaffen Kontaktlinsen mit integriertem
    > > > bildschirm zu entwickeln. Oder zumindest das der bildschirm samt
    > > restlicher
    > > > technik in eine normale Brille passt.
    > > Und wer will mit Kontaktlinsen (eklig)
    > Was soll da eklig sein? Oo Ich trage eine seit meinem 16. Lebensjahr
    > Kontaktlinsen.
    Schauder, meine Mutter und ein Kumpel hatten Kontaktlinsen, ich fand das immer schon schlimm, so an den Augen rumzupuhlen, würde ich mir nie antun.

    >
    > > oder einer Brille (häßlich und
    > > unbequem) rumlaufen?
    > Gibt auch schicke und bequeme Brillen.
    Habe ich dann nur noch nicht gesehen :)

    Ich habe selber leider eine Lesebrille, tendiere aber eher dazu, die Lupe am iPhone zu nutzen, als die Brille wirklich aufzusetzen.

    >
    > > >
    > > > Keiner, ausser chinesischen touristen, wird mit handycam vor sich
    > durch
    > > die
    > > > gegend laufen oder sich ein AR Display vors auge hängen.
    > >
    > > Genau, darum ist Pokemon Go ja auch so gnadenlos gefloppt …
    >
    > Die leute die den ganzen tag die Viecher sammeln haben eh ganz andere
    > Probleme. Ich sagte jedoch ausdrücklich ALLTAG. Ganz zu schweigen das nach
    > dem ersten hype, wo auch schon meist kids gespielt haben, eh kaum noch wer
    > das wirklich regelmäßig spielt. (Auch wenn sich hier gleich 6 Leute melden
    > werden die das mindestens einmal in der woche spielen...oder täglich oder
    > so gut wie immer. Man muss ja seine investierte Lebenszeit rechtfertigen.)
    Hehe, selbst meine Frau hat sich die App mal installiert, aber nur 1-2 Tage ausprobiert.
    An mir geht so Spielkram immer spurlos vorbei.

    >
    >
    > Ich habe aber eben vom alltag geredet. Also AR den ganzen tag.
    > Terminkalender, navigation zu terminen, zusatzinfos zum meeting, eingehende
    > emails, Kochrezept in der Küche, u.s.w.
    Ach so, hmm, ja, würde bei mir scheitern, wegen Brille oder Linsen, und mein Vertrauen ist die Ärzteschaft ist definitiv nicht so groß, dass ich mir irgendetwas implantieren lassen würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. HYDRO Systems KG, Biberach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Lkw-Steuerung Der ferngesteuerte Lastwagen
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China