1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Silicon: Intel muss vor…

Apples i3 mit Intels i7 vergleichen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apples i3 mit Intels i7 vergleichen

    Autor: Maddoc66 09.02.21 - 13:36

    Der M1 ist der kleinste von Apples Prozessoren. Entspricht also dem Intel i3. Kommen ja dieses Jahr noch Prozessoren mit 6 und 8 Performance Kernen anstatt 4 wie beim M1. Intel steht der Schweiß sicher schön auf der Stirn wenn sie, um den M1 irgendwie zu schlagen, ihr absolutes Top Modell auffahren müssen. Bei Apple wird man darüber sicher gerade schön abfeiern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.21 13:39 durch Maddoc66.

  2. Re: Apples i3 mit Intels i7 vergleichen

    Autor: gelöscht 09.02.21 - 13:42

    Maddoc66 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der M1 ist der kleinste von Apples Prozessoren. Entspricht also dem Intel
    > i3. Kommen ja dieses Jahr noch Prozessoren mit 6 und 8 Performance Kernen
    > anstatt 4 wie beim M1. Intel steht der Schweiß sicher schön auf der Stirn
    > wenn sie, um den M1 irgendwie zu schlagen, ihr absolutes Top Modell
    > auffahren müssen. Bei Apple wird man darüber sicher gerade schön abfeiern.

    aber sie stehen doch kaum in konkurrenz, weil sie disjunkte ökosysteme bedienen. apple wird nicht zu intel zurück kehren und apple wird auch den m1 nicht an andere verkaufen.
    die frage ist, ob apple mehr kunden wegen dem m1 gewinnt, aber das wird sich zeigen. im endeffekt ist der vergleich uninteressant, weil der kunde sich nicht nur für einen prozessor entscheidet, sondern mit allem, was da noch dran hängt.

  3. Re: Apples i3 mit Intels i7 vergleichen

    Autor: Maddoc66 09.02.21 - 13:49

    Ich denke schon, sie vermuten das sich dann mehr Kunden einen Macbook anstatt eines Windows Laptops kaufen, wenn dieser eine deutlich bessere Akku Laufzeit hat und z.b. passiv gekühlt ist. Billiger als ein Macbook Air für 1000 Euro wird ein Ultrabook mit I7 wahrscheinlich auch nicht womit sie es auch nichtmehr über den besseren Preis regeln können.

  4. Re: Apples i3 mit Intels i7 vergleichen

    Autor: berritorre 09.02.21 - 14:31

    Auch ich glaube, dass Apple mit den neuen Prozessoren durchaus den einen oder anderen ehemaligen PC-Kunden angeln wird. Allerdings glaube ich nicht, dass das jetzt eine grosse Völkerwanderung wird. Aber selbst 10-20% mehr Kunden ist für Apple sicher eine interessante Perspektive. Vor allem weil man jetzt auch noch an den Prozessoren verdienen kann. Günstiger anbieten werden sie die Macs sicher eher nicht, wäre aber natürlich auch eine Strategie um mehr Kunden zu gewinnen und neue Kundesegmente zu erobern. Aber ich glaube nicht, dass das so bald geschehen wird. Bevor sie Macs günstiger machen, nehmen sie lieber die grössere Marge mit. Man hat ja schliesschlich ein Image zu verlieren. ;-)

  5. Re: Apples i3 mit Intels i7 vergleichen

    Autor: gan 09.02.21 - 15:43

    Maddoc66 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke schon, sie vermuten das sich dann mehr Kunden einen Macbook
    > anstatt eines Windows Laptops kaufen, wenn dieser eine deutlich bessere
    > Akku Laufzeit hat und z.b. passiv gekühlt ist. Billiger als ein Macbook Air
    > für 1000 Euro wird ein Ultrabook mit I7 wahrscheinlich auch nicht womit sie
    > es auch nichtmehr über den besseren Preis regeln können.

    Bisher sind die Intel Systeme aber weitaus billiger. Davon abgesehen steht noch nicht fest, wie die Hardware skalieren wird. Derzeit käme für mich ein M1 MacMini selbst dann nicht in Frage, wenn er ähnlich wenig wie die Geräte anderer Hersteller kosten würde (tatsächlich kostet er etwa doppelt so viel). Das liegt an der popeligen Speicherausstattung. 16GB ist für die Dinge, die ich benötige, einfach zu wenig, obwohl das schon die extra teure Maximalausstattung der M1-Systeme ist.

  6. Re: Apples i3 mit Intels i7 vergleichen

    Autor: OutOfCoffee 10.02.21 - 10:10

    Maddoc66 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke schon, sie vermuten das sich dann mehr Kunden einen Macbook
    > anstatt eines Windows Laptops kaufen, wenn dieser eine deutlich bessere
    > Akku Laufzeit hat und z.b. passiv gekühlt ist. Billiger als ein Macbook Air
    > für 1000 Euro wird ein Ultrabook mit I7 wahrscheinlich auch nicht womit sie
    > es auch nichtmehr über den besseren Preis regeln können.

    Ist ein Macbook auch ein Windows Laptop, wenn ich auf dem Macbook Windows laufen lasse? Wenn ich auf dem Macbook hoffentlich bald auch Windows und Linux nativ laufen lassen kann, würde ich auch zum Macbook greifen anstatt zu den Intel Kisten. Für mich persönlich ist MacOS ein Graus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Fachinformatiker für Automatisierungstechnik (m/w/d)
    3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerk/IT-Infrastrukturadm- inistration im Prozessnetz
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. IT Systemadministrator (m/w/d)
    ESAB Welding & Cutting GmbH, Karben
  4. Inhouse IT-Consultant (m/w/d) für Kassen- und Warenwirtschaftsprozesse
    HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG, Grünen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. 4,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
Bildbearbeitungstool bei Github
Triangula und die Schönheit der Mathematik

Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
Von Kristof Zerbe

  1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
  2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
  3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
IT-Arbeitsmarkt
Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  2. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit
  3. IT-Jobs Gutes Onboarding spart viel Geld