1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Silicon: Künftige Mac…

"Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen"

    Autor: xPandamon 08.11.21 - 13:36

    Bringt nur nix wenn man eh nur gegen sich selbst antritt. Bisher gibt es den M1 nur für Macs und sollte sich das nicht ändern sind solche Sprüche absolut irrelevant. Die Käufergruppe kreuzt sich schlicht und einfach nicht mehr, jetzt wo Intel-Macs weg vom Fenster sind. Apple ist besser als Intel, ich bin der beste Koch in meiner Wohnung, sagt nur nix aus wenn sonst keiner da ist der einem Konkurrenz macht.

  2. Re: "Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen"

    Autor: backslash 08.11.21 - 17:12

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bringt nur nix wenn man eh nur gegen sich selbst antritt. Bisher gibt es
    > den M1 nur für Macs und sollte sich das nicht ändern sind solche Sprüche
    > absolut irrelevant. Die Käufergruppe kreuzt sich schlicht und einfach nicht
    > mehr, jetzt wo Intel-Macs weg vom Fenster sind. Apple ist besser als Intel,
    > ich bin der beste Koch in meiner Wohnung, sagt nur nix aus wenn sonst
    > keiner da ist der einem Konkurrenz macht.

    Die Leute kaufen sich das womit sie ihre Arbeit am effizientesten erledigen können. Und wenn das ein Mac ist, dann wird eben ein Mac gekauft.

  3. Re: "Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen"

    Autor: Kilpikonna 08.11.21 - 17:57

    backslash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Leute kaufen sich das womit sie ihre Arbeit am effizientesten erledigen
    > können. Und wenn das ein Mac ist, dann wird eben ein Mac gekauft.

    Ja, wenn die Arbeit aus "im Starbucks den Hipster raushängen lassen" oder "irgendwas mir Medien" besteht, kann das durchaus zutreffen. Macs sind ja nicht nur Arbeitsgeräte, sondern auch Angebergeräte.
    Und auch wenn die M1 für Mobilprozessoren durchaus schnell sind, mit ner Workstation können die nicht mithalten. Die steht dann aber halt im Büro und hat einen Starbucks-Faktor <1.

  4. Re: "Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen"

    Autor: Steffo 08.11.21 - 18:24

    Blödsinn. Nicht wenige könnten problemlos von Windows auf Mac wechseln. Dann gibt es welche, die durch einen Softwarewechsel zu Mac umsteigen könnten und ein paar andere sind tatsächlich an Windows gebunden.
    Bspw. haben die meisten Entwickler bei uns Windows, aber es spricht nichts dagegen auf einen Mac zu entwickeln. Einige tun das sogar, obwohl unser Targetsystem Linux ist!

  5. Re: "Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen"

    Autor: chrischros 08.11.21 - 19:44

    Als ich vor paar Monaten ein neues Arbeitsgerät beschaffen musste wäre ich liebend! gerne zu Apple gewechselt.. die Hardware ist einfach derzeit nicht zu schlagen finde ich (Akku, Gehäuse, Bildschirm, Performance, Peripherie.. alles großartig!).

    Ich konnte es nicht, da die Software die ich brauche derzeit teilweise nur experimentell auf dem M1 läuft.. ich bin gespannt was in den nächsten 3 Jahren so passiert und gurke bis dahin eben auf nem Ryzen rum :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERP-Administrator / Specialist (m/w/d)
    FLUX-GERÄTE GMBH, Köln, Maulbronn
  2. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  3. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  3. 18,49€
  4. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten