1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple TV+: Apples Streamingangebot…

Qualität vor Quantität

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität vor Quantität

    Autor: wHiTeCaP 11.09.19 - 02:22

    Bei Netflix wird ja momentan produziert ohne Ende. Darunter leidet aber oftmals die Qualität. Gerade bei Serien ist es teilweise unerträglich, wie sich die Handlungen künstlich in die Länge ziehen, bzw. der Plot bereits durch die eigene Mustererkennung vorauszuahnen ist.

    Ich hoffe daher, dass Apple in diesem Fall auf die Qualität achtet. Eine Zusammenarbeit mit Pixar/Disney fände ich durchaus reizvoll.

  2. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: PmK 11.09.19 - 07:21

    Das mit Disney wird mit Sicherheit nicht passieren denn die wollen die Kundschaft für ihren eigenen Dienst. Die sind eh alle beide schon viel zu spät dran.
    Bin gespannt wann dieses Experiment wieder eingestellt wird..

  3. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: nightmar17 11.09.19 - 07:46

    PmK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit Disney wird mit Sicherheit nicht passieren denn die wollen die
    > Kundschaft für ihren eigenen Dienst. Die sind eh alle beide schon viel zu
    > spät dran.
    > Bin gespannt wann dieses Experiment wieder eingestellt wird..

    Disney wird sich durchsetzen können, dafür haben die einfach ein zu großes Sortiment.
    Bei Apple hätte ich mir etwas mehr/anderes gewünscht.
    Mal sehen wie sich das entwickeln wird.

  4. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: rolitheone 11.09.19 - 08:28

    Bi zuversichtlich, dass Apple eine ganze Staffel aus einem einzigen Alublock fräsen wird.

  5. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: Dino13 11.09.19 - 08:37

    wHiTeCaP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Netflix wird ja momentan produziert ohne Ende. Darunter leidet aber
    > oftmals die Qualität. Gerade bei Serien ist es teilweise unerträglich, wie
    > sich die Handlungen künstlich in die Länge ziehen, bzw. der Plot bereits
    > durch die eigene Mustererkennung vorauszuahnen ist.
    >
    > Ich hoffe daher, dass Apple in diesem Fall auf die Qualität achtet. Eine
    > Zusammenarbeit mit Pixar/Disney fände ich durchaus reizvoll.

    Na ja, Netflix produziert viel weil nicht alle das gleiche anschauen wollen und es ist ja nicht ohne Grund die Situation so. Was bisher alles im TV lief hat man ja auch nicht ohne Grund gemacht. Es gibt viele die sich einfach irgendwelchen Mist ohne jeglichen Sinn reinziehen wollen. Selbstverständlich gibt es aber auch bei Netflix immer noch hochwertige Serien, Dokus.
    Da wird auch Apple nicht daran vorbei kommen.

  6. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: kuaidao 11.09.19 - 09:16

    rolitheone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bi zuversichtlich, dass Apple eine ganze Staffel aus einem einzigen
    > Alublock fräsen wird.

    :'D Danke für diesen Kommentar!

  7. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: atikalz 11.09.19 - 09:44

    rolitheone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bi zuversichtlich, dass Apple eine ganze Staffel aus einem einzigen
    > Alublock fräsen wird.

    YMMD :D

  8. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: Chillmao 11.09.19 - 10:15

    Also ich finde die Serien von Apple bisher sehr interessant, abgesehen von den Kinderserien.

  9. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: slead 11.09.19 - 10:55

    rolitheone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bi zuversichtlich, dass Apple eine ganze Staffel aus einem einzigen
    > Alublock fräsen wird.

    hehe, +1

  10. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: Peter Brülls 11.09.19 - 11:42

    PmK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit Disney wird mit Sicherheit nicht passieren denn die wollen die
    > Kundschaft für ihren eigenen Dienst. Die sind eh alle beide schon viel zu
    > spät dran.

    Disney zu spät dran? Wenn mal bei den anderen Anbietern die Rechte für die Sachen auslaufen, die mittlerweile Disney gehören, dann wird der interessante Anteil alle Anbieter noch mal erheblich schrumpfen.

  11. Re: Qualität vor Quantität

    Autor: Gonzfred 11.09.19 - 12:21

    Peter Brülls schrieb:

    > Disney zu spät dran? Wenn mal bei den anderen Anbietern die Rechte für die
    > Sachen auslaufen, die mittlerweile Disney gehören, dann wird der
    > interessante Anteil alle Anbieter noch mal erheblich schrumpfen.

    Das heißt aber nicht das die Kundschaft deswegen geschlossen zu Disney rennt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Lüdenscheid
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 7,99€, Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Far Cry 5 für...
  2. 14,99€ (Bestpreis)
  3. 24,99€ (PS4 und Xbox One)
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de