Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple TV+: Apples…

80 Jahre

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 80 Jahre

    Autor: deus-ex 11.09.19 - 12:42

    Was ist das denn für ein Vergleich?

    Netflix hat keine 960 Eigenproduktionen.


    Wir werden sehen das auch Apple Inhalte zukaufen wird. Aber damit werben braucht man nicht. Denn diese Inhalte haben die anderen auch. Man muss mit Eigenproduktionen werben. Und das ist es was wir gestern gesehen haben. Werbung.

  2. Re: 80 Jahre

    Autor: Dwalinn 11.09.19 - 13:19

    Man kann auch super ohne eigene Serien/Filme werben (beispielsweise mit Sky und Game of Thrones)

  3. Re: 80 Jahre

    Autor: deus-ex 11.09.19 - 13:24

    Und die schaffen es ein Monats Abo mit EINER Serie zu verkaufen. Warum sollte das Apple nicht mit 10 können?

  4. Re: 80 Jahre

    Autor: Dwalinn 11.09.19 - 14:57

    Jetzt ist GoT aber auch die Serie des Jahrzehnt.

    Auf alle Fälle hat Apple Geld und Zeit um mit Netflix, Amazon und auch mit den Kabelanbieter (also in den USA) zu konkurrieren.

  5. Re: 80 Jahre

    Autor: ChMu 11.09.19 - 15:11

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt ist GoT aber auch die Serie des Jahrzehnt.

    Tatsaechlich? Inwiefern? Qualitaet? Budget? Gewinn? Zuschauerzahlen? Budget wise war es tatsaechlich die teuerste Serie aller Zeiten was aber auch damit zusammenhing, das auf drei Kontinenten gedreht wurde, auf zwei Sets gleichzeitig. Pp war auch nicht geschenkt, jedenfalls ab series 5.

    Ansonsten kommt GoT nicht mal annaehernd an die grossen dran, also the Crown, M.A.S.H, Friends, BBT, ER, Seinfeld oder band of brothers. Zwar auch Millionen pro Episode, teilweise teurer (zB kostete eine Folge der big bang theory am Ende $9 Mio, fuer 22min, gegenueber den monstroesen $15 Mio fuer eine Folge GoT welche aber 48-78min lang waren) aber mit weit hoeheren Zuschauerzahlen und Lizenz Einnahmen welche einfach nur noch obszoen sind.
    >

  6. Re: 80 Jahre

    Autor: most 11.09.19 - 16:33

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jetzt ist GoT aber auch die Serie des Jahrzehnt.
    >

    > Ansonsten kommt GoT nicht mal annaehernd an die grossen dran, also the
    > Crown, M.A.S.H, Friends, BBT, ER, Seinfeld oder band of brothers.

    M.A.S.H, Friends, ER, Seinfeld oder band of brothers sind Serienerfolge aus anderen Jahrzehnten.

    TBBT lief parallel zu GoT, vielleicht sogar erfolgreicher als GoT und mit größerer Reichweite innerhalb der Gesellschaften, aber wer hat den extra für die nächste Staffel TBBT z.B. Sky abonniert? Die meisten werden es wohl im Free TV gesehen haben und wussten nicht mal, welche Staffel da gerade läuft.

  7. Re: 80 Jahre

    Autor: ChMu 11.09.19 - 23:06

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dwalinn schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Jetzt ist GoT aber auch die Serie des Jahrzehnt.
    > >
    >
    > > Ansonsten kommt GoT nicht mal annaehernd an die grossen dran, also the
    > > Crown, M.A.S.H, Friends, BBT, ER, Seinfeld oder band of brothers.
    >
    > M.A.S.H, Friends, ER, Seinfeld oder band of brothers sind Serienerfolge aus
    > anderen Jahrzehnten.

    Das ist richtig. Trotzdem kommt GoT da nicht dran.
    >
    > TBBT lief parallel zu GoT, vielleicht sogar erfolgreicher als GoT und mit
    > größerer Reichweite innerhalb der Gesellschaften, aber wer hat den extra
    > für die nächste Staffel TBBT z.B. Sky abonniert? Die meisten werden es wohl
    > im Free TV gesehen haben und wussten nicht mal, welche Staffel da gerade
    > läuft.

    GoT ist eine pay tv Serie, also schon alleine deshalb koennen nicht so viele Zuschauer erreicht werden wie bei einer Network show like TBBT. HBO hat natuerlich Abos gewonnen durch die Serie, das ist ja der Sinn solcher Ausgaben. Aber ob das Geld damit wieder reinkam, kann bezweifelt werden. Die box sets und Lizenz Einnahmen duerften nicht unwichtig sein.
    Andere HBO shows sind weit profitabler und hatten mehr Zuschauer, shows wie the sopranos, the wire, Deadwood, little big lies, sex and the city, VEEP (I love VEEP) und natuerlich Westworld.
    GoT ist big, klar, grosser Fan, auch weil wir dran beteiligt waren hier in Spanien, aber “die show des Jahrzehnts” wuerde ich eben nicht sagen. Das ist nicht nur Geschmackssache, sondern kann eben an vielen Faktoren bestimmt werden. Und ausser bei den Produktions Kosten (und auch da nur knapp) ist GoT nirgends an der Spitze. Und die 8te saison haben sie, einschliesslich dem finale, fett vermasselt. Damit bleiben serie 4,5,6,7 uebrig. Sehr gut, aber “the best”? Nahhh.
    Was meinst Du mit Abos fuer Sky? Sky hat noch Abonenten?

  8. Re: 80 Jahre

    Autor: Apfelbaum 12.09.19 - 08:33

    "Like" statt "als/wie", "I love VEEP", "GoT ist big"


    Da steht jemand aber ganz arg auf Anglizismen :-).

  9. Re: 80 Jahre

    Autor: Dwalinn 12.09.19 - 10:36

    Hab noch mal kurz geguckt big bang hat zwar ein paar mehr Zuschauer aber ist auch im Free TV.

    Was ich aber übersehen habe ist Walking Dead, das ist sogar noch erfolgreicher/beliebter was Zuschauerzahlen angeht.

  10. Re: 80 Jahre

    Autor: ChMu 12.09.19 - 12:11

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab noch mal kurz geguckt big bang hat zwar ein paar mehr Zuschauer aber
    > ist auch im Free TV.
    >
    > Was ich aber übersehen habe ist Walking Dead, das ist sogar noch
    > erfolgreicher/beliebter was Zuschauerzahlen angeht.

    Wobei bei big bang nur die Zuschauer direkt gezaehlt werden (ratings) bei HBO die Zuschauer ueber alle Plattformen, samt streaming ueber eine Woche. Walking dead plus spin offs sind sehr erforgreich, vor allem was das finanzielle angeht. Ob das neue GoT wieder ein Hit wird, kann noch niemand sagen. Bei dem Portfolio welches HBO besitzt, ist die Frage ob sie da gleich richtig reinbuttern. Jetzt kommt erst mal Westworld mit der dritten season, das Ding wird ja auch immer populaerer.
    Neben Disney/Apple und Netflix kommt ja auch Warner jetzt mit einem eigenen Streaming Dienst. HBO ist Warner. Unter anderem. Die shows sind schon der Hammer die sie haben, da ist wenig was Netflix dagegen setzen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. ad agents GmbH, Herrenberg
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  3. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. 189,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    1. Digitale Signalübertragung: VDV möchte mehr Geld für ETCS-Umrüstungen
      Digitale Signalübertragung
      VDV möchte mehr Geld für ETCS-Umrüstungen

      Das Fahren von Zügen auf Strecken ohne sichtbare Signale wird von der Bundesregierung gefördert. Dem Verband der Verkehrsunternehmen (VDV) reicht das Geld für die ETCS-Ausrüstung aber nicht, er möchte eine Aufstockung, da die Kosten enorm hoch sind.

    2. iOS 13 im Test: Apple macht iOS hübscher
      iOS 13 im Test
      Apple macht iOS hübscher

      Ab dem 19. September 2019 wird die fertige Version von iOS 13 verteilt. Apple hat den Fokus diesmal mehr auf sichtbare Verbesserungen des Nutzererlebnisses gelegt: Wir haben uns den neuen Dark Mode, die verbesserte Kamera-App und weitere Neuerungen angeschaut und interessante Funktionen gefunden.

    3. T-Systems: Niemand konnte erklären, "warum wir so aufgestellt sind"
      T-Systems
      Niemand konnte erklären, "warum wir so aufgestellt sind"

      Die komplizierte Struktur bei T-Systems konnte dem Chef Adel Al-Saleh niemand logisch erklären. Nun wechseln 5.000 T-Systems-Beschäftigte zur Telekom Deutschland.


    1. 12:30

    2. 12:03

    3. 12:02

    4. 11:17

    5. 11:05

    6. 10:50

    7. 10:33

    8. 10:11