Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus Zenbook 13 angeschaut: Das…

Fast rahmenlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fast rahmenlos

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.18 - 10:16

    Wieso wird immer dieser Marketing BS übernommen? Das Ding hat ganz offensichtlich einen Rahmen, genau wie so viele "bezeless" Smartphones.
    Fast rahmenlos ist so als würde man ein Dreieck "fast viereckig" nennen.

  2. Re: Fast rahmenlos

    Autor: goggi 30.08.18 - 10:21

    BS Bingo. Mein 2 Jahre altes Asus hat ein 14 Zoll LCD im 13Zoll Gehäuse. Der Rahmen sieht "fast" genauso aus wieder dieses neue Modell. Hier wird das Marketingsprech 1:1 übernommen. Das sollte man als Autor vermeiden.

  3. Re: Fast rahmenlos

    Autor: Dino13 30.08.18 - 10:39

    Weil der Rahmen einfach wesentlich kleiner ist.

  4. Re: Fast rahmenlos

    Autor: Keridalspidialose 30.08.18 - 10:42

    Kleiner ist aber nicht = 0, also nicht rahmenlos.

    ___________________________________________________________

  5. Re: Fast rahmenlos

    Autor: ThorstenMUC 30.08.18 - 10:48

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kleiner ist aber nicht = 0, also nicht rahmenlos.

    deshalb steht da ja auch "FAST rahmenlos"...

    Marketing ist die Wissenschaft so zu übertreiben, dass man dafür gerade noch nicht verklagt werden kann.

  6. Re: Fast rahmenlos

    Autor: gs2 30.08.18 - 10:52

    Wo steht in der Überschrift: "Das rahmenlose Ultrabook mit der Hochstelltastatur" die Info "FAST rahmenlos"?

    Manche Fakten kann man einfach nicht ignorieren. Das Teaser und Überschrift wiedersprüchlich sind ist natürlich Punkt 2 auf der Meckertagesordung :)

  7. Re: Fast rahmenlos

    Autor: gaym0r 30.08.18 - 11:03

    goggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BS Bingo. Mein 2 Jahre altes Asus hat ein 14 Zoll LCD im 13Zoll Gehäuse.

    Wie soll das gehen? Meinst du es hat ein 14" Display bei einer Gehäusegröße in welche andere Hersteller nur 13" reinkriegen?

  8. Re: Fast rahmenlos

    Autor: gs2 30.08.18 - 11:08

    Ich glaube das Gerät heißt UX340. Meine Freundin hat ein 13Zoll Ultrabook. Irgendwann habe ich dann von Asus das Konzept mit dem gleichen 13 Zoll Gehäuse gefunden, bei dem mit viel schmaleren Rändern ein 14Zoll LCD eingebaut ist.
    https://www.notebookcheck.com/Test-Asus-ZenBook-UX3410UA-Laptop.191988.0.html

  9. Re: Fast rahmenlos

    Autor: ms (Golem.de) 30.08.18 - 11:09

    das "fast" passte nicht mehr rein ^^

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  10. Re: Fast rahmenlos

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.18 - 11:13

    dann lieber eine falsche Überschrift als sie umzuformulieren? well done...

  11. Re: Fast rahmenlos

    Autor: Jominator 30.08.18 - 12:56

    Vor allem, weil es rahmenlose Display, z. B. für für Videowalls, wirklich gibt.

  12. Re: Fast rahmenlos

    Autor: Brainfreeze 30.08.18 - 13:02

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das "fast" passte nicht mehr rein ^^
    Etwas mehr Kreativität bei der Ausrede hätte ich schon erwartet, schliesslich wäre die Überschrift mit dem Wort "fast" immer noch kürzer als bei anderen heutigen Meldungen
    "Das fast rahmenlose Ultrabook mit der Hochstelltastatur"
    "Linux 4.19rc1 optimiert Datei-, Netzwerk- und CPU-Zugriffe"
    "Spielenotebook mit Drehdisplay und Kapsel für Spielehöhle"

  13. Re: Fast rahmenlos

    Autor: amagol 31.08.18 - 00:43

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Etwas mehr Kreativität bei der Ausrede hätte ich schon erwartet,
    > schliesslich wäre die Überschrift mit dem Wort "fast" immer noch kürzer als
    > bei anderen heutigen Meldungen

    Alternativ haette man das rahmenlos auch ganz weglassen koennen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg ,Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  3. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg
  4. Die Etagen GmbH, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. 334,00€
  4. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38