1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Atari Portfolio im Retrotest…

Habe eins Zuhause rumliegen

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: LastSamuraj 10.10.19 - 14:21

    Ich habe das gute Stück Zuhause rum liegen. Habe es auch bis vor wenigen Tagen auf eBay angeboten. Leider wollte es niemand für 1.000¤ kaufen 😄

    Und 100¤ sind irgendwie auch nix für so ein schönes Stück technischer Geschichte.

    Was denkt ihr? Behalten oder für 100¤ los werden? Ich brauche es nicht.

  2. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: yumiko 10.10.19 - 14:38

    LastSamuraj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was denkt ihr? Behalten oder für 100¤ los werden? Ich brauche es nicht.

    Habe selbes "Problem". Wenn auch zwei Geräte mit so ziemlich allem Zubehör (vom Portfolio-Laufwerk im PC bis zum ZIP-Drive).

  3. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: 1st1 10.10.19 - 16:24

    Diese Kombination hätte ich gerne wieder, suche schon ewig nach dem Laufwerk für den PC... Aber bei mir wächst kein Geld im Garten...

  4. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: ldlx 10.10.19 - 17:54

    An ein Museum abgeben, muss sich nur eins finden. Hätte da auch noch einige Geräte, die ich nicht der Mülltonne überantworten will.

  5. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: 1st1 10.10.19 - 19:50

    Als ob es nicht genügend Museen für sowas gibt, da findet sich eins in Paderborn, eins in Offenbach, eins in Oldenburg, usw. natürlich kann man auch in den Technikmuseen (Berlin, München, ....) nachfragen, oder man spendet einfach an folgenden Verein:

    www.classic-computing.de

    Dort finden sich auf jeden Fall Spezialisten, die auch ein Herz für exotische Rechner haben.

  6. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: ciVicBenedict 11.10.19 - 07:39

    Heinz Nixdorf Museum in Paderborn oder da Binarium in Dortmund.

  7. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: yumiko 11.10.19 - 09:58

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Kombination hätte ich gerne wieder, suche schon ewig nach dem
    > Laufwerk für den PC... Aber bei mir wächst kein Geld im Garten...
    Das Problem ist eher, dass das externe Laufwerk per (unbekannter?) Schnittstelle an eine ISA-Karte angeschlossen wird:

    https://retrostuff.org/wp-content/uploads/2016/08/pofoterm_04-768x396.jpg

  8. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: 1st1 11.10.19 - 10:26

    Das ist mir bekannt, man braucht das Laufwerk mit der ISA-Karte. Sonst geht es nicht.

  9. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: Graf_Hosentrick 11.10.19 - 14:10

    1000¤? Das ist schon unverschämt. Selbst 100¤ ist das Ding nicht Wert. Was so Verkäufer wie du vergessen ist das es >100.000 Stück auf der Welt gibt - da ist nix besonderes nur das stumpfsinnige gelaber von dem "schönen Stück technischer Geschichte". Stell es in ebay ab 1¤ und siehe was passiert. 100¤ wäre das Ding orig. Verpackt nicht angefasst mit allem Zubehört vielleicht realistisch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.19 14:11 durch Graf_Hosentrick.

  10. Re: Habe eins Zuhause rumliegen

    Autor: yumiko 11.10.19 - 14:55

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist mir bekannt, man braucht das Laufwerk mit der ISA-Karte. Sonst geht
    > es nicht.
    Naja, bei meinem Athlon ging das mit der Karte ja noch (Board hatte ISA, PCI, AGP).
    Inzwischen ist es schon schwieriger die Karte ohne rohe Gewalt einzubauen ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Pure Rock Slim für 17,99€ inkl. Versand und be quiet! Pure Base 600 für 59...
  2. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...
  3. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme