1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Athlon 200GE im Test: Celeron und…

Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: ksi 09.10.18 - 13:45

    ?

  2. Re: Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: DaJanik 09.10.18 - 13:58

    Also eine unveränderte Windows 7 Installation stürzt sofort auf einem Ryzen 3 2200G mit einem Bluescreen ab.
    Vielleicht ist es möglich dort Treiber einzubinden die für Windows 10 gedacht sind, aber ganz sicher ist das nicht.

  3. Re: Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: chithanh 09.10.18 - 14:20

    Das älteste, das ohne weiteres noch bootet ist Windows 8.0. Updates sind aber bei Windows 8.0/8.1 blockiert.

    Aber mittels Virtualisierung kann man auch ältere Windows-Betriebssysteme starten.

  4. Re: Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: honna1612 09.10.18 - 16:06

    Dosbox - Dos
    Virtualbox - 3.1 bis Windows Xp
    HyperV/Vmware - Vista bis Windows 10

    Alles andere inkl. Windows 8.0+ läuft nativ.

    Weiß nicht was alle gegen windows 10 haben. Wenn man die spyware ausschaltet hat kann man sogar subsystem for linux nutzen und hat damit auch linux mit dabei.

  5. Re: Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: JörnSchönyan 10.10.18 - 08:16

    Realistisch gesehen handelt man sich mit allem außer Windows 10 Ärger ein. Irgendwas ist immer. Außer du virtualisierst.

  6. Re: Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: igor37 10.10.18 - 09:30

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht was alle gegen windows 10 haben.

    Die vielen fehlerhaften Updates.

    > Wenn man die spyware
    > ausschaltet hat kann man sogar subsystem for linux nutzen und hat damit
    > auch linux mit dabei.

    Man könnte auch einfach direkt Linux installieren, dann muss man nicht rumbasteln um rein theoretisch, hoffentlich bis zum nächsten Upgrade die Spyware los zu sein.

  7. Re: Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.10.18 - 13:24

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dosbox - Dos
    > Virtualbox - 3.1 bis Windows Xp
    > HyperV/Vmware - Vista bis Windows 10
    >
    > Alles andere inkl. Windows 8.0+ läuft nativ.
    >
    > Weiß nicht was alle gegen windows 10 haben. Wenn man die spyware
    > ausschaltet hat kann man sogar subsystem for linux nutzen und hat damit
    > auch linux mit dabei.

    Außer bei den Enterprise W10 Versionen kannst Du die Telemetrie nie ganz abschalten, leider. Und damit ist W10 für mich keine Alternative zu W7.

  8. Re: Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: My1 17.10.18 - 15:34

    DaJanik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also eine unveränderte Windows 7 Installation stürzt sofort auf einem Ryzen
    > 3 2200G mit einem Bluescreen ab.
    > Vielleicht ist es möglich dort Treiber einzubinden die für Windows 10
    > gedacht sind, aber ganz sicher ist das nicht.

    nimm einen Ryzen ohne G und es sollte gehen. Sowohl für Summit (Ryzen 1) als auch Pinnacle (Ryzen 2 Ohne GPU) gibts sogar direkte w7 treiber, Raven (also die Ryzen 2 mit GPU) sind zumindest offiziell nur w10.

    Asperger inside(tm)

  9. Re: Welches Windows-Betriebsystem ist das älteste, das mit Prozessor+Mainboard funktioniert?

    Autor: SchrubbelDrubbel 26.10.18 - 16:43

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Weiß nicht was alle gegen windows 10 haben. Wenn man die spyware
    > ausschaltet hat kann man sogar subsystem for linux nutzen und hat damit
    > auch linux mit dabei.

    Zb, dass unter Windows 10 kein Linux läuft, sondern nur Gnu Tools.
    MS kann niemals Linux in Windows integrieren ohne gegen die GPL zu verstoßen, daher bleibt nur eine Emulation oder Virtualisierung.
    Da kann man gleich das Original nehmen.


    ps. Dieser Beitrrag wurde unter Ubuntu geschrieben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg
  4. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme