1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Atom PD2: Anker plant Dual-Power…

Sinn von Turbo Ladern ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinn von Turbo Ladern ?

    Autor: passer 16.09.19 - 15:44

    Klar wenn es mal eilig ist, bei leeren Akku.
    Aber ständig schnell zu laden macht den Akku auch nicht besser.
    Der verschleißt schneller, selbst wenn es Temperatursensoren und dergleichen gibt.
    Und da die Dinger noch fest verbaut sind, tut das sein übriges.

  2. Fällt scheinbar nicht so ins Gewicht

    Autor: Pecker 16.09.19 - 16:34

    passer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar wenn es mal eilig ist, bei leeren Akku.
    > Aber ständig schnell zu laden macht den Akku auch nicht besser.
    > Der verschleißt schneller, selbst wenn es Temperatursensoren und
    > dergleichen gibt.
    > Und da die Dinger noch fest verbaut sind, tut das sein übriges.

    Also ich lade meine Geräte seit längerem mit Schnellladegeräten, sofern die das unterstützen. An der Laufzeit hat sich nicht wirklich was geändert. Die Akkus können das also abhaben. Akkus von Autos sollen in Zukunft ja noch schneller geladen werden.

    Ansonsten ist schnellladen schon recht nett. Als heavyuser kommt man manchmal nicht komplett um einen Tag oder andere kommen normal halt 2 Tage um die Runden. Wenn dann der Akku zu neige geht, dann reichen oft schon 10 Minuten an einem Schnellladegerät, um wieder einige Stunden weiter zu kommen. Braucht nicht jeder, praktisch ist das aber schon.

  3. Re: Sinn von Turbo Ladern ?

    Autor: HeroFeat 16.09.19 - 16:50

    Also wenn ich mein OnePlus 6T mit Fast Charge (20 Watt) anschaue, dann wird das Handy beim schnellladen nicht merklich warm. Es bleibt sogar eher kühler als beim laden mit dem normalen Ladegerät. Da wird aber die Spannungsregelung auch über das Netzteil gehandhabt, sodass das Netzteil warm wird, das Handy aber nicht.

    Das ist aber halt auch proprietäre Technik für die man ein ziemlich spezielles Netzteil und Kabel braucht.

  4. Re: Sinn von Turbo Ladern ?

    Autor: Ext3h 16.09.19 - 17:46

    "Spezielles Kabel" ist relativ, es müssen einfach "nur" die beiden Datenleitungen ebenfalls für 1A pro Leitung ausgelegt sein. Damit gehen dann die OpenPlus-typischen 4A, und gut ist.

    Das Netzteil wird bei Fast Charge übrigens auch nicht wirklich wärmer, im Vergleich zu einem normalen USB-Netzteil ähnlicher Leistung. Die Wandlungsverluste fallen so oder so an, egal ob jetzt auf konstante 5V oder konstante 4A gewandelt wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Systems Analyst (w/m/d) Web Analytics
    Franke Foodservice Systems GmbH, Bad Säckingen
  2. Software-Entwickler*in Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  3. Software Product Owner Mechatronic Chassis Systems (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Software Support Specialist (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,49€
  2. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...
  3. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de