Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragsfertiger: TSMCs 7-nm-Node…

Sind die dann vor Intel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind die dann vor Intel?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.03.18 - 17:45

    Oder hat produziert Intel schon 7/10nm (falls die angaben bei TSMC und Intel stimmen) ? Wäre das dann nicht das erste mal das jemand ein Nodevorsprung Gegenüber Intel hat?

  2. Re: Sind die dann vor Intel?

    Autor: Keepo 15.03.18 - 18:28

    Intel behauptet ihr 10nm verfahren sei genauso gut wie IBMs 7nm verfahren. die begriffe sind eh rein kommerziell gedacht.

  3. Re: Sind die dann vor Intel?

    Autor: sciing 16.03.18 - 08:51

    Keepo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Intel behauptet ihr 10nm verfahren sei genauso gut wie IBMs 7nm verfahren.
    > die begriffe sind eh rein kommerziell gedacht.

    Es gibt objektive Kriterien, wie CPP, metall pitch, fin pitch, SRAM cell size. Außerdem sagt die Größen nichts über die Performance aus. Die ist rinerseits von Technologieabhängig (Mobilität, Widerstände, usw.), aber auch vom „Grunddesign“. Man kann z.B kleine SRAM oder kleine Logikzellen bauen die dann aber nicht superschnell sind. Und hier rede ich überhaupt nicht davon, was dann im „high level design“ daraus gemacht wird.
    Das Thema ist also zu kömplex, um es mit einer Zahl auszudrücken.
    Aber rein von den groben Zahlen , CPP, metal pitch, fin pitch ist Intel 10nm kleiner gleich TSMC 7.

  4. Re: Sind die dann vor Intel?

    Autor: Randalmaker 16.03.18 - 11:35

    Und mit "<" meinst du wörtlich "kleiner", also kleinere Strukturen? Oder im Sinne von "schlechter"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  2. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  3. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  4. itsc GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
    Umwelt
    Grüne Energie aus der Toilette

    In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
    Von Monika Rößiger

    1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
      16-Kern-CPU
      Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

      AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

      Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

    3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
      1 bis 4 MBit/s
      Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

      Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


    1. 19:00

    2. 18:30

    3. 17:55

    4. 16:56

    5. 16:50

    6. 16:00

    7. 15:46

    8. 14:58