1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aus dem Verlag: Golem-PC mit…

Die GPUs sind viel zu teuer.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die GPUs sind viel zu teuer.

    Autor: nuclear 14.01.22 - 10:36

    Sorry aber den PC sollte keiner kaufen. Jeder der irgendwie warten kann sollte das tun.

    Die Teile kosten ohne GPU aktuell um die 750¤. Heißt 750¤ für eine Midrange GPU die 420¤ kosten sollte. Ja wenn man gerade einen PC braucht, dann ist das sicherlich ok, da die 3060 Ti bei Alternate und co. eher 900¤ kostet aber wenn man es irgendwie aufschieben kann, dann sollte man es echt tun.

    Oder man nimmt sich die Zeit und schaut, ob man eine der Karten kaufen kann zum MSRP. Ein Freund von mir hat immer den Twitter Bot offen und hat damit schon etliche Karten bekommen. Insgesamt hat er unserer Gruppe 5 oder 6 GPUs besorgt. Es ist also möglich, wenn man da gewillt ist Zeit zu investieren.

  2. Re: Die GPUs sind viel zu teuer.

    Autor: ElMario 14.01.22 - 13:47

    Gewillt Zeit zu investieren ? Bots nutzen ? Das ist also "Normalzustand" jetzt ? x'D

    Wenn man das Geld hat kauft man.
    Hat man es nicht, geht das halt nicht einfach so.

    Warten, warten, warten...genau...

  3. Re: Die GPUs sind viel zu teuer.

    Autor: leonardo-nav 15.01.22 - 09:39

    Also ich hab schon von einigen gehört, dass sie es auch ohne Bot zustandegebracht haben sich genau rechtzeitig bei der AMD-Website sehen zu lassen und dann mit nem guten Platz in der Warteschlange ne GPU zum UVP abzugreifen.

    Scheint mir derzeit wie das einzige noch halbwegs sinnvolle Angebot auszusehen - oder man kauft defekt bei ebay und repariert, aber das braucht Skill ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Manager (m/w/d)
    softgarden e-recruiting gmbh, Berlin
  2. Projektmanager Digital Transformation (m/f/d)
    Lange Uhren GmbH, Glashütte, remote
  3. Head of Software Development (m/w/d)
    TIMOCOM GmbH, Erkrath, Düsseldorf (remote möglich)
  4. Mitarbeiter (m/w/d) Customer Support für Förderprogramme
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€ statt 79,99€
  2. (u. a. Civilization 6 - Platinum Edition für 13,99€, XCOM 2 - Ultimate Collection für 12,99€)
  3. (u. a. Dualsense alle Farben für 49,99€, Pulse 3D-Headset Weiß/Schwarz für 79,99€, Uncharted...
  4. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geleaktes One Outlook ausprobiert: Wie Outlook Web, nur besser
Geleaktes One Outlook ausprobiert
Wie Outlook Web, nur besser

Endlich wird das schreckliche Mail-Programm in Windows 10 und 11 ersetzt. One Outlook ist zudem mehr, als nur Outlook im Browser.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Office 365 Microsofts neuer Outlook-Client ist geleakt
  2. Interface-Wechsel Outlook für den Mac bekommt neue Oberfläche
  3. Microsoft Die Zeit für Outlook 2007 und 2010 läuft ab

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook