1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aus dem Verlag: Golem-PC mit Ryzen…

Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: ElMario 22.01.21 - 22:36

    Hi,
    wir haben hier 2 golem PCs mit Ryzen 7 3700x und RTX 3070.

    Was beim alten nvidia Treiber nervige schwarze Bildschirme waren, weil die Karte nicht genug Saft bekommen hat, endete letzendlich in seltenen, sporadischen Neustarts im idle Modus.

    Andere hier auch betroffen ?

  2. Re: Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: ms (Golem.de) 22.01.21 - 23:33

    Ist es nun Hardware oder Software, sprich Treiber? Dein Post ist mir diesbezüglich nicht ganz verständlich.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: Van_ 23.01.21 - 09:59

    Hello,

    denke ich hab da was gefunden. Hatte das selbe Problem gestern und hab eine Lösung gefunden im Adobe Premiere Pro Reddit. Den Link kann ich wegen Spam Schutz hier leider nicht rein Schicken.

    Kurz und knapp: Anscheinend machen die aktuellen Nvidia Treiber alles kaputt. Die Empfehlung wäre, die Treiber von Oktober (Version 456.71) wieder zu installieren. Auf der Nvidia Website kann man die alten Treiber zum Glück noch auswählen und neu installieren (wichtig hier ist es die Benutzerdefinierte Installation auszuwählen und den Haken bei "Perform a clean Installation" zu setzen. Ich lasse erstmal die Finger von Nvidia Updates in Zukunft.

    Grüße,

    Van_

  4. Re: Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: ElMario 23.01.21 - 12:04

    Das Problem ist, der Zuverlässigkeitsverlauf gab mit dem alten nvidia Treiber immer Hardwarefehler aus. (dazu kurz schwarzer Bildschirm, Lüfter drehtne kurz auf und Bild war wieder da)

    Mit einem neueren Treiber (460.9), der auch heiß in den nvidia Foren diskutiert wurde, wurde als "finale" Lösung dann folgedes angegeben (von Usern) :

    Unter den nvidia 3D-Einstellungen den Energieverwaltungsmodus auf "Maximale Leistung bevorzugen" setzen. So kommt es nicht mehr zu diesen "Stromschwankungen", die letzendlich zu einen schwarzen Bildschirm geführt haben.

    Half jetzt knapp 1 Monat. Bei einem PC tritt das Problem nun wieder als Hardwarefehler auf, allerdings behauptet Windows im Zuv.verlauf. nun das der PC unerwartet/nicht richtig heruntergefahren wurde.

    Da war ich wohl gerade Kaffeetrinken und nicht am PC als das passiert ist. Es war nur der Desktop ohne Anwendungen geöffnet.

  5. Re: Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: Spiritogre 23.01.21 - 13:33

    In Windows selbst mal die ganzen Energiesparfunktionen ausgestellt? Bei mir ist immer alles auf max. Leistung, sitze hier schließlich am Desktop nicht am Notebook.

  6. Re: Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: ElMario 23.01.21 - 23:12

    Außer den Bildschirm nach 20 Minuten abschalten...nutze ich kein Energiesparen. ^^

  7. Re: Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: zonk 24.01.21 - 13:17

    Immer diese schlechten Treiber bei AMD. :)

  8. Re: Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: arilink 25.01.21 - 00:15

    Hab' hier mit meinem 5600x + RX6800 (nicht XT) auch ca. 1x in der Woche einen Crash. Manchmal schafft es Win den Display Treiber neuzustarten, ansonsten harter Crash mit Black Screen.
    Der AMD Treiber setzt dann freundlicherweise meine Änderungen an Taktrate, Lüfterkurve und Power Limit zurück. Ich weis zwar nicht, warum es eine max. Taktrate von 2309 MHz sein muss, aber er wird schon wissen was er tut. Jedenfalls crasht das System damit gleich wieder unter Last, da der Wert für die Karte weit über der Specc liegt ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.21 00:17 durch arilink.

  9. Re: Sporadische Hardwarefehler und Neustarts

    Autor: KarlWurstbernd 26.01.21 - 21:46

    Einmal die Woche einen Crash? Wow.
    Das wäre für mich absolut inakzeptabel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  2. HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp
  3. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme