Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Austauschprogramm: iMacs mit…

Kommt davon, dass Seagate Samsungs Festplatten-Sparte aufgekauft hat

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommt davon, dass Seagate Samsungs Festplatten-Sparte aufgekauft hat

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.12 - 15:22

    Nun wissen wir nie, ob wir gute (Original Seagate) oder schlechte (Samsung) Qualität bekommen beim Kauf einer neuen Seagate-Platte.

  2. Re: Kommt davon, dass Seagate Samsungs Festplatten-Sparte aufgekauft hat

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.10.12 - 15:25

    Da scheint wieder jemand unglaublich viel Ahnung zu haben...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Kommt davon, dass Seagate Samsungs Festplatten-Sparte aufgekauft hat

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.10.12 - 15:30

    Was ist denn jetzt wieder an Samsungs HDDs auszusetzen?

  4. Re: Kommt davon, dass Seagate Samsungs Festplatten-Sparte aufgekauft hat

    Autor: TITO976 22.10.12 - 16:05

    Also ich habe hier zwei externe Seagate Festplaaten mit jeweils 1 TB und beide sind schrott.
    Klacken unglaublich sobald sie anlaufen. Niemals wieder Seagate HDD

  5. Re: Kommt davon, dass Seagate Samsungs Festplatten-Sparte aufgekauft hat

    Autor: clusterfreak 22.10.12 - 16:46

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe hier zwei externe Seagate Festplaaten mit jeweils 1 TB und
    > beide sind schrott.
    > Klacken unglaublich sobald sie anlaufen. Niemals wieder Seagate HDD


    das klacken kann ich von der einzigen Seagate(500gig damals) die ich hatte bestätigen. Meine 30 Samsungplatten, teilweise mit über 10 jahren auf dem buckel funktionieren hingegen noch wie am ersten tag. Nicht eine einzige von denen hat den geist aufgegeben. Laufgeräusche und langlebigkeit waren für mich immer der grund, auf samsung platten zu setzen.

  6. Re: Kommt davon, dass Seagate Samsungs Festplatten-Sparte aufgekauft hat

    Autor: blizzy 22.10.12 - 17:10

    > Nun wissen wir nie, ob wir gute (Original Seagate) oder schlechte (Samsung)
    > Qualität bekommen beim Kauf einer neuen Seagate-Platte.

    Umgekehrt wird wohl ein Schuh draus.

  7. Re: Kommt davon, dass Seagate Samsungs Festplatten-Sparte aufgekauft hat

    Autor: divStar 22.10.12 - 18:19

    Das Klacken kommt davon, dass es öfter in den Stand-By-Modus geht bzw., dass die Lese-/Schreibköpfe zu oft neupositioniert werden. Dagegen gibt es für einige Modelle (u.a. die mit 7200rpm und 2TB große Seagate Festplatte) ein Firmware-Update (habe ich letztens auch auf meine Festplatte gemacht) - seit dem ist Ruhe und sie funktioniert (nach wie vor) tadellos.

  8. Re: Gegentelige Meinung hier

    Autor: Neuro-Chef 23.10.12 - 21:56

    Fizze schrieb:
    Durch die Übernahme hat Seagate jetzt auch zumindest für eine Weile gute Platten im Angebot :D

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Sindelfingen
  2. flexis AG, Stuttgart
  3. IT4IPM GmbH, Berlin
  4. über JobLeads GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 2,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Blackberry Key One: Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel
    Blackberry Key One
    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

    MWC 2017 TCL hat ein neues Blackberry-Smartphone vorgestellt. Das Key One hat eine fest eingebaute Hardware-Tastatur und wird wohl ähnliche Probleme wie das Priv-Smartphone bekommen.

  2. Arrow Launcher 3.0: Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM
    Arrow Launcher 3.0
    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

    Mit einer neuen Version hat Microsoft seinen Android Launcher Arrow deutlich effizienter gemacht. Der Launcher nutzt in der Version 3.0 weniger Arbeitsspeicher und belastet den Akku nicht mehr so stark. Obendrein verspricht Microsoft eine höhere Geschwindigkeit.

  3. Die Woche im Video: Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt
    Die Woche im Video
    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

    Golem.de-Wochenrückblick Wenig anregende Gespräche mit Alexa, dafür Spielspaß mit der Nintendo Switch, angeblich superschnelle CPUs von AMD und der ultimative Angriff auf SHA-1: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02