Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avatar-Trilogie: James Cameron…

Avatar-Trilogie: James Cameron arbeitet an zwei Nachfolgern

Regisseur James Cameron arbeitet nicht nur an einem zweiten Teil seines 3D-Films Avatar, es ist auch ein dritter Teil geplant. Science-Fiction-Fans können Gerüchten zufolge zudem auf drei neue Star-Wars-Filme gespannt sein.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. clonewars=zeichentrick 12

    kgxkgog | 28.10.10 11:48 28.10.10 15:19

  2. George Lucas durch Avatar inspiriert 1

    TitanicRedakteur | 28.10.10 14:27 28.10.10 14:27

  3. Es gibt doch gar kein Pocahontas 2 und 3? 5

    Rafterman | 28.10.10 12:50 28.10.10 14:14

  4. _ZWEI_ neue Avatar Filme??? 2

    olaf | 28.10.10 14:04 28.10.10 14:11

  5. Hey James, Tom & Jerry in 3D? 1

    Nixblicker | 28.10.10 13:42 28.10.10 13:42

  6. Fünf Jahre für 3D, acht Jahre für eine neue Story??? 2

    Langweile | 28.10.10 12:15 28.10.10 13:25

  7. Was hat das denn mit IT zu tun?

    Profi___ | 28.10.10 13:19 Das Thema wurde verschoben.

  8. golem.de IT-News für Profis.... ja klar

    Hannes Karl | 28.10.10 13:09 Das Thema wurde verschoben.

  9. "...in fernerer Zukunft"? 2

    Quh Muh | 28.10.10 11:37 28.10.10 13:05

  10. Meine Ankündigung 1

    Fan91 | 28.10.10 12:44 28.10.10 12:44

  11. Sehr gut. 2

    7846o | 28.10.10 11:33 28.10.10 12:40

  12. golem.de it-news für profis 1

    niemandsonstnur | 28.10.10 12:37 28.10.10 12:37

  13. Super... 4

    Super | 28.10.10 12:07 28.10.10 12:28

  14. die Sache mit der Euroumstellung 3

    umgerechneter Milliardär | 28.10.10 11:42 28.10.10 12:20

  15. gully 1

    moppi | 28.10.10 12:12 28.10.10 12:12

  16. Bitte nicht 2

    Akademiker | 28.10.10 12:06 28.10.10 12:11

  17. Dann muss aber die Story jetzt besser werden... 1

    Avatar_Fan | 28.10.10 12:03 28.10.10 12:03

  18. Na wer weiß... 3

    im Wasser lebenes Wirbeltier | 28.10.10 11:44 28.10.10 11:56

  19. Das wär mal was 1

    Relevanzia | 28.10.10 11:53 28.10.10 11:53

  20. @Golem: Euro statt Dollar 1

    Fehlerteufel | 28.10.10 11:42 28.10.10 11:42

  21. oh nein 1

    xacex | 28.10.10 11:32 28.10.10 11:32

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsuhe
  3. MicroNova AG, Vierkirchen, München
  4. Triaz GmbH, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€ (Release am 1. August)
  2. 69,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 284,00€, Lego Overwatch verschiedene Versionen ab 29,99€)
  4. (u. a. Angebote zu Kopfhörern, Bluetooth Boxen, Soundbars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Elektroauto: Opel Corsa-e soll 330 km weit kommen
    Elektroauto
    Opel Corsa-e soll 330 km weit kommen

    Vor der Vorstellung des Opel Corsa-e am 4. Juni hat der deutsch-französische Konzern bereits erste Details des kommenden Elektroautos bekanntgegeben.

  2. SpaceX: 60 von 12.000 Satelliten sind im Orbit
    SpaceX
    60 von 12.000 Satelliten sind im Orbit

    Die Starlink-Konstellation soll weltweit Internetverbindungen mit Satelliten möglich machen. Am Freitag sind die ersten Prototypen gestartet. Golem erklärt, was es mit der Konstellation auf sich hat.

  3. Günther Schuh: Streetscooter-Gründer will Unternehmen zurückkaufen
    Günther Schuh
    Streetscooter-Gründer will Unternehmen zurückkaufen

    Der Elektroautohersteller Streetscooter steht offenbar vor dem Verkauf. Der Aachener Maschinenbauprofessor und Mitbegründer Günther Schuh will das Unternehmen angeblich von der Deutschen Post zurückerwerben.


  1. 08:45

  2. 08:26

  3. 07:30

  4. 07:11

  5. 07:00

  6. 19:15

  7. 19:00

  8. 18:45