1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avatar-Trilogie: James Cameron…

Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Loolig 28.10.10 - 11:53

    Avatar war einer der ganz wenigen Filme bei denen ich das Kino verlassen habe wärend der Film noch lief.
    Die 3D Effekte waren nett, aber der Film einfach nur billig.. war klar das da ein NAchfolger kommt...wird bestimmt noch "besser" ;)

    Das Gute ist, mit den Fortsetzungen kann man den Film nicht kaputt machen (wie es damals z.B. mit Matrix 2 + 3 passier ist..wohl die miesesten Fortsetzungen der Filmgeschichte)

  2. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Lowlander 28.10.10 - 12:06

    Loolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (wie es damals z.B. mit Matrix 2 + 3 passier ist..
    > wohl die miesesten Fortsetzungen der Filmgeschichte)

    Nein, das waren die Highlander-Fortsetzungen.

  3. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Loolig 28.10.10 - 12:12

    Ok die waren auch mies, aber sie haben nicht die ganze Story kaputt gemacht

    dieser ganze "der Auserwählte" Quatsch mit übersinnlichen Fähigkeiten haben den genialen 1. Teil der insich logsich war ad absurdum geführt

  4. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Peter Brülls 28.10.10 - 12:13

    Lowlander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Loolig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (wie es damals z.B. mit Matrix 2 + 3 passier ist..
    > > wohl die miesesten Fortsetzungen der Filmgeschichte)
    >
    > Nein, das waren die Highlander-Fortsetzungen.

    Welche Highlander-Fortsetzungen?


    (tralallalalalalalala - ich kann euch nicht hööööööören.)

  5. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Peter Brülls 28.10.10 - 12:15

    Loolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Avatar war einer der ganz wenigen Filme bei denen ich das Kino verlassen
    > habe wärend der Film noch lief.
    > Die 3D Effekte waren nett, aber der Film einfach nur billig.. war klar das
    > da ein NAchfolger kommt...wird bestimmt noch "besser" ;)
    >
    > Das Gute ist, mit den Fortsetzungen kann man den Film nicht kaputt machen
    > (wie es damals z.B. mit Matrix 2 + 3 passier ist..wohl die miesesten
    > Fortsetzungen der Filmgeschichte)

    Das gute ist, mit der Fortsetzungen kann man keinen Film zerstören.

    Wobei an Matrix nix zu zerstören ist. Was will man an einen Anleitung für Powerposing schon zerstören?

  6. Sean Connery

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 28.10.10 - 12:15

    Ich dachte mal, es gäbe eigentlich keinen Film, der durch Sean Connery nicht noch irgendwie etwas aufgewertet werden würde...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: borstel 28.10.10 - 12:15

    jaja da waren die vielen Fortsetzungen vom Schulmädchenreport doch wesentlich interessanter ... könnte man die denn nicht in 3D wieder auf die Leinwand bringen?!?!

  8. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Lowlander 28.10.10 - 12:16

    Loolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > dieser ganze "der Auserwählte" Quatsch mit übersinnlichen Fähigkeiten haben
    > den genialen 1. Teil der insich logsich war ad absurdum geführt

    Den Auserwählten und die übersinnlichen Fähigkeiten gab es doch im ersten Teil auch schon.

  9. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Loolig 28.10.10 - 12:18

    JEin, es gab sie, aber nur in der virtuellen Ralität..das war der feine unterschied.

  10. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Lowlander 28.10.10 - 12:21

    Loolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JEin, es gab sie, aber nur in der virtuellen Ralität..das war der feine
    > unterschied.

    Echt? Ich glaube, ich habe Teil 2 und 3 gar nicht kapiert. Fand ich auch schwierig, bei dem sinnlosen Geklöppe wach zu bleiben.

  11. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: MarekP 28.10.10 - 12:22

    Jau stimmt, ich habe im 3. Teil auch darauf gewartet das sich heruasstellt das die Realität in der es diese Übersinnlichen Fähigkeiten plötzlich gibt sich auch als Virtuelle herausstellt. Aber diesen einzigen Weg Teil 2 und 3 noch irgendwie plausibel erscheinen zu lassen haben sie leider vergeigt.

    Für mich haben teil 2 und 3 den ersten Teil auch irgendwie kaputt gemacht.

  12. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Burny 28.10.10 - 12:22

    Der mit dem Wolf tanzt
    Last Samurai
    Gorillas im Nebel
    Pocahontas
    ....

    Das Grundschema der Story wurde schon so oft durch Hollywood verwurstet, dass ich mir Avatar erst gar nicht angetan habe. Warum sollte ich mir auch eine genetische Kreuzung aus Indianern und Schlümpfen anschauen, wenn das Alleinstellungsmerkmal des Films der 3D-Effekt sein soll, auf den ich getrost kacken kann? :)

    Ne ne ne, eine Fortsetzung braucht es garantiert nicht, denn der Film selbst war ja eigentlich schon flüssiger als Wasser, nämlich überflüssig.

    Steinigt mich! :P ;)

    Spaß dabei
    Burny

    -------------------
    Except in Nebraska!

  13. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: netgear 28.10.10 - 12:28

    @Burny

    Besser konnte man es nicht beschreiben.
    Aber es gilt heutzutage, je niveauloser, desto erfolgreicher.
    Also wird eine Fortsetzung finanziell allemal ein Erfolg werden.

  14. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Netspy 28.10.10 - 12:42

    Du beschreibst einen Film, den du nicht gesehen hast? Wie das?

    Zum Film: Natürlich ist Avatar reines Popcorn-Kino und die Story nur Mittel zum Zweck. Jedoch ist sie weder übertrieben kitschig noch unlogisch oder sonst irgendwie schlecht. Sie passt eben perfekt zu den fantastischen Bilder. Wer NUR auf tiefgründige Geschichten und Charaktere steht, der hat in dem Film nichts verloren aber die Masse der Leute schaut sich auch gerne mal einen Film an, der einfach nur Spaß macht und den man auch schon beim ersten mal Anschauen versteht.

    Wenn das unter deinem Niveau ist, dann gönne ich dir das, mache aber deshalb den Film nicht generell nieder. Das wirft nämlich schon wieder ein schlechtes Licht auf deinen doch so ausgeprägten Intellekt.

  15. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: Loolig 28.10.10 - 12:46

    Naja der Film war doch eher ne Grafikdemo.
    Intellekt hin oder her.. auch die Bildzeitung kann man einfach niedermachen ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, auch wenn sie von vielen konsumiert wird, die keinen Anspruch haben.

  16. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: blub 28.10.10 - 12:50

    so'n schnodder... da kuck ich lieber pornos.

  17. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: dumdideidum 28.10.10 - 12:52

    Kann ich mich nur anschließen...das Avatar zum erfolgreichsten Film wurde noch vor titanic, spricht wohl kaum dafür, das er grottenschlecht und sinnfrei war. Grottenschlecht ist Star Trek 11 gewesen...

    Mal abgesehen davon, geht man meistens ins Kino um unterhalten zu werden, allg. schaut man deshalb einen Film...willst du tiefgründiges, weitreichendes Kino solltest du vllt. abseits des Mainstreams in Minikinos alternative Film anschauen...vllt. französisch oder auch deutsch..gibts ja doch ne handvoll brauchbare...

    ...lass mich raten...du gehst dafür in saw 1-7 äh 1-6 und saw 3d (woaahh)?

  18. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: bob1234 28.10.10 - 12:56

    ihr könnt auch nur alle rummeckern. vllt habe ich noch nie diese filme gesehn (der mit dem wolf tanzt, last samurai, pocahontas)??
    ich fande den film toll.. ich bin ins kino gegangen und hab mich der "belustigung" erfreut.
    wenn ich mal ne gute story oder sowas haben will dann kann ich auch nen buch lesen.

  19. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: MarekP. 28.10.10 - 13:00

    "wenn ich mal ne gute story oder sowas haben will dann kann ich auch nen buch lesen. "

    Lool... sag ich ja.. wer miese billige Storys ohne Anspruch haben will geht halt ins Kino.. Brot und Spiele fürs dämliche DSDS / Schlag den Raab - Volk?

  20. Re: Der (mal wieder) mit dem Wolf tanzt

    Autor: irata_ 28.10.10 - 13:20

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Masse der Leute schaut sich auch gerne
    > mal einen Film an, der einfach nur Spaß macht und den man auch schon beim
    > ersten mal Anschauen versteht.

    Gibt es auch Filme, die man *nicht* beim ersten mal Anschauen versteht?
    Sowas würde ich gerne mal sehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  3. Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  4. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  2. 159,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

  1. Bundesrechnungshof: Kritik an Rettungsplan für Bundes-IT
    Bundesrechnungshof
    Kritik an Rettungsplan für Bundes-IT

    Mit einem neuen Konzept will die Bundesregierung die Modernisierung der Bundes-IT retten. Doch der Bundesrechnungshof hat große Bedenken, dass der Notfallplan die Probleme lösen kann.

  2. Air Race E: Flugrennserie zeigt erstes Elektroflugzeug
    Air Race E
    Flugrennserie zeigt erstes Elektroflugzeug

    Auch in der Luft soll die Serie vom Rennsport profitieren: Auf der Luftfahrtmesse in Dubai ist das Rennflugzeug White Lightning zu sehen, das für die Serie Air Race E entwickelt worden ist. Unterstützt wird die Serie von Airbus.

  3. Aibo: Sonys Roboterhund lässt sich füttern
    Aibo
    Sonys Roboterhund lässt sich füttern

    Der Roboterhund Aibo von Sony kommt normalerweise ohne Futter aus - dank einer neuen Funktion lässt sich das mechanische Haustier ab sofort aber auch füttern, zumindest virtuell. Als Belohnung gibt es Leckerlis, die dem Hund neue Tricks beibringen.


  1. 11:35

  2. 11:21

  3. 10:58

  4. 10:20

  5. 10:11

  6. 09:53

  7. 09:22

  8. 09:01