1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avatar-Trilogie: James Cameron…

Der sollte lieber erst Battle Angel fertig machen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der sollte lieber erst Battle Angel fertig machen ...

    Autor: Harkan57 28.10.10 - 13:34

    ... denn die Geschichte um Alita bietet mehr als dieser Pocahontas Abklatsch. Der anvisierte Termin wurde auch schon von ursprünglich Ende 2011 auf 2013 geschätzt. Jetzt wird das wohl vor 2015/2016 nichts mehr. Oder er soll die Filmrechte freigeben.

  2. Re: Der sollte lieber erst Battle Angel fertig machen ...

    Autor: pc.action.leser 28.10.10 - 14:03

    Aber bitte nur alle !LastOrder-Baende verflimen (vorerst).

    Alle das Futter aus den Buechern koennte fuer viele Filme herlaten.

    Zalem und Jeru mal zu sehen waere toll :-D.

  3. Re: Der sollte lieber erst Battle Angel fertig machen ...

    Autor: Fan91 28.10.10 - 16:45

    wieso? alle buchteile in einen dreiteiler mit je 150 minuten; wär doch klasse. abgesehen davon, dass es für einen zuschauer garnicht einfach wäre nur die last order teile zu sehen, diese werden ja nur vom ZOTT dominiert. könnte aber auch interessant sein..

  4. Re: Der sollte lieber erst Battle Angel fertig machen ...

    Autor: asdasd 28.10.10 - 18:59

    Hm?
    Es gibt auch Bücher von BAA? Kenne jetzt nur die Mangas und (würg) die Anime/OVA.
    Kann mich da mal jemand aufklären?

  5. Re: Der sollte lieber erst Battle Angel fertig machen ...

    Autor: moppi 28.10.10 - 19:15

    das was in den mangas drinne ist das kann man einfach nicht verfilmen ...

    also das wird einfach nicht schön werden ... also der soll einfach die finger davon lassen

    hier könnte ein bild sein

  6. Re: Der sollte lieber erst Battle Angel fertig machen ...

    Autor: moppi 28.10.10 - 19:17

    das ist es ja es ist einfach zu viel für nur einen film ... der würde ja einen epos von zichen filmen hinter sich herzeiehen um das zu machen was alles in den mangas vorkommt und da ist nicht mal last order einbegriffen ... obwohl da geällt mir einiges nicght ... vorallem das mit den vampieren :\

    hier könnte ein bild sein

  7. Re: Der sollte lieber erst Battle Angel fertig machen ...

    Autor: Fan91 28.10.10 - 20:26

    ich kann euch sagen, was das problem ist. ich habe mal gelesen, dass Yukito Kishiro sich die story spontan überlegt. aus diesem grund hat er auch diesen charakter wettbewerb ins leben gerufen. ich weiss nicht was der grund ist, vielleicht inspirationslosigkeit, aber das macht die sache zu einem komplizierten flickenwerk, welches wirklich kaum verfilmt werden kann.

    PS: mit büchern meinte ich mangas.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. NOVENTI Health SE, Gefrees/Bayreuth, Oberhausen, Mannheim
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. OEDIV KG, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 29,99€
  3. 4,98€
  4. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    1. Qualitätssicherung: Apple zieht Konsequenzen aus Bugs in iOS 13
      Qualitätssicherung
      Apple zieht Konsequenzen aus Bugs in iOS 13

      Zahlreiche Fehler in iOS 13 sorgen für viele Updates durch Apple. Software-Chef Craig Federighi ist dies zuviel, er strukturiert die Entwicklung von iOS 14 um, damit Probleme frühzeitig erkannt werden können.

    2. Freebuds 3 im Test: Huawei ahmt Fehler der Airpods nach und macht neue
      Freebuds 3 im Test
      Huawei ahmt Fehler der Airpods nach und macht neue

      Sie sehen den normalen Airpods von Apple sehr ähnlich, die Freebuds 3 von Huawei. Huaweis Bluetooth-Hörstöpsel sind aber zusätzlich mit Active Noise Cancelling versehen. Das klingt vielversprechend, bei der Umsetzung macht Huawei jedoch zu viel falsch.

    3. Onlineshop: Apple entfernt alle Bewertungen aus dem Apple Store
      Onlineshop
      Apple entfernt alle Bewertungen aus dem Apple Store

      In Apples Onlineshop sind alle Produktbewertungen entfernt worden. Die Hintergründe dafür sind nicht bekannt. Wer sich im Vorfeld über ein Produkt informieren möchte, muss an anderer Stelle suchen.


    1. 10:31

    2. 10:29

    3. 10:13

    4. 09:59

    5. 09:50

    6. 09:30

    7. 09:01

    8. 08:38