1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avatar-Trilogie: James Cameron…
  6. T…

James Cameron vs Steven Spielberg

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: rusty 31.10.10 - 01:56

    Stanley Kubrick

  2. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: Smicks 31.10.10 - 02:42

    Ehhh...?
    Niemand hat hier was von den besten Regisseuren gesagt, hier geht es eigentlich um Cameron oder Spielberg.
    Das einer der beiden der Beste ihres Faches ist habe ich nie behauptet, sonst hat das hier auch keiner geschrieben.
    Darum weiß ich ehrlich gesagt nicht, was du mir sagen möchtest.
    Außerdem kann man nicht behaupten, das Kubrick eine Menge guter Filme gemacht hat, ehrlich gesagt finde ich nur Full Metal Jacket, Shining, 2001 und Doctor Strangelove von ihm richtig gut. Colckwork Orange: Naja, Spartacus: Meh, Lolita: schlecht, Eyes wide Shut: noch schlechter. Und durch den ganzen Rest, den er in den 50ern gemacht hat, habe ich mich rein aus Formalität durchgequält weil 2 seiner Filme in meiner Top 5 aller Zeiten sind: 2001 und Dr. Strangelove.

  3. Re: Was Deine Generation nur mit dem Nolan hat.

    Autor: _irata 31.10.10 - 15:24

    LockerBleiben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der hat so überhaupt keinen Stil oder sonstwas im Programm, ein reiner
    > Film-Handwerker.

    Wen meinst du?
    Fincher, Nolan oder Burton?

    Falls du Carpenter meinst:
    Ja, diese "Kritik" kenne ich auch.
    Wie wär es mit einer eigenen Meinung? ;-)

    Carpenter-Filme sind unverwechselbar, von "kein Stil" kann nicht die Rede sein.
    Ob man es mag oder nicht ist wieder eine andere Frage.
    Meisterwerke wie "Dark Star" oder "The Thing" möchte ich nicht missen.
    "Jagd auf einen Unsichtbaren" fand ich auch wesentlich besser/unterhaltsamer als "Hollow Man", obwohl ich auch Verhoeven mag.
    Sogar "Sie leben" hat seine (wenigen) kultigen Momente ;-)
    Alles mag ich nicht von ihm, aber mit "Ghosts of Mars" und "Vampires" hat er u.a. gezeigt, wie unterhaltsame sinnlose Action gemacht wird.
    Es muß schließlich auch weniger anspruchsvolle aber gute Filme geben, als Kontrast zu den ganzen Lynchs, Kubricks und Hitchcocks.
    :-)

  4. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: Loolig 31.10.10 - 18:22

    Was soll die Diskussion über zwei 3.-klassige 0815-Regisseure?

  5. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: PullMulll 01.11.10 - 00:41

    Ich behaupte einfachmal ,das Spielberg DER einflußreichste Filmemacher der letzten 30 Jahre ist( siehe Liste seiner Filme)
    Cameron hat einen wirklich innovativen Film gemacht, und das war
    Terminator. Teil eins.
    und kommt mir nicht mit strange days, wir suchen schließlich nicht den besten Drehbuchautoren oder?
    das heißt nicht, das cameron nicht gut ist, aber er hat die Filmbranche und UNSER verständnis von einem guten Film nicht so geprägt wie Spielberg.

    p.s. wenn ihr dinopark gelessen hättet würdet ihr JurassicPark nicht als guten Film betiteln, sondern als beleidigung.
    p.p.s. okay Alien war auch SEHR gut
    p.p.p.s. Tim Burton ist der Beste lebende Regisseur.

  6. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: schnarch 01.11.10 - 04:42

    uwe boll

  7. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: logisch 01.11.10 - 10:59

    war ja klar...^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  2. Hays AG, Hünfelden
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  4. Hays AG, Niedersachsen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,96€
  2. 26,99€
  3. 4,99€
  4. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. Android 10: Google sollte sein Schweigen zur Android-Verbreitung beenden
    Android 10
    Google sollte sein Schweigen zur Android-Verbreitung beenden

    Zwei Monate nach dem Start von Android 10 ist immer noch komplett unklar, wie viele Nutzer die Version bereits verwenden. Grund dafür ist, dass Google seit einem halben Jahr wieder keine Zahlen zur Android-Verbreitung veröffentlicht. Damit befeuert das Unternehmen negative Vermutungen, die ihm schaden.

  2. Security Lab: Github sucht mit Partnern nach Lücken in Open Source Code
    Security Lab
    Github sucht mit Partnern nach Lücken in Open Source Code

    Mit seinem Security-Lab will der Code-Hoster Github künftig aktiv nach Sicherheitslücken in Open Source Code suchen und wird dabei von vielen Unternehmen unterstützt. Für Github-Nutzer soll zudem der Umgang mit Sicherheitslücken einfacher werden.

  3. SSD: Crucials BX500 erhält QLC- statt TLC-Speicher
    SSD
    Crucials BX500 erhält QLC- statt TLC-Speicher

    Die BX500 gibt es mittlerweile auch mit 1 TByte und 2 TByte Kapazität. Crucial verwendet bei den Sata-SSDs jedoch tendenziell langsameren Flash-Speicher als bei den kleineren Modellen.


  1. 10:45

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 10:00

  5. 09:45

  6. 09:26

  7. 09:08

  8. 08:02