Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avatar-Trilogie: James Cameron…
  6. T…

James Cameron vs Steven Spielberg

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: rusty 31.10.10 - 01:56

    Stanley Kubrick

  2. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: Smicks 31.10.10 - 02:42

    Ehhh...?
    Niemand hat hier was von den besten Regisseuren gesagt, hier geht es eigentlich um Cameron oder Spielberg.
    Das einer der beiden der Beste ihres Faches ist habe ich nie behauptet, sonst hat das hier auch keiner geschrieben.
    Darum weiß ich ehrlich gesagt nicht, was du mir sagen möchtest.
    Außerdem kann man nicht behaupten, das Kubrick eine Menge guter Filme gemacht hat, ehrlich gesagt finde ich nur Full Metal Jacket, Shining, 2001 und Doctor Strangelove von ihm richtig gut. Colckwork Orange: Naja, Spartacus: Meh, Lolita: schlecht, Eyes wide Shut: noch schlechter. Und durch den ganzen Rest, den er in den 50ern gemacht hat, habe ich mich rein aus Formalität durchgequält weil 2 seiner Filme in meiner Top 5 aller Zeiten sind: 2001 und Dr. Strangelove.

  3. Re: Was Deine Generation nur mit dem Nolan hat.

    Autor: _irata 31.10.10 - 15:24

    LockerBleiben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der hat so überhaupt keinen Stil oder sonstwas im Programm, ein reiner
    > Film-Handwerker.

    Wen meinst du?
    Fincher, Nolan oder Burton?

    Falls du Carpenter meinst:
    Ja, diese "Kritik" kenne ich auch.
    Wie wär es mit einer eigenen Meinung? ;-)

    Carpenter-Filme sind unverwechselbar, von "kein Stil" kann nicht die Rede sein.
    Ob man es mag oder nicht ist wieder eine andere Frage.
    Meisterwerke wie "Dark Star" oder "The Thing" möchte ich nicht missen.
    "Jagd auf einen Unsichtbaren" fand ich auch wesentlich besser/unterhaltsamer als "Hollow Man", obwohl ich auch Verhoeven mag.
    Sogar "Sie leben" hat seine (wenigen) kultigen Momente ;-)
    Alles mag ich nicht von ihm, aber mit "Ghosts of Mars" und "Vampires" hat er u.a. gezeigt, wie unterhaltsame sinnlose Action gemacht wird.
    Es muß schließlich auch weniger anspruchsvolle aber gute Filme geben, als Kontrast zu den ganzen Lynchs, Kubricks und Hitchcocks.
    :-)

  4. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: Loolig 31.10.10 - 18:22

    Was soll die Diskussion über zwei 3.-klassige 0815-Regisseure?

  5. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: PullMulll 01.11.10 - 00:41

    Ich behaupte einfachmal ,das Spielberg DER einflußreichste Filmemacher der letzten 30 Jahre ist( siehe Liste seiner Filme)
    Cameron hat einen wirklich innovativen Film gemacht, und das war
    Terminator. Teil eins.
    und kommt mir nicht mit strange days, wir suchen schließlich nicht den besten Drehbuchautoren oder?
    das heißt nicht, das cameron nicht gut ist, aber er hat die Filmbranche und UNSER verständnis von einem guten Film nicht so geprägt wie Spielberg.

    p.s. wenn ihr dinopark gelessen hättet würdet ihr JurassicPark nicht als guten Film betiteln, sondern als beleidigung.
    p.p.s. okay Alien war auch SEHR gut
    p.p.p.s. Tim Burton ist der Beste lebende Regisseur.

  6. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: schnarch 01.11.10 - 04:42

    uwe boll

  7. Re: James Cameron vs Steven Spielberg

    Autor: logisch 01.11.10 - 10:59

    war ja klar...^^

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. Jobware GmbH, Paderborn
  4. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
      IT-Forensikerin
      Beweise sichern im Faradayschen Käfig

      IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
      Eine Reportage von Maja Hoock

      1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
      2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
      3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

      1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
        Videostreaming
        Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

        Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

      2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
        Huawei
        Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

        Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

      3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
        TV-Serie
        Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

        Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


      1. 12:24

      2. 12:09

      3. 11:54

      4. 11:33

      5. 14:32

      6. 12:00

      7. 11:30

      8. 11:00