1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Azure Brainwave: Microsoft will…

Geteilte Meinung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geteilte Meinung

    Autor: Silberfan 24.05.18 - 11:32

    >Offenlegung: Golem.de nimmt auf Einladung von Microsoft an der Microsoft Build in Seattle, >Washington teil. Die Reisekosten wurden von Microsoft übernommen. Unsere Berichterstattung >ist davon nicht beeinflusst und bleibt gewohnt neutral und kritisch. Der Artikel ist, wie alle anderen >auf unserem Portal, unabhängig verfasst und unterliegt keinerlei Vorgaben Dritter; diese >Offenlegung dient der Transparenz.

    Möchte nicht Unhöflich sein und auf gar keinen Fall Irgendwie Beleidigend ,etc. .Aber wer solch eine Einladung annimmt und dann Behauptet nicht Beeinflusst zu werden , sorry aber mehr als diesen Beweis das man bereits Beeinflusst ist , kann man nicht mehr bringen.
    Besser wäre es gewesen das man die Reisekosten selbst trägt (lassen sich Steuerlich absetzten) und eine Einladung Akzeptiert. Dann würde man auch anders drüber Nachdenken.
    Ich hab selbst schon von einigen Firmen Einladungen erhalten und auch mir wurde Angeboten das man die Reisekosten erstattet/bezahlt. Aber bei jeder Sache die mich Interessiert hat ,hab ich die Reisekosten selbst getragen und habe die Einladung nur angenommen bzw. Akzeptiert. Und dabei waren schon Einladungen nach China ,Australien und sogar Japan !
    Ist letztendlich nur eine Info am Rande nix weiter.

  2. Re: Geteilte Meinung

    Autor: Eheran 24.05.18 - 11:39

    >Sache die mich Interessiert hat
    Und damit wäre man nicht schon beeinflusst?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BNP Paribas Real Estate Investment Management Germany GmbH, München
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring
  3. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. Surface Pro 7 für 759€, Surface Go 2 Essentials Bundle für 567,99€, Surface Pro X für...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 41,99€, Elex für 12,99€, Giana Sisters 2D für 1...
  4. (u. a. Descendants 3: Die Nachkommen für 8,99€ (DVD), Glass (Blu-ray) für 9,97€, Scrubs: Die...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze