Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BBC: Filme für die Filterblase

Und wenn man die zu zweit schaut?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: sedremier 21.12.15 - 12:23

    Also, wenn ich zB mir aussuchen könnte wie Twilight aussieht und was da geschieht, dann wäre meine Frau echt angefressen. :D

    "Wie fandest du den Film?"
    "Toll, besonders die Action und den bitter-bösen Sarkasmus!"
    "Was bitte?"
    "Na die Sprüche, bei denen einem das Lachen im Halse stecken bleibt!"
    "Ähh? Ne? Das war doch voll romantisch!"
    "Romantischer Raketentreffer @ Glitzervampir?"
    "WAAAAS? Wie gestört bist du denn?"
    "Ach was solls, na wenigstens waren die Sex Szenen Hammer"
    "Jo"

    An Kinos mit zig Zuschauern mag ich nicht mal denken.

  2. Re: Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: johnsonmonsen 21.12.15 - 15:34

    Hallo sedremier,

    zum Thema "Glitzervampir" könnte ich mich derart auslassen, dass mein Beitrag wohl die Ehre der Sperrung empfangen würde ;-)!

    Ohne Witz, als ich das (vor Jahren) gesehen habe, ist ein weiterer Teil meines Vertrauens in die Menschheit entschwunden. Vampire, die im Sonnenlicht glitzern... Ich muss es noch einmal schreiben: "Vampire, die im Sonnenlicht glitzern"! Ich zieh mir viel rein, aber irgendwann muss auch mal Schluss sein!

    Das passt "WTF" recht gut...

    Viele Grüße :-)!

  3. Re: Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: tingelchen 21.12.15 - 16:33

    Also ich mag die Fassung von Blade :) Wo die Vampire auch im Sonnenlicht "glitzern". Genau einmal kurz :D

  4. Re: Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: johnsonmonsen 21.12.15 - 16:44

    Hallo tingelchen,

    das Thema wäre doch für ein Crossover zwischen "Blade" und "Twilight" wie gemacht - am besten mit einem unmissverständlichen Titel, wie:

    Blade und das Geheimnis der jämmerlichen Glitzervampire ;-D!

    Viele Grüße :-)!

  5. Re: Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: tingelchen 21.12.15 - 17:01

    In dem man sich schon vor Beginn des Films darum prügelt welche Fassung man sich ansieht ;) Demnächst also nicht nur die Schlacht um die Fernbedienung, sondern auch die Schlacht um das SmartPhone :D

  6. Re: Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: MrAnderson 21.12.15 - 18:44

    Omg ... Nicht nur, dass man sich die Schnulze dann an sich anschauen muss, sondern dann auch noch die super seichte Version .... :/

  7. Re: Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: elgooG 21.12.15 - 19:20

    Keine Sorge, ein Gespräch darüber ist sowieso so etwas wie raubkopieren und ich hoffe doch ihr habt genug Lizenzen bezahlt und der GEMA bewiesen, dass nichts von den Inhalten von ihnen verwaltet wird. Habt ihr übrigens auch beide Kopien nach dem Ersten ansehen im Beisein eines Notars zerstört?

    Ach ja irgendwann wird es auch illegal sein wenn Frauen die Fassung eines Films sehen, die für Männer gedacht war.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: sedremier 23.12.15 - 07:47

    Ohjeh...

    Ich stelle mir grade vor, wie Die Hard XIII dann aussieht, wenn alle Actionsequenzen durch eine dramatische Beleuchtung von Vater-Kind Problematiken und ersten Beziehungen zwischen Teenagern und vielleicht ein paar emotionale Kriesen ersetzen werden... ^^

  9. Re: Und wenn man die zu zweit schaut?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.12.15 - 08:04

    Vampire leben quasi ewig: kein Problem.
    Vampire überwinden die Grenzen der Physik: kein Problem.
    Vampire haben übersinnliche Fähigkeiten: kein Problem.
    Vampire glitzern in der Sonne: UNGLAUBWÜRDIG!!!1!

    Das ist wie die Star-Wars-Schelte zwei Threads weiter, da wird gejammert was das Zeug hält, wie technisch unglaubwürdig die Filme sind, aber der grüne, sprechende, zerzauste Muppet geht in Ordnung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beta Systems Software AG, Berlin
  2. HYDRO Systems KG, Biberach
  3. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  4. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,69€
  3. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. LPDDR4X: Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher
    LPDDR4X
    Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher

    Mit neuester 10-nm-Technik für hohe Effizienz und Kapazität: Micron liefert 16-GBit-Chips für Smartphones aus. Damit sind Geräte mit 16 GByte LPDDR4X-Arbeitsspeicher möglich, zudem gibt es bei 8 GByte die Option, noch bis zu 256 GByte Flash-Speicher obendrauf zu packen.

  2. Crokage: Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow
    Crokage
    Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow

    "Wie deklariere ich eine Methode in Java?" Selbst zu antworten auf einfache Fragen kann manche Quelltexthilfen überfordern. Das Machine-Learning-Programm Crokage soll das ändern und bezieht Stack Overflow mit ein. Die Software kann bereits ausprobiert werden.

  3. Mate X: Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen
    Mate X
    Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen

    Wie Samsung scheint auch Huawei Probleme damit zu haben, sein faltbares Smartphone fertigzubekommen. Die Verzögerung beim Mate X ist mittlerweile so groß, dass sich der chinesische Hersteller offenbar entschlossen hat, gleich eine neue Kamera und ein neues SoC zu verbauen.


  1. 13:30

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:45

  7. 11:33

  8. 11:21