1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Be Quiet Silent Loop: Sei leise…

Wo passt sowas eigentlich rein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo passt sowas eigentlich rein?

    Autor: DebugErr 01.06.16 - 10:18

    Ich habe schon ein ziemlich großes Gehäuse. Aber all diese stehenden Lüfter passen überhaupt nicht rein. Sie gucken immer mit fast 1cm raus.
    Was braucht man für so ein Gedöhns denn bitte für extrabreite Gehäuse?

  2. Re: Wo passt sowas eigentlich rein?

    Autor: FLEIZER 01.06.16 - 11:28

    Mit Sicherheit in ein "Fractal Design R5" Gehäuse :)
    Das hab ich und da passte bis jetzt alles rein, sei es oben (raussaugend) oder in der Front (reinsaugend)

  3. Re: Wo passt sowas eigentlich rein?

    Autor: BeatYa 01.06.16 - 11:47

    http://www.coolermaster.com/case/full-tower/haf-x-nvidia-edition/


    in den hat bei mir bis jetzt alles reingepasst.
    Ohne, dass ich auch nur die kleinste Beführchtung haben musste, dass etwas irgendwo herausragen würde.
    Selbst die WaKü ließ sich ohne Probleme einbauen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.16 11:48 durch BeatYa.

  4. Re: Wo passt sowas eigentlich rein?

    Autor: theonlyone 01.06.16 - 13:02

    Die Frage ist eher was für ein Gehäuse hat man wenn die NICHT reinpassen !?

    Die gängigen Gehäuse (Tower) sind allemal groß genug, vor allem sind da die Plätze für entsprechende Lüfter ja auch schon angedacht (den gerade bei Lüftern muss man schauen das die Luftzirkulation gegeben ist und kein Wärmestau entsteht, den alles was man ansaugt muss auch wieder raus, "durchzug" eben).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring
  2. Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH, Stuttgart
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen
  4. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. INNO3D GeForce RTX 3060 Ti Twin X2 OC Grafikkarte für 519€)
  2. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X, Prozessor für 509€)
  3. (u. a. ZOTAC Gaming GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge für 523,18€)
  4. (u. a. ZOTAC GAMING GEFORCE RTX 3060 TI TWIN EDGE 8GB GDDR6 für 411,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
Amazon hat den Besten

Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
  2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
  3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher