1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bewegungssensor auswerten: Mit…

Bewegungssensor auswerten: Mit Wackeln programmieren lernen

Bewegungssensoren stecken in vielen Geräten und bieten neue Formen der Nutzereingaben, auch ohne Taster und Schalter. Doch ihre Auswertung in einem eigenen Programm ist nicht einfach, gerade beim Bau eigener Geräte. Wir erklären die grundlegenden Schritte anhand eines kleinen Spiels auf einem bunt leuchtendem Mikrocontroller-Board.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Bewegungssensor auswerten: Mit Wackeln programmieren lernen" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Optimierungen... 1

    erlkoenig | 19.09.18 07:41 19.09.18 07:41

  2. Zwei Verständnisfragen zur Hardware 3

    kayozz | 18.09.18 12:22 18.09.18 19:23

  3. Reicht da nicht auch einfach nen Smartphone? 6

    FreierLukas | 18.09.18 13:40 18.09.18 16:56

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Embedded Software Testingenieur (m/w/d) Server-Networking-Telekom
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Software Consultant/IT-Projektmanager (m/w/d) Transportlogistik
    ecovium GmbH, Bielefeld, Düsseldorf
  3. Consultant Agile Coach (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  4. Ingenieur Validierung & Verifikation für mechatronische Fahrwerkaktuatoren (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)
  2. 8,79€
  3. 49,99€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de