Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BiCS4-Speicher: Sandisks kleiner USB…

"Russian Roulett" ~ neue Auflage 2019

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Russian Roulett" ~ neue Auflage 2019

    Autor: sleepless55 09.01.19 - 15:12

    Wie geil ist das denn !

    Bei den hohen Ausfallquoten (siehe Amazon: noch immer viel zu hohe Ausfallquoten: siehe 1-Stern Bewertungen), sicherlich ein absoluter Lustgewinn, wenn am Stück gleich fette 4TB an Daten im Orkus-Nimmersattus verschwinden !

    ________________________________
    | . . . wenn hänsel gretelt . . . |

  2. Re: "Russian Roulett" ~ neue Auflage 2019

    Autor: Delle 09.01.19 - 21:16

    Ich weiß ja nicht was du dir immer kaufst, jedoch habe ich hier 3 funktionierende SSD´s sowie 5 USB-Sticks rumliegen die alle wie ne 1 laufen und teilweise über 12 Jahre alt sind.
    Es gab nur einen Ausfall und der war ein billiger USB-Stick aus dem Kaufland. Wer billig kauft kauft zweimal.

  3. Re: "Russian Roulett" ~ neue Auflage 2019

    Autor: sleepless55 10.01.19 - 00:17

    Na Glück gehabt, wüde ich da mal sagen.
    Auch bei mir sind diese betagten USB-Sticks "fast" alle noch im Spiel. Aber das hat doch nichts mit meiner Kritik zum aktuellen Stand der sehr schlecht überwachten High-Speed-Produktion neuer Speichersticks zu tun !!

    Mach Dir doch einfach auch mal die "Mühe" und guck Dir die Rezensionen auf Amazon / Idealo etc. genauer an. Insbesondere die 1-Stern Bewertungen zeigen doch reichlich klar in die Richtung meiner Überschrift.

    ________________________________
    | . . . wenn hänsel gretelt . . . |

  4. Re: "Russian Roulett" ~ neue Auflage 2019

    Autor: sleepless55 10.01.19 - 00:45

    Nachtrag:

    Oftmals 10% Ausfall, schon nach nur wenigen Tagen/Wochen ist einfach unterirdisch schlecht, und eine extrem nervige Zumutung, auch in zeitlicher Hinsicht, ---> für alle Käufer aktueller Hardware.

    Dazu kommt außerdem auch, daß unsere Umwelt durch extrem viele, Hin- und Her-Transporte für die vielen Reklamationen, zusätzlich belastet wird.

    mfG

    ________________________________
    | . . . wenn hänsel gretelt . . . |

  5. Re: "Russian Roulett" ~ neue Auflage 2019

    Autor: 0xDEADC0DE 10.01.19 - 09:29

    Hardware fällt meistens entweder in den ersten Wochen/Monaten aus oder erst nach Jahren.

    Ich hab auch keine Ahnung warum du hier irgendwelche Amazon-Bewertungen nennst, ohne sie zu verlinken. Vor allem nicht was diesen neuen Stick hier angeht.

    Ich persönlich habe einige SanDisk-Sticks, die sind super schnell und auch sehr zuverlässig. Ich kaufe keine anderen Marken mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. MVV Energie AG, Mannheim
  3. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  4. ERWEKA GmbH, Langen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22