1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blu-ray: Ultraviolet wird am 31…

Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: %username% 29.07.19 - 08:19

    Noch nie gehört...

    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  2. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: rocketfoxx 29.07.19 - 08:27

    Nein. Wenn du im Laden eine Blu-ray gekauft hast, war innen drin ein Code für UV, mit dem du den gleichen Film kostenlos im Netz nochmal ansehen bzw. herunterladen konntest.

  3. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: BiGfReAk 29.07.19 - 09:33

    Und warum sollte ich das wollen, wenn ich doch den Film bereits auf Disc habe?
    Verstehe den Sinn dahinter nicht.

  4. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.19 - 09:36

    Als das aufkam, gabs Streamingflatrates kaum und man musste digitale Kopien auch kaufen. Wer aber dann eben die DVD/BD kaufte, bekam eine digitale Kopie kostenlos dazu um den Film dann auf dem Handy/Tablet gucken zu können.

  5. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: mgutt 29.07.19 - 09:37

    Den versteht niemand. Die sollen endlich die ehrlichen Käufern offiziell erlauben Sicherheitskopien zu erstellen. Schönen Gruß aus meiner Plex-Film-Bibliothek.

  6. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: Blindie 29.07.19 - 10:23

    mgutt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den versteht niemand. Die sollen endlich die ehrlichen Käufern offiziell
    > erlauben Sicherheitskopien zu erstellen. Schönen Gruß aus meiner
    > Plex-Film-Bibliothek.

    Ist doch erlaubt, rate Mal warum es die Urheberrechtsabgabe gibt. Dummerweise darfst du dabei aber keine Sicherheitsmechanismen aushebeln :p

  7. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.19 - 10:25

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mgutt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Den versteht niemand. Die sollen endlich die ehrlichen Käufern offiziell
    > > erlauben Sicherheitskopien zu erstellen. Schönen Gruß aus meiner
    > > Plex-Film-Bibliothek.
    >
    > Ist doch erlaubt, rate Mal warum es die Urheberrechtsabgabe gibt.
    > Dummerweise darfst du dabei aber keine Sicherheitsmechanismen aushebeln :p
    Keine "wirksamen Sicherheitsmechanismen" ...

  8. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: ibsi 29.07.19 - 10:26

    Ja, und bis auf CSS für DVDs zählt alles als wirksam -.-

  9. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: spitfire2k 29.07.19 - 10:38

    Da würde mich aber mal interessieren ob es jemals ein Fall vor Gericht geschafft hat, bei der jemand den Kopierschutz seiner eigenen Blu Rays umgangen hat? Ansonst ist doch das Gesetz für private Nutzer ziemlich uninteressant.

  10. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.19 - 10:44

    spitfire2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da würde mich aber mal interessieren ob es jemals ein Fall vor Gericht
    > geschafft hat, bei der jemand den Kopierschutz seiner eigenen Blu Rays
    > umgangen hat? Ansonst ist doch das Gesetz für private Nutzer ziemlich
    > uninteressant.
    Mir ist auch kein Urteil dazu bekannt.

    Ich und auch einige Juristen sind da der Ansicht, dass ein Kopierschutz welcher mit dem Start eines Programms (bsp. AnyDVD) umgangen werden kann nicht als "wirksam" bezeichnet werden kann.
    Aber da haben die Contentfirmen eh keinerlei Interesse dran. Jemand der den Kopierschutz umgeht für eine illegale Kopie verursacht einen Schaden von etwa 20¤ (oder was die BluRay halt gerade kostet) und das lohnt halt nicht. Dann lieber die Uploader die den Film der gesamten Universumsbevölkerung zugänglich machen und der Schaden dann bei fastillionen liegt vor Gericht zerren.

  11. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: peh.guevara 29.07.19 - 10:59

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und bis auf CSS für DVDs zählt alles als wirksam -.-


    Was ja eigentlich rein aus Logik-Gründen schon nicht sein kann (auch wenn das die Verteidiger des Kopierschutzs gerne so sehen wollen). Denn wenn er wirksam wäre, könnte ich ihn ja nicht umgehen. Er ist ja nur so lange wirksam bis ihn einer umgeht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.19 11:00 durch peh.guevara.

  12. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: Quantium40 29.07.19 - 12:52

    Agina schrieb:
    > Wer aber dann eben die DVD/BD kaufte, bekam eine digitale
    > Kopie kostenlos dazu
    Das mit dem kostenlos dazu stimmt so nicht wirklich. Die digitale Kopie war integraler Bestandteil des Produktes und wurde somit mitbezahlt.

  13. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.19 - 13:07

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Agina schrieb:
    > > Wer aber dann eben die DVD/BD kaufte, bekam eine digitale
    > > Kopie kostenlos dazu
    > Das mit dem kostenlos dazu stimmt so nicht wirklich. Die digitale Kopie war
    > integraler Bestandteil des Produktes und wurde somit mitbezahlt.
    Naja, das sind alles spizfindige Formulierungen diverser Anwälte. Als Kunde findet man auch, dass ein Wegfall von Telekoms StreamOn berechtigt, den ganzen Vertrag zu kündigen. Die Telekom sieht das anders da es eben eine "kostenlose" Zubuchoption ist. Gerichtlich ist das nochnicht geklärt und läge auch beim entsprechenden Richter wem er recht gibt. Beide Sichtweisen sind plausibel.

  14. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.19 - 13:48

    dann soll die telekom uns mal ganz kostenlos vorrechnen wie sie das kostenlos macht, selbst eine steuerlicherlich abschreibung sind gegen den gewinn gesetzte kosten, denn alles kostet und nichts ist kostenlos da.

    richtig, das kann die telekom nicht, und auch nicht kostenlos ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.19 13:48 durch ML82.

  15. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.19 - 13:58

    gesetzlich wirksam != technisch wirksam

    landname funktioniert in dem du andere bittest deinen vorgeblichen besitz zu respektieren ... "parken hier untersagt, der eigentümer" technisch kannst du immernoch dort parken, aber das schild mit den entsprechenden briefen allein schützt den eigentümer, er muss keine technisch wirksamme anlage gegen falschparker für sein recht vorweisen, um deine karre zu deinen kosten von seinem claim hieven zu lassen.

  16. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: svnshadow 29.07.19 - 14:08

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Agina schrieb:
    > > Wer aber dann eben die DVD/BD kaufte, bekam eine digitale
    > > Kopie kostenlos dazu
    > Das mit dem kostenlos dazu stimmt so nicht wirklich. Die digitale Kopie war
    > integraler Bestandteil des Produktes und wurde somit mitbezahlt.

    falsch, da das Produkt auch ohne die digitale kopie funktionsfähig ist, nämlich von disc!
    Es ist/war eine Werbemassnahme um sich von anderen Publishern abzuheben welche kostenlos angeboten wurde.
    Außer du kannst belegen das es genau diesen Film mit dieser Ausstattung OHNE digital Code günstiger zum selben zeitpunkt erwerben konntest
    Grade unter Filmsammlern wurde das eher als müll betrachtet der einem, anstelle eines booklets, entgegen grinste wenn man die hülle aufmachte und in foren war man genervt weil sofort irgendwelche geier den code abgreifen wollten da man den ja eh nicht nutzen würde

  17. Phantasie.

    Autor: Herricht 29.07.19 - 15:03

    Jeder Jurist wird dir den Unterschied zwischen "wirksam" und "wirkungsvoll" erklären können.
    Wer das nach all den Jahren immernoch nicht begriffen hat, ist nicht die hellste Kerze auf der Geburtstagstorte. Solche Leute machen mir Angst.

  18. Re: Phantasie.

    Autor: ibsi 30.07.19 - 13:23

    Jeder Jurist.... ist das hier eine Juristenplattform?

    https://www.duden.de/rechtschreibung/wirksam
    > Synonyme zu wirksam
    > wirkungsvoll

    wirksam = eine beabsichtigte Wirkung erzielend; mit Erfolg wirkend
    wirkungsvoll = große, starke Wirkung (1) erzielend

    So, ein Kopierschutz, den man umgehen kann, ist weder das eine noch das andere. Denn "mit Erfolg wirkend" wäre er nur, wenn man ihn nicht umgehen könnte ;)

  19. Re: Was ist das? Eine spanische DVD-/BluRay-Online-Videothek?

    Autor: ibsi 30.07.19 - 13:25

    "Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt!"

    Da steht immer technisch ;)

    Und Sinn ergibt Dein Beispiel auch nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.07.19 13:26 durch ibsi.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAW SE, Gerstungen
  2. AKKA, München
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
    Jens Spahn
    Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

    Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

  2. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
    Bafin
    Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

    Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.

  3. Teams: Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor
    Teams
    Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor

    Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise, das Plus hätte aber noch höher ausfallen können: Unternehmens-Chef Stewart Butterfield wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor.


  1. 14:17

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 12:43

  5. 11:50

  6. 14:26

  7. 13:56

  8. 13:15