1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bodyhacking: Wie aus Menschen…
  6. Thema

CI-Implantate

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 26.08.12 - 00:55

    Das funktioniert nur, weil die Bevölkerung nicht willensstark und gewillt, diesen durchzusetzen ist.

  2. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 26.08.12 - 01:29

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > > Neuro-Chef schrieb:
    > > > Einsparungen am Personal!
    > > > =(mehr Boni, mehr Gewinn, höhere Flexibilität)
    > > sind das menschenwürdige Ziele, die wir erreichen müssen
    >
    > Ich meinte das eher mit einem Augenzwinkern, tatsächlich dürfte es aber
    > davon abhängen, wen man fragt. Und auch bei jenen, die sich nicht offen zu
    > menschenverachtendem Verhalten bekennen, könnte es zum Selbstläufer werden,
    > sofern es sich lohnt.
    > Menschen sind eben eher gierig als böse.
    Ist vielleicht der falsche Ausdruck. Sie sind eher einfältig und dumm, wenn es um
    Geld und Macht geht.

  3. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 26.08.12 - 01:36

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > > Stimmt, ich habe heute bei OBI einen elektronischen
    > Tisch-Wischmop-Roboter
    > > für 44.00 Euro gesehen. Das war auch ein Grund für Hirn-Touch.
    > Typischer Fall von "Kopf- > Tisch", wie mir scheint.
    Ich könnte mir vorstellen, dass jemand so einen Schrott kauft. Dabei
    wäre ein gutes Wischtuch für 1 Euro zweckmässiger und mit zwei
    Armbewegungen ist der Tisch sauber...

  4. Re: CI-Implantate

    Autor: sofias 26.08.12 - 05:15

    @Technikfreak der grund warum jemand seine fähigkeiten auf ein 'übermenschliches’ level erweitern wöllte ist kein anderer als überhaupt das natürliche menschliche potenzial zu erreichen.
    du willst dein ziel schnell und energieeffizient erreichen, dann lauf keine unnötigen zickzacks. noch win bisschen schneller und effizienter währst du mit nem fahrrad.
    du willst nicht gegen bäume laufen, deswegen machst du beim laufen die augen auf, und wenn nachts auch was sehen willst nimmst du ne lampe mit. das ist alles, der rest ist graduell.
    wenn du eine lampe im kopf hast wird sie schneller teil deiner identität. es wird normal für dich immer alles in deiner nähe sehen zu können, und du würdest weniger grund haben ausgerechnet nachts zu schlafen, etc.

    das beispiel mit den kameraaugen für blinde würde als sehr naheliegendes addon ein photographisches gedächtnis anbieten. oder einen e-book viewer, etc.

    unsere kognitiven fähigkeiten erweitern wir auch schon lange, mit schrift. kalender, schriftliches rechnen, notizblöcke… alles ausgelagerter gehirnspeicher.

    das spannendste ist natürlich wenn die gehirnerweiterungen den kompletten turingdance können. die mär das wir davon einmal genug bekommen hält sich schon seit ~100 jahren. aber der trend bleibt: kleiner, schneller, näher, mehr.
    und manche suchen auch immer noch etwas was gehirne können und genügend große computer mit genügend viel zeit nicht könnten.

    aber eigentlich ist es ziemlich egal ob implantiert oder getragen, die cyborgqualität erwächst aus der ständigen, exklusiven verfügbarkeit, die nähe (in sekunden) zum gehirn und daran, das es ein nackter durchschnittsmensch nicht das kann was du kannst.

    sogar ein quadrocopter der nenen dir schwebt kann zum cyborg-organ werden wenn du dich dran gewöhnst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.12 05:22 durch sofias.

  5. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 26.08.12 - 07:44

    sofias schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Technikfreak der grund warum jemand seine fähigkeiten auf ein
    > 'übermenschliches’ level erweitern wöllte ist kein anderer als
    Genau darauf wollte ich eigentlich hinaus... mit der Frage, ab wann ist man denn ein Cyborg?
    Ich meine es ist ein legales Unterfangen, wenn man versucht behinderten Menschen mit Hilfsmittel das Leben zu vereinfachen. Andereits muss der Mensch damit leben,
    dass er nicht vollkommen ist und nur mit gewissen Fähigkeiten beglückt ist.
    Das ist ja auch die Diskussion mit der Gen-Forschung.
    Persönlich denke ich, dass man von Cyborg sprechen kann, wenn die Technologie missbraucht wird, um die generelle Leistungsfähigkeit des Menschen zu erhöhen, sei das in geister wie körperlicher Hinsicht. Vielleicht muss man den Begriff sogar sehr weit fassen, zB. wenn das Wesen und der Geist verändert wird?

  6. Re: CI-Implantate

    Autor: sofias 26.08.12 - 09:47

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sofias schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > @Technikfreak der grund warum jemand seine fähigkeiten auf ein
    > > 'übermenschliches’ level erweitern wöllte ist kein anderer als
    > Genau darauf wollte ich eigentlich hinaus... mit der Frage, ab wann ist man
    > denn ein Cyborg?
    > Ich meine es ist ein legales Unterfangen, wenn man versucht behinderten
    > Menschen mit Hilfsmittel das Leben zu vereinfachen. Andereits muss der
    > Mensch damit leben,
    > dass er nicht vollkommen ist und nur mit gewissen Fähigkeiten beglückt
    > ist.
    > Das ist ja auch die Diskussion mit der Gen-Forschung.
    > Persönlich denke ich, dass man von Cyborg sprechen kann, wenn die
    > Technologie missbraucht wird, um die generelle Leistungsfähigkeit des
    > Menschen zu erhöhen, sei das in geister wie körperlicher Hinsicht.

    warum missbrauch? was ist daran schlecht? und was ist mit fahrrad und taschenlampe? oder schutzkleidung? wo liegt die grenze, und warum liegt sie dort?


    > Vielleicht muss man den Begriff sogar sehr weit fassen, zB. wenn das Wesen
    > und der Geist verändert wird?

    neuronale selbstbestimmung. du darfst dein gehirn verändern lassen, niemand darf dein gehirn gegen deinen willen verändern. ob nun mit chips, biotechnik oder chemikalien ist auch dir überlassen. alles andere währe ein eingriff in die freiheit für den du zuallermindest einen verdammt guten grund haben solltest. oder etwa nicht?

  7. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 26.08.12 - 10:13

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andereits muss der
    > Mensch damit leben,
    > dass er nicht vollkommen ist und nur mit gewissen Fähigkeiten beglückt
    > ist.

    Nein, das müssen wir Menschen ganz und gar nicht. Wir können es einfach besser machen.

  8. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 26.08.12 - 14:52

    __destruct() schrieb:
    > Nein, das müssen wir Menschen ganz und gar nicht. Wir können es einfach
    > besser machen.
    Sehe ich auch so. Wirklich leben müssen wir nur mit der Gewissheit, irgendwann zu sterben. Der Rest ist Glückssache mit viel Gestaltungsfreiraum.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  9. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 26.08.12 - 14:54

    __destruct() schrieb:
    > In Berlin war ich vor ein paar Wochen und bin auch U-Bahn gefahren. Die
    > meisten waren ganz normal von der Beschleunigung her, aber eine hat richtig
    > beschleunigt und gebremst. Und genau bei der war der Streckenverlauf
    > richtig kurvig und mit vielen Haltestellen. Da zu stehen war richtig nervig
    > und ohne sich festzuhalten oder zu sitzen kann wohl niemand mit der
    > fahren.
    Klingt nach U7, das ist mit Stellenweise über 70 km/h die schnellste :D

    > Zu den Sitzen: Du müsstest hier mal die Bus-Sitze sehen. Die sind von der
    > Breite her eine absolute Katastrophe. Ich bin überhaupt nicht breit, aber
    > die stören schon sehr, wenn ich mal mit dem Bus fahre — was aber zum
    > Glück auch schon wieder ein halbes Jahr her ist. :-)
    Das klingt echt unangenehm, ich sehe das Problem bei den mir bekannten Bussen eher in der Beinfreiheit.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 26.08.12 - 14:55

    __destruct() schrieb:
    > Das funktioniert nur, weil die Bevölkerung nicht willensstark und gewillt,
    > diesen durchzusetzen ist.
    Ich nenne das dumm und desinteressiert, aber so kann man es natürlich auch bezeichnen^^

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  11. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 26.08.12 - 14:58

    Technikfreak schrieb:
    > Ist vielleicht der falsche Ausdruck. Sie sind eher einfältig und dumm, wenn
    > es um
    > Geld und Macht geht.
    Hmm, wenn es einem nicht gerade durch Erbschaft zufällt, würde ich Menschen die Macht erlangen überwiegend durchaus eine gute Portion Intelligenz unterstellen.
    Beim Geld sieht es schon anders aus, man denke an Lotterie-Gewinner oder die gepushten Erfüllungsgehilfen der Musikindustrie^^

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  12. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 26.08.12 - 14:59

    Technikfreak schrieb:
    > Ich könnte mir vorstellen, dass jemand so einen Schrott kauft. Dabei
    > wäre ein gutes Wischtuch für 1 Euro zweckmässiger und mit zwei
    > Armbewegungen ist der Tisch sauber...
    Da fällt mir ein: Nasenhaarschneider vs. Nagelschere.. ok, wollte jetzt niemand wissen :D

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  13. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 26.08.12 - 15:12

    Technikfreak schrieb:
    > Ich meine es ist ein legales Unterfangen, wenn man versucht behinderten
    > Menschen mit Hilfsmittel das Leben zu vereinfachen. Andereits muss der
    > Mensch damit leben, dass er nicht vollkommen ist und nur mit gewissen
    > Fähigkeiten beglückt ist.
    Grundsätzlich ist es so, nur warum sollte man es dabei belassen, wenn die Möglichekit zur Änderung besteht? Ich denke das ist eine Frage ethischer/moralischer Ansichten, derer es nicht zu wenige gibt.

    > Das ist ja auch die Diskussion mit der Gen-Forschung.
    Da gibt es ebenfalls viele Abstufungen. Präimplantationsdiagnostik zum Beispiel ist so eine Sache, die einerseits in Bezug auf Erbkrankheiten m.M.n. eine gute Sache ist, aber aufgrund des Eingriffs in die natürliche Evolution auch kritisch gesehen wird.
    Und dann gibt es dazu auch noch die Diskriminierung-behinderten-Lebens-Fraktion, obwohl es doch um das Verhindern unnötigen Leidens geht!?
    Alles sehr schwierig.

    > Persönlich denke ich, dass man von Cyborg sprechen kann, wenn die
    > Technologie missbraucht wird, um die generelle Leistungsfähigkeit des
    > Menschen zu erhöhen, sei das in geister wie körperlicher Hinsicht.
    Ist es primär wirklich Missbrauch, wenn es freiwillig geschieht? Ich denke nicht.
    Weiter gedacht könnte natürlich ein sozialer Druck entstehen, gerade in Bezug auf die Konkurrenz am Arbeitsmarkt - hier bräuchte es wenn die Zeit kommt entsprechende Gesetze.

    > Vielleicht muss man den Begriff sogar sehr weit fassen, zB. wenn das Wesen
    > und der Geist verändert wird?
    Das halte ich für zuweit gefasst; schon die millionenfach im Einsatz befindlichen Psychopharmaka haben eine solche Wirkung.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  14. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 26.08.12 - 15:16

    sofias schrieb:
    > neuronale selbstbestimmung. du darfst dein gehirn verändern lassen, niemand
    > darf dein gehirn gegen deinen willen verändern. ob nun mit chips,
    > biotechnik oder chemikalien ist auch dir überlassen. alles andere währe ein
    > eingriff in die freiheit für den du zuallermindest einen verdammt guten
    > grund haben solltest. oder etwa nicht?
    Ein Extrembeispiel: Man stelle sich vor, es gäbe ein simples Mittel (ob Chip/Tablette oder sonstwas) gegen Pädophilie und die Entscheidung es zu nutzen könnte bei verurteilten Straftätern über Gefängnis oder Freiheit entscheiden - ist das noch 100%ige Selbstbestimmung?

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  15. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 26.08.12 - 15:24

    Nein, aber es läuft wenn dann auf seinen Vorteil hinaus, denn aktuell müssen sie trotz abgesessener Gefängnisstrafe Medikamente nehmen, die ihren Sexualtrieb (oder nur den auf Kinder, keine Ahnung) unterdrücken.

  16. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 26.08.12 - 15:43

    __destruct() schrieb:
    > Nein, aber es läuft wenn dann auf seinen Vorteil hinaus, denn aktuell
    > müssen sie trotz abgesessener Gefängnisstrafe Medikamente nehmen, die ihren
    > Sexualtrieb (oder nur den auf Kinder, keine Ahnung) unterdrücken.
    Wow, das habe ich noch nie gehört!

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  17. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 26.08.12 - 15:52

    Das habe ich bisher auch nur von meinem Geschichte-/Gemeinschaftskunde-Lehrer (die beiden Fächer sind zusammengelegt) gehört. Dieser sieht Pädophilie übrigens nicht als Sexualität an, sondern als geistige Störung / Krankheit, obwohl viele Wissenschaftler sagen, dass man dafür nichts könne und es angeboren sei, ebenso wie Homosexualität, und er selbst bisexuell ist.

  18. Re: CI-Implantate

    Autor: sofias 26.08.12 - 17:09

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Extrembeispiel: Man stelle sich vor, es gäbe ein simples Mittel (ob
    > Chip/Tablette oder sonstwas) gegen Pädophilie und die Entscheidung es zu
    > nutzen könnte bei verurteilten Straftätern über Gefängnis oder Freiheit
    > entscheiden - ist das noch 100%ige Selbstbestimmung?

    das wird dich wahrscheinlich nicht befriedigen aber: es kommt darauf an. :P

    also blos eine pädophile/pedosexualität (*) neigung ist kein verbrechen. solange kein indiz dafür besteht das die person tatsächlich kinder (oder sonstwen) vergewaltigen würde, ist keine art von gefängnis angemessen.
    und andernfalls muss die maßnahme nachweislich der rehabilitation dienen. wenn der chip oder die droge dem verdächtigen verlässlich die therapie überflüssig macht, währe es freiheitsverletzung die option nicht anzubieten.

    ich vermute viele pädophile/-sexuelle würden die neigung auch so gern loswerden…

    * "pädophilie" ist ja vom wortsinn her ziemlich daneben, aber "pedosexuell" wird von manchen benutzt um es als prizipiell unproblematische spielart der sexualität darzustellen. keine schöne perspektive für wortpedanten. und ziemlich offtopic. :P

  19. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 26.08.12 - 17:25

    Wieso ist es dann strafbar, sich gezeichnete Kinderpornos anzusehen? Ich finde nicht, dass die verboten sein sollten.

  20. Re: CI-Implantate

    Autor: sofias 26.08.12 - 18:09

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso ist es dann strafbar, sich gezeichnete Kinderpornos anzusehen? Ich
    > finde nicht, dass die verboten sein sollten.

    ich auch nicht. ist zensur und bringt vermutlich garnix. vor allem könnte der aufwand auch genutzt werden um vergewaltigungen zu verhindern und den opfern zu helfen…

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuer (w/m/d)
    über CORVENTIS GmbH, Großraum Ulm/Memmingen/Ravensburg
  2. Product Owner Marketing-Systeme (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. IT-Anwendungs- und Systembetreuer (m/w/d)
    Starcke GmbH & Co. KG, Melle
  4. Sachbearbeiter*in (IT-Systemsupport)
    Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Mafia: Definitive Edition für 18,99€, GTA 5: Premium Online Edition für 14,99€, The...
  2. 72,99€
  3. 44,99€ (Release 28.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Rockstar Games Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Raven Ridge Linux-Bootfehler wegen AMDs RAM-Verschlüsselung
  2. Minisforum Elitemini HM90 Mini-PC integriert AMD-Ryzen-CPU auf 15 x 15 cm
  3. 4700S Desktop Kit AMDs Playstation-5-Platine unterstützt Windows 11