Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bodyhacking: Wie aus Menschen…

CI-Implantate

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 13

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CI-Implantate

    Autor: Fatal3ty 24.08.12 - 21:18

    Bin ich jetzt ein Cyborg, nur weil ich 2 CI-Implantate hinter meinem Kopf trage? Die haben auch Prozessor eingebaut, die mit Sprache umgewandelt wird?!

  2. Re: CI-Implantate

    Autor: Barbapapa 24.08.12 - 21:52

    Fahrt mal öffentliche Verkehrsmittel da laufen überall I-Borgs rum.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.08.12 21:52 durch Barbapapa.

  3. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 24.08.12 - 23:19

    Barbapapa schrieb:
    > Fahrt mal öffentliche Verkehrsmittel da laufen überall I-Borgs rum.
    Das ist so krass morgens in der U-Bahn, wie manchmal fast alle anderen Menschen dort auf ihr Display glotzen - gruselig!

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « - Vollkommen Irrer

    ಠ_ಠ

  4. Re: CI-Implantate

    Autor: Satan 24.08.12 - 23:53

    Bald implantieren die sich alle ihre Smartphones in die linke Handfläche ;)

  5. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 25.08.12 - 00:52

    Warum denn nicht gleich ins Ohr?

  6. Re: CI-Implantate

    Autor: Sharra 25.08.12 - 09:52

    Nach der Definition einer Mensch/Technik Verschmelzung wärst du ein Cyborg. Mir sind die CI-Implantate ziemlich gut bekannt, und auch deren Funktionsweise. Wenn ich mich jetzt nicht schwer irre, dürftest du ja haarfeine Drähte in den Hörnerv implantiert bekommen haben, welche vom eigentlichen Implantat gespeist werden, welches widerrum durch Induktionsfelder von den Ohrträgern seine Signale bekommt.

    Achja, falls sich da was getan hat, bitte korrigieren. Das letzte mal hatte ich mit diesen Geräten vor ungefäh 8 Jahren zu tun.

    Das System ist fest installiert, in deinen Körper integriert und erweitert deine Möglichkeiten, bzw gibt dir einen Sinn, den du ohne wohl nicht, oder nicht in diesem Umfang, hättest.

  7. Re: CI-Implantate

    Autor: Tito 25.08.12 - 11:57

    Wieso Gruselig?
    Ob ich jetzt Nachrichten in Papier oder Digitaler Form lese macht doch keinen Unterschied!

  8. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 25.08.12 - 20:47

    Tito schrieb:
    > Wieso Gruselig?
    > Ob ich jetzt Nachrichten in Papier oder Digitaler Form lese macht doch
    > keinen Unterschied!
    Die jetzt aufs Handy glotzen haben aber nicht alle früher Zeitung gelesen ;-)

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « - Vollkommen Irrer

    ಠ_ಠ

  9. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 25.08.12 - 20:54

    Nutzlos in der Gegend herum zu starren ist sicherlich besser.

    (Geschrieben von einem Nicht-Smartphonebesitzer.)

  10. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 25.08.12 - 21:17

    __destruct() schrieb:
    > Nutzlos in der Gegend herum zu starren ist sicherlich besser.
    Für die Augen möglicherweise schon. Aber die zuzumachen ist sowieso das entspannteste, was man da machen kann :-)

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « - Vollkommen Irrer

    ಠ_ಠ

  11. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 25.08.12 - 21:40

    Ich bin mir sicher, du würdest es als ganz normal auffassen, wenn du übermorgen in die U-Bahn steigen würdest und alle ihren Augen geschlossen hätten.

  12. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 25.08.12 - 22:06

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mir sicher, du würdest es als ganz normal auffassen, wenn du
    > übermorgen in die U-Bahn steigen würdest und alle ihren Augen geschlossen
    > hätten.
    Klar, denn die träumen alle von einer überteuerten Marslandung und stellen sich vor, was für lässige Implantate sie für dieses Geld bekommen könnten... :-)

  13. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 25.08.12 - 22:21

    Also wenn die wirklich mal günstiger werden sollten, als die Kosten für die Raumfahrt, die sich für jeden durchschnittlich auf unter 10 ¤ jährlich belaufen — Spendengelder Einzelner treiben den Durchschnitt erst "so hoch" — und zudem noch nützlich sein werden, dann sollte man ernsthaft darüber nachdenken, sich welche einpflanzen zu lassen. Denn dann würde man ja schon durch die Kosteneinsparung eines einzigen Smartphones auf Lebenszeit ... blah

  14. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 25.08.12 - 22:58

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn die wirklich mal günstiger werden sollten, als die Kosten für die
    > Raumfahrt, die sich für jeden durchschnittlich auf unter 10 ¤ jährlich
    > belaufen — Spendengelder Einzelner treiben den Durchschnitt erst "so
    > hoch" — und zudem noch nützlich sein werden, dann sollte man
    > ernsthaft darüber nachdenken, sich welche einpflanzen zu lassen. Denn dann
    > würde man ja schon durch die Kosteneinsparung eines einzigen Smartphones
    > auf Lebenszeit ... blah

  15. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 25.08.12 - 23:01

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn die wirklich mal günstiger werden sollten, als die Kosten für die
    > Raumfahrt, die sich für jeden durchschnittlich auf unter 10 ¤ jährlich
    > belaufen — Spendengelder Einzelner treiben den Durchschnitt erst "so
    > hoch" — und zudem noch nützlich sein werden, dann sollte man
    > ernsthaft darüber nachdenken, sich welche einpflanzen zu lassen. Denn dann
    > würde man ja schon durch die Kosteneinsparung eines einzigen Smartphones
    > auf Lebenszeit ... blah
    Du sprichst da immer von 10 Euro jährlich... Du bist dir aber schon bewusst, dass dies die 43igste Mars-Mission war.
    Bestätigen kann ich nur, dass die Missionen mit der Spirit und der Opportunity
    von der Laufzeit her gesehen (mehr als 5 Jahre) als günstig angesehen werden können.
    Ich frage mich wirklich, ob es Sinn macht, wenn der Mensch seine Leistungsfährig als Cyborg erweitert. Was soll das bringen?

  16. Re: CI-Implantate

    Autor: Neuro-Chef 25.08.12 - 23:05

    Technikfreak schrieb:
    > Ich frage mich wirklich, ob es Sinn macht, wenn der Mensch seine
    > Leistungsfährig als Cyborg erweitert. Was soll das bringen?
    Einsparungen am Personal!
    =(mehr Boni, mehr Gewinn, höhere Flexibilität)

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « - Vollkommen Irrer

    ಠ_ಠ

  17. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 25.08.12 - 23:06

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > > Ich frage mich wirklich, ob es Sinn macht, wenn der Mensch seine
    > > Leistungsfährig als Cyborg erweitert. Was soll das bringen?
    > Einsparungen am Personal!
    > =(mehr Boni, mehr Gewinn, höhere Flexibilität)
    sind das menschenwürdige Ziele, die wir erreichen müssen

  18. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 25.08.12 - 23:06

    Sollte es dazu kommen, ohne, dass es das Volk will, wird der Gesetzgeber etwas dagegen tun. Zumindest dann, wenn das Volk den Arsch hoch bekommt.

  19. Re: CI-Implantate

    Autor: __destruct() 25.08.12 - 23:07

    Nein, aber es gibt andere, z.B. dass Blinder wieder sehen können. Das sind nämlich sehr wohl Ziele, die die Menschheit erreichen sollte.

  20. Re: CI-Implantate

    Autor: Technikfreak 25.08.12 - 23:08

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, aber es gibt andere, z.B. dass Blinder wieder sehen können. Das sind
    > nämlich sehr wohl Ziele, die die Menschheit erreichen sollte.

    Wegen einer Sehrhilfe, wird man noch nicht zu einem Cyborg.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57