1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BPjM: Max Payne vom Index gestrichen

Fehler: Doom nicht schon nach 11 Jahren vom Index entfernt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehler: Doom nicht schon nach 11 Jahren vom Index entfernt

    Autor: Philo667 29.02.12 - 15:15

    "Max Payne aber wurde, wie bereits Doom, schon nach elf Jahren aus dem Index entfernt."

    Doom wurde 1993 released, kam 1994 auf den Index und wurde im August letzten Jahres wieder von der Liste gestrichen. = 18 Jahre Index
    Max Payne kam 2001 raus und wurde jetzt vom Index genommen.

  2. Re: Fehler: Doom nicht schon nach 11 Jahren vom Index entfernt

    Autor: Uschi12 29.02.12 - 15:41

    2011 ("August letzten Jahres") - 1994 ("kam 1994 auf den Index") macht bei mir 17 Jahre Index.

  3. Re: Fehler: Doom nicht schon nach 11 Jahren vom Index entfernt

    Autor: Philo667 29.02.12 - 15:50

    Jop! Das stimmt wohl.

    Aber immer noch weit entfernt von 11! ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Kassel
  2. Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  4. Wolters Reisen GmbH, Stuhr bei Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel