Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brightline: Floridas…

Hmm naja Europa/Asien

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hmm naja Europa/Asien

    Autor: FactCheck 23.05.19 - 02:12

    Das klingt im Vergleich zu Europa oder Ostasien langsam.

    Auf wie viele Strecken wird dann ueber 200 gefahren?

    In die Schweiz nur auf 2 kurze Streckenabschnitte wird wirklich ueber 200 gefahren.
    In Asien, was meint man mit Asien, die wenige Strecken wo wirklich schneller gefahren wird?

    Ich kenne jetzt nicht die genauen Prozenten aber wenn ich mir anschaue die Zuege in Indien, Thailand, China, usw. abgesehen von sehr einzelnen Strecken kann man wohl von 100kmh sogar nur träumen.

    Ob die wenige Strecken wo schneller gefahren wird dann auch wirtschaftlich sind?

    Wenn ich lese in Welt.de in Deutschland sind gerade die Hochgeschwindigkeitsstrecken gar nicht rentabel und fuehren nur zu Preissteigerung wodurch der Umstieg auf den PKW guenstiger wird..

    Da fragt man sich.. dazu wird das ganze noch illegal und rechtswidrig subventioniert um die Preise zu druecken sondern waere es noch unwirtschaftlicher.

    Also da fragt man sich....

    In den USA sind die Firmen alle Privat und nicht in staatlicher Hand..

  2. Re: Hmm naja Europa/Asien

    Autor: john-vogel 23.05.19 - 02:43

    FactCheck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf wie viele Strecken wird dann ueber 200 gefahren?

    In Deutschland auf aktuell 2.635 km Strecke.

    > Ich kenne jetzt nicht die genauen Prozenten aber wenn ich mir anschaue die
    > Zuege in Indien, Thailand, China, usw. abgesehen von sehr einzelnen
    > Strecken kann man wohl von 100kmh sogar nur träumen.
    >
    > Ob die wenige Strecken wo schneller gefahren wird dann auch wirtschaftlich
    > sind?

    China hat 25.000 km Schnellfahrstrecke für 200+ km/h, Japan hat auch mehrere tausend km.

    > Wenn ich lese in Welt.de in Deutschland sind gerade die
    > Hochgeschwindigkeitsstrecken gar nicht rentabel und fuehren nur zu
    > Preissteigerung wodurch der Umstieg auf den PKW guenstiger wird..
    >
    > Da fragt man sich.. dazu wird das ganze noch illegal und rechtswidrig
    > subventioniert um die Preise zu druecken sondern waere es noch
    > unwirtschaftlicher.

    Der Fernverkehr der Deutschen Bahn erhält keinerlei Subventionen und wird seit vielen Jahren von der Bahn eigenwirtschaftlich betrieben. Die Gewinne daraus fließen sogar in den Bundeshaushalt. Der Nahverkehr wird im Auftrag der Länder durch verschiedene Unternehmen durchgeführt und entsprechend subventioniert. Und das ist auch richtig so, denn sonst würden unsere Innenstädte noch weiter verstopfen und die Luft dort durch noch mehr Autos verpestet.

    > In den USA sind die Firmen alle Privat und nicht in staatlicher Hand..

    Äh, Amtrak ist sehr wohl ein Staatsunternehmen.

  3. Re: Hmm naja Europa/Asien

    Autor: forenuser 23.05.19 - 11:35

    Naja, wenn der ÖPNV die Subventionen erhalten würde wie der Individualverkehr wäre das eigene KFZ obsolet.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  4. Re: Hmm naja Europa/Asien

    Autor: Lemo 23.05.19 - 12:07

    FactCheck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also da fragt man sich....

    Ich frag mich eher wieso dein Username "FactCheck" ist, wenn man fast alles was du sagst widerlegen muss.

  5. Re: Hmm naja Europa/Asien

    Autor: countzero 23.05.19 - 12:46

    Frankreich nicht vergessen.

    1,5 h von Straßburg nach Paris (400 km Luftlinie) ist schon recht schick.

  6. Re: Hmm naja Europa/Asien

    Autor: mfeldt 23.05.19 - 14:05

    Na auf Schnellfahrstrecken. Kannst natürlich auch die Nicht-Schnellfahrstrecken vergleichen, da erreichen Züge in den USA typischerweise nur 60 bis 80km/h. Falls sie überhaupt existieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal
  3. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  4. Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG, Kirchberg / Murr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. (-83%) 2,50€
  3. 229,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Handelskrieg: Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche
    Handelskrieg
    Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche

    Trump hatte die US-Konzerne aufgefordert, alle Verbindung mit China abzubrechen. Der Cisco-Chef will diese Spaltung nicht und muss sie wirklich fürchten.

  2. Machine Learning: Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern
    Machine Learning
    Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern

    Forscher arbeiten an einer Software, die die eigene Privatsphäre schützen soll. Deepprivacy maskiert das eigene Gesicht mit zufälligen anderen Gesichtern. Noch sieht das sehr surreal aus.

  3. Digitale Signalübertragung: VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen
    Digitale Signalübertragung
    VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen

    Das Fahren von Zügen auf Strecken ohne sichtbare Signale wird von der Bundesregierung gefördert. Dem Verband der Verkehrsunternehmen (VDV) reicht das Geld für die ETCS-Ausrüstung aber nicht, er möchte eine Aufstockung, da die Kosten enorm hoch sind.


  1. 14:04

  2. 13:13

  3. 12:30

  4. 12:03

  5. 12:02

  6. 11:17

  7. 11:05

  8. 10:50