Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeswehr auf der Gamescom: Und…

Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: martin28 23.08.19 - 20:29

    Ich war auch bei der Bundeswehr. Was soll ich sagen - ich habe dort nichts lernen können. Die Vorgesetzten sind vorsichtig ausgedrückt nicht die Hellsten. Das war genau das Problem, man bekommt Befehle von Leuten die einem sonst in normalen Unternehmen nicht begegnen und dementsprechenden Unsinn macht dann dort den ganzen Tag. Zusätzlich sind die Prozesseabläufe auch immer so, dass so der Ausbilder wörtlich „kleinste gemeinsame Nenner“ sie ausführen kann. Macht vielleicht sogar Sinn, aber keinen Spaß.

    In der freien Wirtschaft verdient man mehr und wird auch nicht schief angeguckt, weil die Kollegen mal wieder irgendwelche Dorfbewohner am Ende der Welt haben bombardieren lassen.

    Ob man wirklich etwas für unser Land tut, wenn man sich in Afrika oder sonst wo am Ende der Welt im Konflikt von zwei Warlords auf eine Seite stellt sei auch mal dahingestellt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.19 20:30 durch martin28.

  2. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: spagettimonster 23.08.19 - 21:00

    was willste machen, irgendwo muss der unterbelichte und trotzdem irgendwie engagagierte teil der bevölkerung ja beschäftigung finden ... wenn die wenigstens was sinnvolles tun würden, z.b. in somalia brunnenbau und feldwechselwirtschaft mit einheimischen pflanzen unterrichten ... aber da habe ich auch mit ärtzte ohne grenzen usw. meinen zwist, teils simpelste behandlungen werden vor ort durchgeführt aber lokale anpruchnehmern nicht vermittelt wie sie das selber mit ihren mitteln machen können.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.19 21:15 durch spagettimonster.

  3. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 21:11

    martin28 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war auch bei der Bundeswehr.

    Und wann war das? Vor 20 bis 30 Jahren? Kann man mit der aktuellen Truppe nicht vergleichen.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  4. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: martin28 23.08.19 - 21:29

    Ich war vor 25 Jahren bei der Bundeswehr.

    Der Unterschied damals zu heute ist, dass wir damals wenigstens funktionierende U-Boote bei der Marine hatten. :-) - Wobei ich bei den Leuten die da rumgelaufen sind schon das Gefühl hatte, das wir jeden ernsthaften Konflikt sofort verlieren würden.

    Der Anteil der Hauptschüler ist bei der Bundeswehr aktuell in etwa doppelt so hoch wie in der Gesamtbevölkerung.

  5. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 21:38

    martin28 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Unterschied damals zu heute ist, dass wir damals wenigstens
    > funktionierende U-Boote bei der Marine hatten. :-) - Wobei ich bei den
    > Leuten die da rumgelaufen sind schon das Gefühl hatte, das wir jeden
    > ernsthaften Konflikt sofort verlieren würden.

    Naja aber das ist ja nicht Hauptschuld der Soldaten.. und trotdem machen die Jungs und Mädels einen guten Job. So hat die BW mit dem KSK eine Spezialeinheit welche Weltweit höchstens Ansehen genießt.

    > Der Anteil der Hauptschüler ist bei der Bundeswehr aktuell in etwa doppelt
    > so hoch wie in der Gesamtbevölkerung.

    Ja aber "nur" in den unteren Laufbahnen.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  6. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: Auspuffanlage 23.08.19 - 23:40

    martin28 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war vor 25 Jahren bei der Bundeswehr.
    >
    > Der Unterschied damals zu heute ist, dass wir damals wenigstens
    > funktionierende U-Boote bei der Marine hatten. :-) - Wobei ich bei den
    > Leuten die da rumgelaufen sind schon das Gefühl hatte, das wir jeden
    > ernsthaften Konflikt sofort verlieren würden.
    >
    > Der Anteil der Hauptschüler ist bei der Bundeswehr aktuell in etwa doppelt
    > so hoch wie in der Gesamtbevölkerung.

    Da wäre ich - ohne Quelle - sehr vorsichtig, was diese Aussage angeht. Ich finde die herabsetzung der "Hauptschüler" sehr grenzwertig (ich sag ja auch nicht das afd wähler häufig ältere Menschen sind (die behaupten früher war alles besser)).

    Ich habe lieber einen lernwilligen/fleissigen Hauptschüler als einen faulen <hier beliebige Schulform einsetzen> Schüler.

    Ihr habt doch selber gesagt das die Bundeswehr Menschen "mit Grips" brauchen. Dann gebt auch allen die Chance und nicht nur die mit höherem Abschluss.
    Das erinnert mich an diverse Unternehmen die keine Azubis finden ("wir haben alle Gymnasien im Umkreis durchsucht aber keinen passenden gefunden").

  7. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: JackIsBack 23.08.19 - 23:43

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > martin28 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich war vor 25 Jahren bei der Bundeswehr.
    > >
    > > Der Unterschied damals zu heute ist, dass wir damals wenigstens
    > > funktionierende U-Boote bei der Marine hatten. :-) - Wobei ich bei den
    > > Leuten die da rumgelaufen sind schon das Gefühl hatte, das wir jeden
    > > ernsthaften Konflikt sofort verlieren würden.
    > >
    > > Der Anteil der Hauptschüler ist bei der Bundeswehr aktuell in etwa
    > doppelt
    > > so hoch wie in der Gesamtbevölkerung.
    >
    > Da wäre ich - ohne Quelle - sehr vorsichtig, was diese Aussage angeht. Ich
    > finde die herabsetzung der "Hauptschüler" sehr grenzwertig (ich sag ja auch
    > nicht das afd wähler häufig ältere Menschen sind (die behaupten früher war
    > alles besser)).
    >
    > Ich habe lieber einen lernwilligen/fleissigen Hauptschüler als einen faulen
    > Schüler.
    >
    > Ihr habt doch selber gesagt das die Bundeswehr Menschen "mit Grips"
    > brauchen. Dann gebt auch allen die Chance und nicht nur die mit höherem
    > Abschluss.
    > Das erinnert mich an diverse Unternehmen die keine Azubis finden ("wir
    > haben alle Gymnasien im Umkreis durchsucht aber keinen passenden
    > gefunden").


    Wieso die Hauptschüler haben doch mehrere Chancen?
    Die können zB bei der BW die Ausbildung nachholen. Finde ich eine super Sache.
    Mit Hauptschule + Ausbildung kann man auch bei der Bundeswehr schon relativ gut verdienen.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  8. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: martin28 24.08.19 - 12:41

    Quelle:
    Anteil Hauptschüler bundesweit 10,3%
    https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/newsticker/news1/article176402283/Schulen-Zahl-der-Hauptschulen-in-Deutschland-binnen-zehn-Jahren-nahezu-halbiert.html

    Anteil Hauptschüler beim Bund 20%
    https://www.google.de/amp/s/www.spiegel.de/lebenundlernen/job/bundeswehr-wird-bei-abiturienten-beliebter-a-1193451-amp.html

    Also stimmt die Aussage, dass ca. 2x mehr Hauptschüler beim Bund sind als im Bundesdurchschnitt.

    Ich habe auch nichts gegen Hauptschüler - habe selbst den 2. Bildungsweg beschritten und finde es gut eine 2. Chance zu bekommen, wenn man in der Pubertät andere Prioritäten als Schule hatte. Die bekommt man außerhalb der BW jedoch auch.

    Mir ging es nur um die Aussage, dass man in den Manschaftsgraden oder bei den Unteroffizieren oftmals Geringqualifizierte findet die einem dann noch oftmals unsinnige Befehle geben. Das hat mich persönlich ziemlich genervt. Bei den Offizieren ist das Bild sicher besser.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.08.19 12:46 durch martin28.

  9. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: minnime 24.08.19 - 13:54

    Es kommt auch immer drauf an wo man ist. Ich war z.B. Techniker und hatte extrem gut ausgebildete, vielfältig begabte Kollegen und Vorgesetzte, das habe ich danach nie wieder gesehen. Allerdings waren das ältere Semester, die noch in der NVA ausgebildet wurden, wo man ein anderes Konzept hatte.

    Eines der Probleme, warum einem die Leute, nicht so helle vorkommen oder komische Befehle geben, liegt an ihrem Alter. Das sind halt Typen von Anfang 20, die, persönlich wie fachlich, noch nicht so viel Erfahrung haben. Außerdem gibt es viele Vorgesetzte und nicht nur der jeweils beste aus einer Gruppe, zumal die Auswahl für den Posten eine potentiellen Vorgesetzten schon während der Einstellung getroffen wird und nicht erst wenn derjenige schon "in der Firma" ist und man ihn genauer beurteilen kann. Die Auswahl und Beurteilung ist halt ein wenig synthetisch und da ist halt der eine oder andere Fehlgriff dabei.

  10. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: Auspuffanlage 29.08.19 - 15:31

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auspuffanlage schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > martin28 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich war vor 25 Jahren bei der Bundeswehr.
    > > >
    > > > Der Unterschied damals zu heute ist, dass wir damals wenigstens
    > > > funktionierende U-Boote bei der Marine hatten. :-) - Wobei ich bei
    > den
    > > > Leuten die da rumgelaufen sind schon das Gefühl hatte, das wir jeden
    > > > ernsthaften Konflikt sofort verlieren würden.
    > > >
    > > > Der Anteil der Hauptschüler ist bei der Bundeswehr aktuell in etwa
    > > doppelt
    > > > so hoch wie in der Gesamtbevölkerung.
    > >
    > > Da wäre ich - ohne Quelle - sehr vorsichtig, was diese Aussage angeht.
    > Ich
    > > finde die herabsetzung der "Hauptschüler" sehr grenzwertig (ich sag ja
    > auch
    > > nicht das afd wähler häufig ältere Menschen sind (die behaupten früher
    > war
    > > alles besser)).
    > >
    > > Ich habe lieber einen lernwilligen/fleissigen Hauptschüler als einen
    > faulen
    > > Schüler.
    > >
    > > Ihr habt doch selber gesagt das die Bundeswehr Menschen "mit Grips"
    > > brauchen. Dann gebt auch allen die Chance und nicht nur die mit höherem
    > > Abschluss.
    > > Das erinnert mich an diverse Unternehmen die keine Azubis finden ("wir
    > > haben alle Gymnasien im Umkreis durchsucht aber keinen passenden
    > > gefunden").
    >
    > Wieso die Hauptschüler haben doch mehrere Chancen?
    > Die können zB bei der BW die Ausbildung nachholen. Finde ich eine super
    > Sache.
    > Mit Hauptschule + Ausbildung kann man auch bei der Bundeswehr schon relativ
    > gut verdienen.

    Ich habe gerade bei der Bundeswehr geguckt. Also es gibt dort einige Berufe die man mit dem Hauptschulabschluss machen kann (voraussetzung man hat kein Problem damit, sich bundesweit versetzen zu lassen).

  11. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: Auspuffanlage 29.08.19 - 15:31

    martin28 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quelle:
    > Anteil Hauptschüler bundesweit 10,3%
    > www.google.de
    >
    > Anteil Hauptschüler beim Bund 20%
    > www.google.de
    >
    > Also stimmt die Aussage, dass ca. 2x mehr Hauptschüler beim Bund sind als
    > im Bundesdurchschnitt.
    >
    > Ich habe auch nichts gegen Hauptschüler - habe selbst den 2. Bildungsweg
    > beschritten und finde es gut eine 2. Chance zu bekommen, wenn man in der
    > Pubertät andere Prioritäten als Schule hatte. Die bekommt man außerhalb der
    > BW jedoch auch.
    >
    > Mir ging es nur um die Aussage, dass man in den Manschaftsgraden oder bei
    > den Unteroffizieren oftmals Geringqualifizierte findet die einem dann noch
    > oftmals unsinnige Befehle geben. Das hat mich persönlich ziemlich genervt.
    > Bei den Offizieren ist das Bild sicher besser.

    Achso ok :)

  12. Re: Leider nicht die hellsten Kerzen am Weihnachtsbaum

    Autor: spagettimonster 31.08.19 - 05:47

    Als wenn Verdienen und Bekommen, nicht zwei verschiedene Geschichten wären ... als wenn wir das bekommen würden was wir wirklich verdienen, diesen gar grausigen Modus der Bezahlung habe ich noch nie gesehen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Künzelsau
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  3. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  4. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 229,00€
  3. 51,95€
  4. (-83%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
    2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
    3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    1. CO2-neutral bis 2040: Amazon kauft 100.000 Elektro-LKWs bei Rivian
      CO2-neutral bis 2040
      Amazon kauft 100.000 Elektro-LKWs bei Rivian

      Amazon will umweltfreundlicher werden und kauft sich eine riesige Flotte von Elektrolieferwagen - bei einem Startup, in das der Onlineversandhändler kürzlich selbst investiert hat.

    2. Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren
      Straße des 17. Juni
      Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

      Die Straße des 17. Juni in Berlin ist zu einer Teststrecke für autonomes Fahren umgebaut worden. Auf der innerstädtischen Straße sollen künftig autonome Autos unterwegs sein.

    3. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.


    1. 07:28

    2. 07:12

    3. 17:55

    4. 17:42

    5. 17:29

    6. 16:59

    7. 16:09

    8. 15:59