1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › C680 Six Output: Erste Matrox…

Sie gibt es immer noch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sie gibt es immer noch

    Autor: Gamma Ray Burst 13.09.14 - 12:46

    Damals hab ich immer Matrox Karten verbaut, aber seit dem 3D so omnipräsent wurde und sich der Markt massiv konsolidiert hat...

  2. Re: Sie gibt es immer noch

    Autor: Phintor 13.09.14 - 18:44

    Es ist schon erstaunlich, dass ich mich selbst nach Jahren Matrox noch immer verbunden fühle.
    Würden sie morgen eine neue Consumer Karte auf den Markt bringen. Ich wäre unter Garantie einer der Käufer.
    Woran das liegt? An Nostalgischen Gefühlen sicherlich nicht. Das kann ich versichern. Der Grund dafür wären meine damaligen Erfahrungen gewesen. Gerade was die, ja auch im Artikel erwähnte, Bildqualität angeht, habe ich damals nur positive Erfahrungen gesammelt.

    Ich erinnere mich noch zu gut daran, wie ich nach Karten wie ua der Matrox Mystique und der Millennium G200 auf einen anderen anderen Anbieter umgestiegen bin. Die 3D Leistung stieg zwar deutlich an, die Bildqualität jedoch war um Welten schlechter. Das ganze sogar so extrem, dass ich zuerst einen Defekt des VGA Ports der neuen Karte vermutete.


    Mfg
    Phintor

  3. Re: Sie gibt es immer noch

    Autor: Anonymer Nutzer 13.09.14 - 19:22

    Soweit ich mich erinnere hatte meine damalige 450 den einzigen DVI Port weit und breit passend zum IPS Nec 15 Zoll Monitor, ein Top Bild war das

  4. Re: Sie gibt es immer noch

    Autor: Hotohori 15.09.14 - 15:24

    Phintor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 3D Leistung stieg zwar deutlich an, die Bildqualität
    > jedoch war um Welten schlechter. Das ganze sogar so extrem, dass ich zuerst
    > einen Defekt des VGA Ports der neuen Karte vermutete.

    Ich dachte da an einen defekten Monitor. ;)

    War wirklich extrem wie gut die VGA Qualität war.

    Ich hatte nach dem Wechsel zur GeForce 2 anfangs noch gehofft, dass Matrox eine neue Consumer Karte bringt, dann wäre ich sofort zurück gewechselt... aber leider...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.14 15:27 durch Hotohori.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MSC Software GmbH, München
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH, Nauen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 326,74€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 499,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher