1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cascade Lake AP/SP: Das können…

Lizenzierung

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lizenzierung

    Autor: Nigcra 03.04.19 - 00:53

    Die aktuellen Lizenzmodelle der Big Player passen perfekt zu der aktuelle hardwaresituation - immer mehr Kerne bei fast stagnierender Leistung pro einzelnem Kern.

    VMware lizenziert ja noch pro Socket, aber wie viele Lizenzen für einen Server 2019 Datacenter brauche ich für eine einzige von diesen CPUs? Eine 16-Core Lizenz kostet Brutto 7.245,11,- Murmeln ... das ist doch lächerlich. Wenn ich die maximal mögliche Leistung in einer VM und nicht viele VMs will..

  2. Re: Lizenzierung

    Autor: das_mav 03.04.19 - 03:37

    Nigcra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die aktuellen Lizenzmodelle der Big Player passen perfekt zu der aktuelle
    > hardwaresituation - immer mehr Kerne bei fast stagnierender Leistung pro
    > einzelnem Kern.
    >
    > VMware lizenziert ja noch pro Socket, aber wie viele Lizenzen für einen
    > Server 2019 Datacenter brauche ich für eine einzige von diesen CPUs? Eine
    > 16-Core Lizenz kostet Brutto 7.245,11,- Murmeln ... das ist doch
    > lächerlich. Wenn ich die maximal mögliche Leistung in einer VM und nicht
    > viele VMs will..

    Wieso betreibt man auf einem WinDatacenter Server VM's?
    Da sparst du sowieso am falschen Ende (nur mit den Infos mal so hingestellt)

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  3. Re: Lizenzierung

    Autor: Nigcra 03.04.19 - 11:10

    Ich glaube dir ist die Datacenter Lizenzform nicht bekannt. Die VMs werden nicht AUF dem Datacenter Server betrieben sondern die Datacenter-Lizenz ist pro Host, um keine weiteren Gastlizenzen auf dem selben Host zu benötigen. Das Hostsystem kann auch ein VMware ESXi sein, darum geht es nicht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.19 11:12 durch Nigcra.

  4. Re: Lizenzierung

    Autor: derdiedas 03.04.19 - 11:21

    Das ist ja auch der Grund warum alle zu XEN und KVM (und obendrauf natürlich auch noch Docker) wechseln. VM Ware hat nur Glück das der Markt für virtualisierung an sich enorm steigt. Aber den Anschluss haben sie schon lange verloren.

    Gruß DDD

  5. Re: Lizenzierung

    Autor: Nigcra 03.04.19 - 11:27

    hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen? VMware ist nicht das Problem. Es geht um das was auf den Gästen läuft, ob das nun Microsoft Windows Server, MS-SQL Server oder Oracle Datenbanken sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen
  2. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg
  3. Hays AG, Thüringen
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme