Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coffee Lake: Intels 6C-Prozessoren…

Mainboard und CPU verlöten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mainboard und CPU verlöten

    Autor: MAGA 21.08.17 - 21:49

    Es ist alternativlos

  2. Re: Mainboard und CPU verlöten

    Autor: medium_quelle 21.08.17 - 22:49

    Hätte ich kein Problem mit. Für mich sind die Zeiten des ständigen Aufrüsten vorbei. Die letzte CPU habe ich 2014 gekauft und verkaufe sie mit Board und RAM, sobald der 8700(K ) erwerbbar ist. Das alte Zeug kann man eh nicht mehr weiter verwerten.

  3. Re: Mainboard und CPU verlöten

    Autor: Seroy 21.08.17 - 23:22

    Nee lieber nicht. Ich kann beides individuell austauschen und wenn wie bei der AM4 Plattform feststeht wie lang das halten wird dann kann man auch später Aufrüsten und das Mainboard länger nutzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.17 23:23 durch Seroy.

  4. Re: Mainboard und CPU verlöten

    Autor: DY 22.08.17 - 08:01

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte ich kein Problem mit. Für mich sind die Zeiten des ständigen
    > Aufrüsten vorbei. Die letzte CPU habe ich 2014 gekauft und verkaufe sie mit
    > Board und RAM, sobald der 8700(K ) erwerbbar ist. Das alte Zeug kann man eh
    > nicht mehr weiter verwerten.

    Mag sein, für Dich.
    Wenn aber eines der beiden Teile die Grätsche macht, denkst Du sicher anders darüber ;-)

  5. Re: Mainboard und CPU verlöten

    Autor: ArcherV 22.08.17 - 08:20

    MAGA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist alternativlos


    Am besten noch GPU , RAM und SSD auch auflöten..

  6. Re: Mainboard und CPU verlöten

    Autor: redmord 22.08.17 - 10:24

    Wie absurd ist das denn. Als nächstes schlägt noch einer vor das ganze mit Tastatur, Display, Gehäuse und einem Akku zu verkleben. -.-

  7. Re: Mainboard und CPU verlöten

    Autor: BeFoRe 22.08.17 - 10:58

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie absurd ist das denn. Als nächstes schlägt noch einer vor das ganze mit
    > Tastatur, Display, Gehäuse und einem Akku zu verkleben. -.-

    I see what you did there :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. eg factory GmbH, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. LTE: Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab
    LTE
    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

    In Taiwan ist in diesem Jahr Schluss mit 3G. Das Land hat dann nur noch ein LTE-Netz. 2G wurde vor sechs Monaten eingestellt.

  2. Two Point Hospital: Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor
    Two Point Hospital
    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

    Ehemalige Entwickler von Studios wie Bullfrog und Lionhead stellen ihr neuestes Projekt vor: Two Point Hospital wird eine Art Nachfolger des Klassikers Theme Hospital - es geht also um Krankenhaus plus kranken Humor.

  3. Callya: Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen
    Callya
    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

    Vodafone stockt die Prepaid-Tarife Callya auf und versieht sie mit mehr ungedrosseltem Datenvolumen. Auch Zusatzoptionen erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen.


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45