1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test…

Atoms nur bis zu 4 Kerne? Gibt mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Atoms nur bis zu 4 Kerne? Gibt mehr

    Autor: bgmenot 16.07.20 - 16:00

    "wohingegen Letztere [Atoms] mit bis zu 4 Kernen und bis zu 10 Watt für günstige Notebooks sowie Mini-PCs ausgelegt sind."

    Nö, siehe Atom C3958 mit 16 Kernen.

  2. Re: Atoms nur bis zu 4 Kerne? Gibt mehr

    Autor: ms (Golem.de) 16.07.20 - 16:10

    Ja, faktisch stimmt das - habe es weggelassen in diesem Fall, weil die Ausnahme.

    Ansonsten könnte ich auch noch Xeon Phi nennen ...

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Atoms nur bis zu 4 Kerne? Gibt mehr

    Autor: Quantium40 16.07.20 - 17:13

    bgmenot schrieb:
    > Nö, siehe Atom C3958 mit 16 Kernen.

    Der hat aber eine TDP von 31W und ist für die Server-Welt, insbesondere für Cloud-Storage-Systeme, und nicht für Notebooks gedacht.

  4. Re: Atoms nur bis zu 4 Kerne? Gibt mehr

    Autor: platoxG 16.07.20 - 19:50

    Noch deutlich leistungsfähiger dürften die neuen Tremont-basierten Chips sein, so bspw. in der Snow Ridge Plattform, bspw. als P5962B mit 24 Kernen und 2,2 GHz Takt. Hierbei handelt es sich jedoch um komplette SoCs mit integriertem 800er-Ethernet und die sind für 5G Base Stations vorgesehen.

    Ergänzung zum Xeon Phi: Hier wurde die Atom-IP eher nur als Basisvehikel genutzt und deutlich erweitert. Die letzten Kerne verfügten über ein 4-fach SMT und jeweils zwei AVX-512-Einheiten, die die primäre Leistung erbrachten. Auf den größten Dies waren bis zu 76 Kerne, die größten Karten aktivierten derer 72, d. h. bis zu 288 Threads auf einer Karte.

  5. Re: Atoms nur bis zu 4 Kerne? Gibt mehr

    Autor: bgmenot 16.07.20 - 21:17

    Naja, wenn man "Notebook-, Desktop-, Workstation- und Server-CPUs mit bis zu 28 Kernen sowie einem Power-Budet von bis zu 205 Watt" auf der "Core"-Seite erwähnt, macht es wenig Sinn in er 2. Hälfte des Satzes bei den Atoms die Server-Varianten mit 16 Kernen zu verschweigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12