1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test…

Intels 1. CPU auf Chiplet-Basis? Nicht ganz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Intels 1. CPU auf Chiplet-Basis? Nicht ganz

    Autor: Copper 17.07.20 - 03:13

    Die 1. funktionsfähige CPU auf Chipletbasis vielleicht.

    Ansonsten gab es den Xeon SoMa, eine MCM-CPU mit 4 Einzelchips.
    Bei Ebay tauchten da vor einiger Zeit jede Menge von denen auf.
    Nich funktionsfähig, es scheinen einige SMD-Bauteile zu fehlen. Boards gibt's natürlich auch nicht.

    Es hängt jetzt natürlich davon ab, wie man Chipletdesign jetzt genau definieren möchte.

  2. Re: Intels 1. CPU auf Chiplet-Basis? Nicht ganz

    Autor: ms (Golem.de) 17.07.20 - 07:25

    So betrachtet bestand auch Clarkdale aus Chiplets ;-)

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Intels 1. CPU auf Chiplet-Basis? Nicht ganz

    Autor: mibbio 17.07.20 - 08:00

    Dann würde sogar Pentium Pro/Pentium II Overdrive. Die sind ja noch älter und hatten den L2-Cache als separaten Chip(let) neben dem CPU-Die im Gehäuse.

  4. Re: Intels 1. CPU auf Chiplet-Basis? Nicht ganz

    Autor: ms (Golem.de) 17.07.20 - 09:03

    FPU war auch einst ausgelagert ^^

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  5. Re: Intels 1. CPU auf Chiplet-Basis? Nicht ganz

    Autor: gadthrawn 19.07.20 - 20:14

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FPU war auch einst ausgelagert ^^


    Teufelszeug... Hatte mein 386 sx und alle Rechner die ich davor hatte nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. XENIOS AG, Reutlingen
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Unterföhring
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de