1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test…

Preise nicht von dieser Welt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preise nicht von dieser Welt

    Autor: tommihommi1 16.07.20 - 13:02

    In einem 300¤-Gerät wäre der Chip aber super aufgehoben.

  2. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: platoxG 16.07.20 - 13:40

    Was hat der Preis eines Komplettgeräts hier mit einer detailierten Betrachtung der Intel-Architektur zu tun? Zumal das ARM-Gerät bereits günstigstenfalls über 850 ¤ kostet, also bereits recht weit weg von deiner offensichtlich wenig realistischen "Idealvorstellung" ist ...

  3. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: Dwalinn 16.07.20 - 14:03

    Bei der Leistung sollte man halt durchaus den Preis berücksichtigen. Aber wie du schon meintest wenn dann schon richtige Preise und keine Fantasiewünsche

  4. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: Mandrake 16.07.20 - 14:40

    Für so einer SOC ist sicherlich nicht für ein 300 euro gerät gedacht.
    Aber intel hat diverse günstige low power cpu's welches besser passen würden für ein 300 euro gerät.

  5. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: Shrimpy 16.07.20 - 18:26

    Naja, bei um 300¤ hat Intel nicht wirklich was um gegen ein 2200U zu halten.

    Deren gesamten Lineup ist hoffnungloss überteuert, Little-big wird aus selbe rauslaufen.

    Imho. wäre ich glück wenn Zen3 software seitig gesteuert werden kann @TDP und PP.
    2te ccx auf 25W PP limitieren.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.20 18:31 durch Shrimpy.

  6. Re: Preise nicht von dieser Welt

    Autor: wurstdings 17.07.20 - 10:59

    Also von der Leistung und TDP her, würde ich sagen, dass die Tablettregion damit anvisiert wird und da kann man nicht unendlich hohe Preise nur für die CPU verlangen.
    Allerdings werden auch Surface-Geräte für über 1000¤ gekauft, von daher lassen wir uns übberraschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. XENIOS AG, Reutlingen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  3. Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, Bensheim
  4. kubus IT GbR, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 64,99€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter