1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i9-12900K (Alder Lake) im…

Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: .v- 04.11.21 - 23:38

    Wenn man neidisch auf die M1 Chips schaut aber mit MacOS nicht so recht warm wird, ist es schön zu sehen dass sich hier etwas tut - aber habe nichts gefunden zu Notebook/Ultrabook CPUs: Weiß jemand, wann diese Generation dafür geplant wird? Hoffe ja auf ein Surface Pro 8 Update mit Alder Lake :)

  2. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: ms (Golem.de) 04.11.21 - 23:53

    Q1/2022

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: smarty79 05.11.21 - 08:45

    Denke auch, dass Alder Lake dort am meisten bringen wird. Effizienz am Desktop ist sicher auch gut, aber ob das Ding bei Bürotätigkeit nun 10W oder 20W braucht, interessiert nicht wirklich. Da sieht es unterwegs ganz anders aus

  4. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: Hallonator 05.11.21 - 08:54

    smarty79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denke auch, dass Alder Lake dort am meisten bringen wird. Effizienz am
    > Desktop ist sicher auch gut, aber ob das Ding bei Bürotätigkeit nun 10W
    > oder 20W braucht, interessiert nicht wirklich. Da sieht es unterwegs ganz
    > anders aus
    Ich frage mich, wie viele Menschen Laptops unterwegs betreiben. Ich trage die eigentlich nur von Schreibtisch zu Schreibtisch, daher ist mir auch da der Stromverbrauch weniger wichtig.

  5. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: thrust26 05.11.21 - 08:56

    Lass mich raten: Du fährst nur mit dem Auto. :)

  6. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: Bananularphone 05.11.21 - 10:25

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smarty79 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Denke auch, dass Alder Lake dort am meisten bringen wird. Effizienz am
    > > Desktop ist sicher auch gut, aber ob das Ding bei Bürotätigkeit nun 10W
    > > oder 20W braucht, interessiert nicht wirklich. Da sieht es unterwegs
    > ganz
    > > anders aus
    > Ich frage mich, wie viele Menschen Laptops unterwegs betreiben. Ich trage
    > die eigentlich nur von Schreibtisch zu Schreibtisch, daher ist mir auch da
    > der Stromverbrauch weniger wichtig.

    Erm, viele? Schau dich mal in einem Zug, Meeting-Raum, Café oder Hörsaal um.

    Klar gibt es da mittlerweile meistens Steckdosen wo man „zur Not“ anstecken könnte. Aber oft ist das für ein oder zwei Stunden unpraktisch oder nicht immer (zuverlässig) möglich.

    Ich lieg mit dem Laptop auch gerne für mehrere Stunden auf der Couch oder im Bett.

  7. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: Jorgo34 05.11.21 - 14:22

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass mich raten: Du fährst nur mit dem Auto. :)


    ^this

  8. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: euroregistrar 06.11.21 - 12:14

    Also ich nehme das Gerät in der früh aus der Docking Station raus, lade es manchmal zu Mittag kurz auf und dann geht's wieder mit Batterie weiter. Oft muss ich auch das Ladeteil unter Tags holen.

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smarty79 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Denke auch, dass Alder Lake dort am meisten bringen wird. Effizienz am
    > > Desktop ist sicher auch gut, aber ob das Ding bei Bürotätigkeit nun 10W
    > > oder 20W braucht, interessiert nicht wirklich. Da sieht es unterwegs
    > ganz
    > > anders aus
    > Ich frage mich, wie viele Menschen Laptops unterwegs betreiben. Ich trage
    > die eigentlich nur von Schreibtisch zu Schreibtisch, daher ist mir auch da
    > der Stromverbrauch weniger wichtig.

  9. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: Hallonator 07.11.21 - 09:20

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass mich raten: Du fährst nur mit dem Auto. :)

    Fahrrad und Ubahn.

  10. Re: Schön das sich was tut - wann für Ultrabooks?

    Autor: thrust26 07.11.21 - 09:36

    OK, U-Bahn ginge mobil evtl. (ist aber oft zu voll)

    Was ist mit der Bahn? Da kann ich immer gut arbeiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Digitalisierung
    Kulturwerk des bbk berlins GmbH, Berlin
  2. ERP-Systembetreuer (m/w/d)
    Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  3. Senior Case Manager / Senior Case Managerin (m/w/d)
    STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH, Hamburg, Leipzig
  4. Senior Software / Data Base Engineer (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.699€ (Bestpreis) inkl. Direktabzug im Warenkorb
  2. (u.a. Control Ultimate Edition für 9,99€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)
  3. Restposten und Einzelstücke stark reduziert
  4. 107,19€ inkl. Direktabzug im Warenkorb (Vergleichspreis 168,25€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten

Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt