1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i9-12900K (Alder Lake…

Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: Dangermouse 27.08.21 - 11:41

    Es wäre doch hoffentlich eher verwunderlich wenn er das nicht schaffen würde - was dann auch schon einer Bankrotterklärung von Intel gleich käme.
    Außerdem hat AMD sicherlich auch schon länger Gegenmaßnahmen im Lager liegen die dann ein paar Tage vorher gelauncht werden und Intel damit wieder unter Druck setzen werden.

  2. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: Dwalinn 27.08.21 - 11:58

    Aber es ist doch immer so (zumindest seit dem AMD wieder auf Augenhöhe ist) das das jeweilige neuere Produkt besser ist. Da macht das kein Sinn das ganze herunterzuspielen.
    So schnell wird AMD auch nichts machen können, Zen 3+ kommt erst 2022 und Zen 4 ist auch noch etwas entfernt.
    Man kann vielleicht den Preis anpassen der ist immerhin über 700¤ beim 5950x.

    Aber ist doch schön wenn beide Firmen "kaufbar" sind.

    AMD Monopol wäre auch nicht besser als Intel Monopol.

  3. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: nuclear 27.08.21 - 12:01

    Als ob der 8+8 wirklich günstiger werden würde als der R9 5950X. Vor allem sind diese CPUs noch nicht Mal gut lieferbar, da die guten Chiplets ja eher in die Server wandern.
    Von daher sehe ich leider keine Preissenkung.

  4. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: Dwalinn 27.08.21 - 12:08

    Denke auch das die sich auch so verkaufen aber der Preis ist das einzige mit was man kontern kann (wenn man es müsste)... zumindest bis zum Ryzen 6000 die aber eben auf 3+ setzen.

  5. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: nuclear 27.08.21 - 12:30

    Ich denke, wenn es einen Preis Konter geben würde, dann eher in dem Markt für die günstigen CPUs. Da ist AMD ja einfach nicht mehr zu finden. Der R5 5600X, bzw. nun der R5 5600G, ist ja nicht wirklich günstig. Es fehlt halt einfach das komplette Low End wie ein R3 5300(X).

    AMD verkauft halt aktuell alles was irgendwie produziert wird. Da bleibt nicht so viel übrig.

    Wobei ja Zen 3+ schon im Q1 folgen soll und Zen 4 dann Q4 2022 welches wieder knapp 30% IPC Steigerung bringen soll.

  6. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: Allandor 27.08.21 - 13:04

    Im günstigeren Segment verkauft AMD doch nach wie vor die Zen+ & Zen2 CPUs. Die sind auch flott genug für alles. Zen 3 braucht man da aktuell nicht zu positionieren.
    Lass AMD sich erst mal wieder ein wenig Gesundstoßen mit den hohen Preisen für Zen 3.

  7. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: xPandamon 27.08.21 - 13:08

    Leute, der neue Intel nutzt doch eh wieder einen neuen überteuerten Sockel.. Kühler bekommt man vermutlich auch nicht, von daher wird's wahrscheinlich eh wieder teurer als AMD. Also am Ende nix neues aber bin froh dass Intel auch mal was brauchbares hat (zumindest soweit man es beurteilen kann)

  8. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: nuclear 27.08.21 - 13:27

    Wo denn? Die sind nirgendwo wirklich verfügbar. Ich hab vor einer Weile versucht einen 3300X zu bekommen, keine Chance. Idealo hat kein Listing für den 3300X und Geizhals für 250¤...

    Soweit ich weiß wird Zen 2 auch gar nicht mehr produziert, macht ja auch keinen Sinn, da dafür die gleiche Fab Kapazität wie für Zen 3 benötigt würde.

    AMD hat aktuell einfach null unter dem 5600G/X. Einzig vllt die 2000er aber die würde ich nicht mehr neu kaufen bei den Preisen.

  9. Vielleicht bringt AMD vorher noch ne XT Variante der bisherigen CPUs

    Autor: Dangermouse 27.08.21 - 13:55

    Leicht modifizierte Architektur mit höherem Takt

  10. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: tritratrulala 27.08.21 - 14:16

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > AMD Monopol wäre auch nicht besser als Intel Monopol.

    Ein AMD-Monopol ist dermaßen weit entfernt, dass man Intel aktuell noch so viel Pech wie irgendwie möglich wünschen kann.

    Zur Erinnerung: AMD ist bei Servern, Desktops UND Notebooks seit bald einem Jahr in vielerlei Hinsicht mit durchgehend solidem Vorsprung unterwegs und trotzdem hat sich beim Marktanteil nicht viel getan. Die "Mindshare"-Sache ist real: bei vielen Nutzern und auch Manager und Entscheidern ist Intel extrem stark verankert. Die können sich jahrelang mittelmäßige bis schlechte Produkte leisten, ohne signifikant Marktanteile zu verlieren.

    Und AMD hat aktuell auch nichts in der "Schublade". Neue CPUs mit 3D-Cache und Ähnliches stehen zwar in den Startlöchern, brauchen aber ein paar Monate länger als Alder Lake. Bis Anfang 2022 könnte Intel daher einen deutlichen Vorsprung auf dem Markt haben.

  11. Der hohe Marktanteil Intels liegt eher an langfristigen Verträgen

    Autor: Dangermouse 27.08.21 - 15:28

    Ich kauf bei uns in der Firma nur noch PCs und Notebooks mit AMD CPU und das Angebot wird immer besser aber 15 Jahre tiefe Martkdurchdrängung wirst du halt nicht in 1,5 Jahren ändern...

  12. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: Dwalinn 27.08.21 - 15:29

    Im Desktop Bereich hatte AMD ja die Preise noch oben gestellt. Man kann sich das halt erlauben da man das beste Produkt hatte und durch die beginnende Chip Krise ohnehin jeden Preis verlangen konnte. Ich hätte ja auch gerne mehr Marktanteil für AMD aber eben nicht für jeden Preis.

  13. Re: Vielleicht bringt AMD vorher noch ne XT Variante der bisherigen CPUs

    Autor: ms (Golem.de) 27.08.21 - 19:35

    Gibt keine entsprechenden Leaks.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  14. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: Sharra 27.08.21 - 20:44

    Es ist im Grunde eine Bankrotterklärung seitens Intels. Selbst mit dem neuesten vom Neuen schaffen sie es mit Ach und Krach das Alte Zeug von AMD zu übertrumpfen, aber die CPUs werden derzeit noch gar nicht verkauft. Bis es soweit ist, hat AMD doch auch schon wieder was neues auf Lager, und Intel lötet immer noch Alder Lakes zusammen, damit sie genug zum verkaufen haben.

  15. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: hamburger124 27.08.21 - 23:55

    Egal wie Intel den Produktionsprozess umlabelt, aktuell sind die klar im Hintertreffen. Erst der Trick mit den abgespeckten Kernen hat einen Gleichstand in der Kernanzahl ermöglicht. Mit dem Handycap wär es schon eine Leistung kurzzeitig an AMD vorbeizuziehen.
    Mit dem gestacken Cache schafft AMD demnächst nochmal 15% mehr bei AM3+ und ein Jahr weiter sind die mit AM4 schon auf 5nm. Da muss Intel erstmal mithalten.

  16. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: OutOfCoffee 28.08.21 - 00:46

    tritratrulala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis Anfang 2022 könnte Intel daher einen
    > deutlichen Vorsprung auf dem Markt haben.

    Dazu müsste Intel erst mal gescheit liefern können.

  17. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: Neutrinoseuche 28.08.21 - 08:18

    Dangermouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem hat AMD sicherlich auch schon länger Gegenmaßnahmen im Lager
    > liegen die dann ein paar Tage vorher gelauncht werden und Intel damit
    > wieder unter Druck setzen werden.
    Die Gegenmaßnahmen nennen sich 3D-Cache und damit wird Intel direkt wieder nach unten gedrückt. Sobald Intel irgendetwas veröffentlich was dem 5950X nah kommt, lassen die die 3D-Cache Modelle los.

  18. Re: Wow, er wird also zum Release einen ein Jahr alten Konkurrenten schlagen...

    Autor: ms (Golem.de) 28.08.21 - 08:57

    ADL wird paar Monate freie Fahrt haben bevor Zen 3 mit V-Cache kommt.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Konzeption / Evaluation Content-Management-System (m/w/d)
    Universität Hamburg, Hamburg
  2. Sachgebietsleiter (m/w/d) Samariter-Adressmanagement (SAM) / Database Management
    ASB Deutschland e.V., Köln
  3. DevOps Engineer (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Anwendungsbetreuer (m/w/d) Systemadministration
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de