Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i9-7980XE im Test: Intel…

Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: ocm 25.09.17 - 13:40

    Insgesamt ist der Artikel ja gelungen, mit einer Ausnahme:

    Der astronomische Preisunterschied von 1000 ¤ hätte viel intensiver thematisiert werden müssen als nur mit einem Satz zum Ende des Artikels. Auch die Auswahl der Vergleichs-CPUs hätte eigentlich mit Preis-gleichen Modellen beider Hersteller erfolgen müssen, wenn möglich (also Threadripper mit einem Preis-gleichem Intel-Modell vergleichen)

    Der Käufer möchte schließlich wissen, wo er am meisten für sein Geld bekommt. Bei 1000 ¤ Unterschied wird er wohl nicht lange "abwägen", sondern gleich zum Threadripper greifen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.17 13:49 durch ocm.

  2. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: Crogge 25.09.17 - 13:59

    Dem stimme ich zu, dieser Satz sollte besser hervorgehoben werden.

  3. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: diedmatrix 25.09.17 - 14:21

    +1

    Man sollte wie bei Computerbase ein P/L Ranking einführen

  4. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: Pixel5 25.09.17 - 14:27

    ich stimme da durchaus zu aber gebe dazu noch zu bedenken das es in dem Artikel ja eigentlich primär darum geht das die neue CPU von Intel jetzt verfügbar ist und da testet man halt gegen alles andere das Sinn macht.

    Ansonsten wäre die neue CPU ja gar nicht dabei weil AMD keine so teuren CPUs anbietet.

    Nichts desto trotz ist die Preisleistung bei Intel absolut miserabel, wenn es Threadripper board mit zwei Sockeln gäbe hätte man hier preislich ähnlich vergleichen können aber Intel hätte natürlich Haushoch verloren.

  5. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: ronlol 25.09.17 - 14:41

    diedmatrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    >
    > Man sollte wie bei Computerbase ein P/L Ranking einführen

    +1

    Und der ganzen Sache auch noch ein Leistung / Watt Ranking hinzufügen. Da sieht es bei Intel nämlich ebenfalls nicht so rosig aus...

  6. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: Sharra 25.09.17 - 16:16

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > diedmatrix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > +1
    > >
    > > Man sollte wie bei Computerbase ein P/L Ranking einführen
    >
    > +1
    >
    > Und der ganzen Sache auch noch ein Leistung / Watt Ranking hinzufügen. Da
    > sieht es bei Intel nämlich ebenfalls nicht so rosig aus...

    Nicht mehr. Bis AMD wieder aufgetaucht ist, hat man bei Intel eine gute Balance zwischen TDP und Rechenleistungssteigerung hinbekommen.
    Dann kam AMD...
    Und Intel schmiss die TDP-Einschränkung mal eben über Bord, damit sie mehr Leistung rausholen können.

  7. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: ArcherV 25.09.17 - 16:51

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > diedmatrix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > +1
    > >
    > > Man sollte wie bei Computerbase ein P/L Ranking einführen
    >
    > +1
    >
    > Und der ganzen Sache auch noch ein Leistung / Watt Ranking hinzufügen. Da
    > sieht es bei Intel nämlich ebenfalls nicht so rosig aus...

    Beim Preis/Leistung schon :)

  8. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: eXXogene 25.09.17 - 17:16

    Pixel5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich stimme da durchaus zu aber gebe dazu noch zu bedenken das es in dem
    > Artikel ja eigentlich primär darum geht das die neue CPU von Intel jetzt
    > verfügbar ist und da testet man halt gegen alles andere das Sinn macht.
    >
    > Ansonsten wäre die neue CPU ja gar nicht dabei weil AMD keine so teuren
    > CPUs anbietet.

    Anhand dieser Logik werden nur Produkte in der gleichen Preisklasse erwähnt oder verglichen?

    Ich finde 50 Prozent Preisunterschied für etwas Mehrleistung wäre eine Headline wert.

    Sowas ala "Neue Intel CPU bringt AMD Leistung zum doppelten Preis".

    :D

  9. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: ms (Golem.de) 25.09.17 - 17:49

    Der hohe Preis wird schon im Abstract genannt, zudem auf der letzten Seite mehrfach (Verfügbarkeit und Fazit). Ich bin kein Freund von PLV-Rankings, da diese teils ein verzerrtes Bild liefern, gerade bei so Workload-spezifischen CPUs wie SKL-X und TR.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  10. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: Axido 25.09.17 - 18:27

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der hohe Preis wird schon im Abstract genannt, zudem auf der letzten Seite
    > mehrfach (Verfügbarkeit und Fazit). Ich bin kein Freund von PLV-Rankings,
    > da diese teils ein verzerrtes Bild liefern, gerade bei so
    > Workload-spezifischen CPUs wie SKL-X und TR.

    Der Leser möchte aber vielleicht gar nicht so einen kleinen "Teaser" im Einleitungstext, nach dessen Bedeutung er dann suchen muss.

    Ich würde sogar wetten, viele Leser hier könnten auch auf 80% des Textes der Meldung verzichten, wenn sie dafür (von mir aus auch in knackigen Stichpunkten) die wichtigsten Informationen bekämen.

  11. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: Sharra 25.09.17 - 18:32

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde sogar wetten, viele Leser hier könnten auch auf 80% des Textes
    > der Meldung verzichten, wenn sie dafür (von mir aus auch in knackigen
    > Stichpunkten) die wichtigsten Informationen bekämen.

    In diesem Sinne:
    Intel!
    Schnell!
    Teuer!

  12. Re: Ein Preisunterschied von 1000 Euro nur im Nebensatz?

    Autor: rldml 13.10.17 - 15:40

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Axido schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich würde sogar wetten, viele Leser hier könnten auch auf 80% des Textes
    > > der Meldung verzichten, wenn sie dafür (von mir aus auch in knackigen
    > > Stichpunkten) die wichtigsten Informationen bekämen.
    >
    > In diesem Sinne:
    > Intel!
    > Schnell!
    > Teuer!

    Hömma! Ich habe zwar nicht nachgezählt, aber es waren glaube ich ein paar mehr Worte als 15.

    Gruß Ronny

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  3. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt
    GTA 5
    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

    Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

  2. Geldwäsche: EU will den Bitcoin weniger anonym machen
    Geldwäsche
    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

    Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue Maßnahmen, durch die etwa Bitcoin-Verkaufsplattformen die Identität ihrer Kunden besser überprüfen müssen.

  3. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39