1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i9-9900KS im Test: Intels…

So Langweilig schon?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So Langweilig schon?

    Autor: zonk 30.10.19 - 14:14

    Gar kein Thread?

  2. Re: So Langweilig schon?

    Autor: Drakrochma 30.10.19 - 14:29

    Na ich sehr es schon kommen...
    Mein 9900ks erreicht auf allen Kerben keine 5 GHz sondern nur 4,975 GHz.
    Mal gespannt ob es bei Intel auch so ein Geschrei gibt...

  3. Re: So Langweilig schon?

    Autor: px 30.10.19 - 14:37

    Was gibt's dazu zu sagen, was Golem nicht schon gesagt hätte?

    Mein i5 8600K läuft auch auf 5Ghz, nur eben auf 6 Kernen :D Hatte wohl Glück.

  4. Re: So Langweilig schon?

    Autor: D0m1R 30.10.19 - 14:39

    Einfach nur peinliches Schweigen ;)... Aber mal ehrlich, was haben die Jungs von Intel mit dem Monopol und Profit gemacht, wenn man so ein Produkt rausbringen muss gegen einen ehemaligen Underdog

  5. Re: So Langweilig schon?

    Autor: Hotohori 30.10.19 - 14:41

    Sich auf den Lorbeeren ausgeruht? Das war doch schon seit Jahren offensichtlich.

  6. Re: So Langweilig schon?

    Autor: Hotohori 30.10.19 - 14:45

    Die CPU ist doch schon ewig angekündigt und bei dem Namen war auch klar, dass sie keine Revolution auslösen wird.

    Eher gibt es unter den Leuten, die hoffen beim Kauf einen 9900K zu erwischen, der sich besonders gut übertakten lässt, eine Erleuchtung wieso das bisher so wenigen gelang. ;)

  7. Re: So Langweilig schon?

    Autor: Quantium40 30.10.19 - 15:42

    Drakrochma schrieb:
    > Na ich sehr es schon kommen...
    > Mein 9900ks erreicht auf allen Kerben keine 5 GHz sondern nur 4,975 GHz.
    > Mal gespannt ob es bei Intel auch so ein Geschrei gibt...

    Bevor man nach Geschrei horcht, hilft es u.U. auch, die Kühllösung und die Schichtdicke der WLP nochmals zu prüfen, wobei es oft genug sogar am Bord liegt, dass man nicht das Maximum aus einer CPU herausholen kann.

  8. Re: So Langweilig schon?

    Autor: s1ou 30.10.19 - 16:10

    Mein custom wassergekühlter i5 4570K schafft nur 4 Ghz obwohl er nie wärmer als 35 Grad wird. Sobald man auch nur ein bisschen die Spannung anfässt wird er sofort instabil. Nach den overclocker.net Forum Kriterien ist meiner damit in der "worst 20% of chips" Kategorie. Die Siliziumlotterie gibt, die Siliziumlotterie nimmt. Die 4 Ghz mit Werksspannung hätte ich auch mit einem 10¤ Ali Express Kühler gekühlt bekommen.

    Nunmal, nächstes Jahr gibts dann eh was neues, langsam merkt man das Alter.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.19 16:17 durch s1ou.

  9. Re: So Langweilig schon?

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 30.10.19 - 16:41

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Schichtdicke der WLP nochmals zu prüfen ...

    Nicht zu dick auftragen, sonst wird die "thermal paste" zum "thermal insulator" ...

    .

  10. Re: So Langweilig schon?

    Autor: Quantium40 30.10.19 - 17:19

    D0m1R schrieb:
    > Einfach nur peinliches Schweigen ;)... Aber mal ehrlich, was haben die
    > Jungs von Intel mit dem Monopol und Profit gemacht, wenn man so ein Produkt
    > rausbringen muss gegen einen ehemaligen Underdog

    Es spielt doch keine Rolle, ob das Produkt nicht so der Bringer ist, solange sich jemand findet, der es kauft.

  11. Re: So Langweilig schon?

    Autor: zonk 30.10.19 - 20:32

    Einen großen Teil für Autos, Frauen und Alkohol ausgegeben, den Rest haben sie verprasst!

  12. Re: So Langweilig schon?

    Autor: Sharra 31.10.19 - 02:32

    Das Geschrei gibt es nur, wenn alle 2 Käufer sich gleichzeitig aufregen.
    Alleine ein Board, das stabil um die 300W liefert, kostet so viel wie die CPU selbst.
    Wenn man nicht wirklich den letzten Furz IPC unbedingt braucht, weil lebensnotwendig, dann nimmt man die AMD-CPU, und gut ists.

    Realistisch gesehen ist diese CPU einfach nur Intels "Beweis", dass sie es auch können. Praktisch hat diese CPU absolut keine Bedeutung. Nicht verfügbar, und mit allem drum und dran zu teuer.

  13. Re: So Langweilig schon?

    Autor: FreiGeistler 05.11.19 - 16:01

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quantium40 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > die Schichtdicke der WLP nochmals zu prüfen ...
    >
    > Nicht zu dick auftragen, sonst wird die "thermal paste" zum "thermal
    > insulator" ...

    Dot statt plan.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  2. 1,99€
  3. 4,99€
  4. 4,98€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47