1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: Congstar verteilt 5…

Wer braucht in diesen Zeiten mehr Datenvolumen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer braucht in diesen Zeiten mehr Datenvolumen?

    Autor: Chayze 19.03.20 - 12:38

    Von allen Seiten wird man aufgefordert, die eigenen 4 Wände so selten, wie möglich zu verlassen. Wozu braucht man da zusätzliches mobiles Datenvolumen? Natürlich setzt das die Annahme voraus, dass sich Congstar Kunden auch einen Internetanschluss zuhause leisten können...

  2. Re: Wer braucht in diesen Zeiten mehr Datenvolumen?

    Autor: sunrunner 19.03.20 - 12:43

    Frage ich mich auch immer.
    Oder gehen die Leute davon aus, dass die User zuhause keinen festen W-Lan anschluss haben?! O.o

  3. Re: Wer braucht in diesen Zeiten mehr Datenvolumen?

    Autor: balti 19.03.20 - 12:57

    Genau das. Mobiles Datenvolumen ist für einige das einzige Datenvolumen. Ich hatte selbst so eine Zeit, es gab einfach kein Ferstnetz oder Kabel an meiner Anschrift und ich war auf Mobil angewiesen. Das zusätzliche Datenvolumen hält Leute davon ab, an WLAN-Hotspots rumzuhängen.

  4. Re: Wer braucht in diesen Zeiten mehr Datenvolumen?

    Autor: gaciju 20.03.20 - 03:08

    sunrunner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder gehen die Leute davon aus, dass die User zuhause keinen festen W-Lan
    > anschluss haben?! O.o

    Tatsaechlich gibt es User, die zuhause Mobilfunk statt WLAN benutzen, aus absurdesten Gruenden:

    - WLAN kennen sie nicht
    - kein WLAN an wegen der Strahlung
    - heimisches WLAN nie auf dem Smartphone eingerichtet weil zu faul
    - Mobilfunk ist schneller als der Festnetz-Anschluss (und damit WLAN)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  3. Zühlke Engineering GmbH, München, Frankfurt
  4. VPV Versicherungen, Stuttgart, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. (-67%) 6,66€
  3. (-53%) 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
Space Force
Die Realität ist witziger als die Fiktion

Ãœber Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
Von Peter Osteried

  1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
  2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
  3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
LG Gram 14Z90N im Test
Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell