1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus-Krise: Netflix drosselt…

Tja und ebay boykottiert die Maßnahmen der Bundesregierung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja und ebay boykottiert die Maßnahmen der Bundesregierung!

    Autor: cyberdynesystems 20.03.20 - 09:55

    ebay Kleinanzeigen dagegen agiert gegen die Empfehlungen unseres Landes.

    Anzeigen bei ebay-Kleinanzeigen die ausschließlichen Versand anbieten - mit dem Hinweis auf Corona - werden von ebay Kleinanzeigen gelöscht. Dazu der Hinweis, dass Abholung angeboten werden MUSS.
    Das scheint tatsächlich zu stimmen: Ausprobiert und eh voilà: Futsch ist meine Anzeige mit einer Email von ebay-Kleinanzeigen.

    Überall wird empfohlen (und wenn die Leute weiterhin nicht hören bald befohlen!) Zuhause und auf Abstand zu anderen Menschen zu bleiben und ebay grätscht dazwischen.

  2. Re: Tja und ebay boykottiert die Maßnahmen der Bundesregierung!

    Autor: AllDayPiano 20.03.20 - 09:59

    Tja das hat sich ab Sonntag eh erledigt, denn dann wird in Deutschland die Ausgangssperre eingeführt.

    Da bin ich mir zu 100% sicher. Soll Ebay doch verrecken!

  3. Re: Tja und ebay boykottiert die Maßnahmen der Bundesregierung!

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.20 - 10:00

    Da darfst du dich bitte bei allen Betrügern bei eBay-Kleinanzeigen bedanken.

  4. Re: Tja und ebay boykottiert die Maßnahmen der Bundesregierung!

    Autor: cyberdynesystems 20.03.20 - 10:05

    Agina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da darfst du dich bitte bei allen Betrügern bei eBay-Kleinanzeigen
    > bedanken.

    DAS kann natürlich auch gut sein. Nach eigener Erfahrung ist der Großteil der Leute aber in Ordnung und es läuft reibungslos.

    Dennoch finde ich persönlich schon ein wenig dämlich, dass man in der aktuellen Lage persönliche Abholung quasi verlangt. ;)

  5. Re: Tja und ebay boykottiert die Maßnahmen der Bundesregierung!

    Autor: ZuWortMelder 20.03.20 - 12:48

    Ich könnte wetten, das dies entweder automatisiert erfolgte, oder eine ganz kleine Leuchte aus Angst vor Haue von oben, diese Entscheidung getroffen hat.

  6. Re: Tja und ebay boykottiert die Maßnahmen der Bundesregierung!

    Autor: TW1920 29.03.20 - 16:51

    cyberdynesystems schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Agina schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da darfst du dich bitte bei allen Betrügern bei eBay-Kleinanzeigen
    > > bedanken.
    >
    > DAS kann natürlich auch gut sein. Nach eigener Erfahrung ist der Großteil
    > der Leute aber in Ordnung und es läuft reibungslos.
    >
    > Dennoch finde ich persönlich schon ein wenig dämlich, dass man in der
    > aktuellen Lage persönliche Abholung quasi verlangt. ;)
    Gewöhnlich sind die, die eine persönliche Abholung ausschließen schlicht Betrüger. Ob man sich denn es dann nun schicken lässt ist das eine, aber wer per se Abholung ablehnt, bei dem würde ich nix kaufen. Macht nur Ärger und das Geld sieht man garantiert nie wieder. Und Abholung kann man durchaus sicher gestalten. Nur so weit sich begegnen, dass man das erreicht und gleich wieder weiter auseinander. Bezahlung kann man ja ggf. per PayPal vor Ort machen.

    Und ja, es wirkt sehr widersprüchlich, doch Vorgaben zu ändern ist meist schwierig, denn die einen sehen das so, die anderen so, im Zweifel lässt man es wie gehabt. Und wenn von 1.000 Nicht-Abholen-Möglich ein Nicht-Betrüger dabei ist, dann ist das halt Pech, aber anders wird man Betrug nicht besser vorbeugen können...

    TW1920
    --------------------------------


    TWCportal -- WPvision

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. XENIOS AG, Reutlingen
  3. ITSCare ? IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Frankfurt am Main, Stuttgart
  4. degewo AG, Berlin-Tiergarten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab