1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus-Krise: Youtube-Inhalte…

Video-Qualität beim Streaming gedrosselt ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Video-Qualität beim Streaming gedrosselt ...

    Autor: dummzeuch 22.03.20 - 09:22

    ... und keiner merkts.

    Ob ich mir irgendwelche "Influencer" oder eine 0815 Serie nun in HD oder SD ansehe, merke zumindest ich eigentlich kaum. Schlechter Inhalt wird durch bessere Video-Qualität auch nicht besser.

    Ich wünschte mir manchmal, ich könnte nicht nur beim Runterladen sondern auch beim Streamen via Chromecast die Qualität reduzieren, aber wenn es eine Möglichkeit dazu gibt, haben sowohl YouTube, Netflix als auch die ARD Mediathek sie gut versteckt.

  2. Re: Video-Qualität beim Streaming gedrosselt ...

    Autor: rv112 22.03.20 - 09:42

    Gibt sicher Menschen die das nicht merken, aber ich merke Sofort ob ein Video 1080p30 oder 1440p60 oder mehr ist. Hier läuft nach wie vor 8K60 einwandfrei.

  3. Re: Video-Qualität beim Streaming gedrosselt ...

    Autor: Garius 23.03.20 - 10:29

    dummzeuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und keiner merkts.
    >
    > Ob ich mir irgendwelche "Influencer" oder eine 0815 Serie nun in HD oder SD
    > ansehe, merke zumindest ich eigentlich kaum.
    Was heißt denn 'kaum merken'? Das es dich nicht stört oder das du keinen Unterschied siehst? Bei letzterem können auch durchaus deine Augen oder ein schlechter TV Schuld sein. Aber zu sehen ist da eigentlich ein deutlicher Unterschied.

    > Schlechter Inhalt wird durch
    > bessere Video-Qualität auch nicht besser.
    Ja, aber guter Inhalt wird durch schlechte Qualität durchaus schlechter. In der Schlacht um Winterfell in Game of Thrones hab ich rein gar nichts erkennen können, aufgrund der Dunkelheit. Mein TV ist halt 7 Jahre alt und hat einen beschissenen Schwarzwert (Nicht dass es sich dabei um guten Inhalt handelte, aber visuell gabs ja nichts zu meckern).

    > Ich wünschte mir manchmal, ich könnte nicht nur beim Runterladen sondern
    > auch beim Streamen via Chromecast die Qualität reduzieren, aber wenn es
    > eine Möglichkeit dazu gibt, haben sowohl YouTube, Netflix als auch die ARD
    > Mediathek sie gut versteckt.
    Ob man es sieht oder nicht sei dahingestellt, aber die Möglichkeit wäre natürlich toll. Allein weil es sicherlich genügend gibt, denen SD Qualität reicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Consultant Controlling / Berichtswesen (m/w/d)
    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bad Wimpfen
  2. Mitarbeiter Online-Marketing (m/w/d)
    Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. SAP S / 4HANA Entwickler (m/w/d) - ABAP und Formulare
    Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Technical Product Owner ECM (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DeepCool RF 140 2in1 140x140x26 Gehäuselüfter für 24,99€, NZXT H210 Tower für 74...
  2. (u. a. Winkelschleifer GWS 24-230 JH für 112,86€, Säbelsäge GSA 1100 E für 100,83€, Laser...
  3. (u. a. Chromebook 14 Zoll Full HD 64GB eMMC für 229€, Chromebook Convertible 13 Zoll Full HD...
  4. (u. a. Battlefield 5 für 5,99€, Titanfall 2 für 7,99€, Dead Space 2 für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de