1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus-Krise: Youtube-Inhalte…
  6. Thema

Youtube vanced nutzen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: AntonAusTirol 20.03.20 - 13:00

    Gibt es wirklich Menschen, die mit ihrer Zeit nichts besseres anzufangen wissen, als fernzusehen? Egal, ob ZDF, Netflix oder Youtube?

  2. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Kaliumpermanganat 20.03.20 - 13:02

    doch
    Sport machen, Freunde treffen, Motorrad fahren, Urlaub machen, Schwimmen gehen, ausgehen, Grillen, Oma besuchen...

    Soll ich weiter machen?

  3. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Pornstar 20.03.20 - 13:05

    Kaliumpermanganat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch
    > Sport machen, Freunde treffen, Motorrad fahren, Urlaub machen, Schwimmen
    > gehen, ausgehen, Grillen, Oma besuchen...
    >
    > Soll ich weiter machen?


    Ausgangssperre in Bayern, dauert nicht mehr lange dann ist es Deutschlandweit...

  4. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Muhaha 20.03.20 - 13:06

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oder man stellt Ego und Trotz ausnahmsweise hintenan, verhält sich sozial
    > und verzichtet in dieser Ausnahmezeit temporär auf den Luxus der hohen
    > Auflösung zugunsten der Gesellschaft und Wirtschaft.

    Willst oder kannst Du nicht verstehen, dass diese Bitratenbegrenzung in weiten Teilen Europas gar nicht notwendig ist?

  5. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: cg089 20.03.20 - 13:13

    Wenn man keine Ahnung hat ...
    Hier eine Erklärung, warum das Blödsinn ist:
    blog.fefe.de/?ts=a08a4c6e

  6. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Kaliumpermanganat 20.03.20 - 13:16

    jau, das war ja gerade der Witz daran...

  7. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Cassiel 20.03.20 - 13:50

    cg089 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man keine Ahnung hat ...
    > Hier eine Erklärung, warum das Blödsinn ist:
    > blog.fefe.de/?ts=a08a4c6e

    Klar, Fefe zu quoten ist natürlich DER Garant für die Wahrheit. Ein paar Tage vorher hat er sich noch lustig über COVID-19 gemacht ("Wir werden alle Sterben", "Na wenn das jetzt kein Zeichen ist", etc).

    Es wird Zeit ihn mal von seinem hohen Thron der IT-Nerds zu entsorgen. Er mag jede Menge Ahnung haben von IT-Security, aber er ist und bleibt leider ein Schwätzer in vielen anderen Bereichen. Sorry.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.20 13:51 durch Cassiel.

  8. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Garius 20.03.20 - 14:09

    Kaliumpermanganat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier läuft auch alles in 1080p normal. Im Desktop Browser. Die Umstellung
    > dauert also noch. Finde ich aber nicht richtig das pauschal zu drosseln.
    > Bei Bedarf ja. Aber einfach so...
    Finde es auch nicht richtig was du treibst, aber das ist dir ja auch scheiß egal. So ist das als Ellenbogenmensch.

  9. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Garius 20.03.20 - 14:10

    Kaliumpermanganat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cassiel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pornstar schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Einfach Youtube vanced auf allen mobilen / TV Geräten nutzen, kann
    > hier
    > > > immer noch bis 8K auswählen und zudem sieht man keine Werbung, jetzt
    > > > Youtube für die paar Kbit noch Geld schenken? Ganz sicher nicht.
    > > >
    > > > vanced.app
    > >
    > > Du gehörst bestimmt auch zu den Leuten, die sich nicht an die
    > Empfehlungen
    > > halten und denen wir demnächst die Ausgangssperren zu verdanken haben.
    > > Astreines Solidarverständnis das du momentan an den Tag legst!
    >
    > Sorry, bei Internet hört mein solidarverständnis auf.
    Wo nichts vorhanden ist kann auch nichts wegfallen ;)

  10. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Garius 20.03.20 - 14:11

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaliumpermanganat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Cassiel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Pornstar schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Einfach Youtube vanced auf allen mobilen / TV Geräten nutzen, kann
    > > hier
    > > > > immer noch bis 8K auswählen und zudem sieht man keine Werbung, jetzt
    > > > > Youtube für die paar Kbit noch Geld schenken? Ganz sicher nicht.
    > > > >
    > > > > vanced.app
    > > >
    > > > Du gehörst bestimmt auch zu den Leuten, die sich nicht an die
    > > Empfehlungen
    > > > halten und denen wir demnächst die Ausgangssperren zu verdanken haben.
    > > > Astreines Solidarverständnis das du momentan an den Tag legst!
    > >
    > > Sorry, bei Internet hört mein solidarverständnis auf.
    >
    > Will ich gar nicht wissen was du machst falls mal der Strom und das Wasser
    > abgestellt wird.^^
    Vielleicht fährt er dann ans Meer und trinkt extra viel Wasser um es denen Mal richtig zu zeigen xD

  11. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Parlan 20.03.20 - 14:31

    frostbitten king schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Parlan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pornstar schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Einfach Youtube vanced auf allen mobilen / TV Geräten nutzen, kann
    > hier
    > > > immer noch bis 8K auswählen und zudem sieht man keine Werbung, jetzt
    > > > Youtube für die paar Kbit noch Geld schenken? Ganz sicher nicht.
    > > >
    > > > vanced.app
    > > >
    > > Oder man stellt Ego und Trotz ausnahmsweise hintenan, verhält sich
    > sozial
    > > und verzichtet in dieser Ausnahmezeit temporär auf den Luxus der hohen
    > > Auflösung zugunsten der Gesellschaft und Wirtschaft.
    >
    > Der Gesellschaft, ja zugunsten der Wirtschaft? Ne wirklich ned. Der haben
    > wir es zu verdanken dass die Telekom Provider saftläden nicht mit der
    > Kapazität klar kommen, weil zu geizig das Netz auszubauen. Ich zahl fürs
    > Internet und ich zahl Youtube premium etc. Ich seh nicht ganz ein warum
    > jetzt Youtube drosselt weil die Provider zu blöd sind entsprechende
    > Kapazitäten für ihr ranziges überbuchtes Netz (Mischkalkulation sei dank)
    > bereit zu stellen. Und ja auch ich arbeite derzeit im Home office. Ich muß
    > halt nicht 24/7 teams telkos per video machen sondern audio Telko tuts
    > auch.
    >
    Ich stimme Dir darin zu, dass Provider ihre Arbeit nicht gut gemacht haben und z.T. gerade nicht gut machen. Aber darum geht es nicht. Das kann ich nicht ändern und Du auch nicht und alle KMU auch nicht. Die Gegebenheiten sind JETZT so, wie sie sind und JETZT brauchen KMU Bandbreite, um wirtschaftlich zu überleben, damit ihre Angestellten auch in einem Jahr noch einen Job haben.
    Wäre es nicht sozial, auf das zu verzichten, was verzichtbar ist? Wir reden hier immerhin von Luxus (hochauflösender Medienkonsum)

  12. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Dampfplauderer 20.03.20 - 14:31

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaliumpermanganat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier läuft auch alles in 1080p normal. Im Desktop Browser. Die
    > Umstellung
    > > dauert also noch. Finde ich aber nicht richtig das pauschal zu drosseln.
    > > Bei Bedarf ja. Aber einfach so...
    > Finde es auch nicht richtig was du treibst, aber das ist dir ja auch scheiß
    > egal. So ist das als Ellenbogenmensch.

    Geh mit gutem Beispiel vorran und hör auf hier unsere Bandbreite zu verkommentieren!

  13. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Parlan 20.03.20 - 14:35

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Parlan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Oder man stellt Ego und Trotz ausnahmsweise hintenan, verhält sich
    > sozial
    > > und verzichtet in dieser Ausnahmezeit temporär auf den Luxus der hohen
    > > Auflösung zugunsten der Gesellschaft und Wirtschaft.
    >
    > Willst oder kannst Du nicht verstehen, dass diese Bitratenbegrenzung in
    > weiten Teilen Europas gar nicht notwendig ist?
    >
    Und die Leitungen fett genug sind, schläft mir im HomeOffice derzeitig bei jedem Bildaufbau das Gesicht ein, wohingegen es das vor einem Monat nicht tat? Und aus dem selben Grund höre ich das auch von Freunden, Arbeitskollegen und Geschäftspartnern in mehreren Ländern Europas?

  14. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Kaliumpermanganat 20.03.20 - 14:50

    Leistungsgesellschaft, sori.
    Meine Mutter hat immer gesagt: Jeder ist seines eigenen Glückes schmied.

  15. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Muhaha 20.03.20 - 15:09

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und die Leitungen fett genug sind, schläft mir im HomeOffice derzeitig bei
    > jedem Bildaufbau das Gesicht ein, wohingegen es das vor einem Monat nicht
    > tat? Und aus dem selben Grund höre ich das auch von Freunden,
    > Arbeitskollegen und Geschäftspartnern in mehreren Ländern Europas?

    Wenn man keine Ahnung von der Thematik hat, sollte man sich vorher informieren. Geht es nur um den allgemeinen Zugriff von Deinem privaten Anschluss aus? Ist dort alles (!) betroffen? Betrifft es nur VPN-Verbindungen für die HomeOffice-Arbeit? Sind Router oder Server der Firma zu schwachbrüstig? Ist es Dein Provider?

    Weisste, wenn die Backbones in Europa und viele Provider nicht müde werden zu betonen, dass sie gut gerüstet sind und bislang alle Trafficsteigerungen gut mitgehen konnten und noch weiter mitziehen werden ... an wem wird dann wohl liegen, wenn Du Problem mit Deiner Homeoffice-Arbeit hast?

    Bei uns musste in der Firma Hardware aufgerüstet, damit Mitarbeiter in Deutschland, Polen und Spanien wieder gut arbeiten konnten. Höchstwahrscheinlich ist das bei Euch auch so.

  16. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: derJimmy 20.03.20 - 15:25

    > Und die Leitungen fett genug sind, schläft mir im HomeOffice derzeitig bei
    > jedem Bildaufbau das Gesicht ein, wohingegen es das vor einem Monat nicht
    > tat? Und aus dem selben Grund höre ich das auch von Freunden,
    > Arbeitskollegen und Geschäftspartnern in mehreren Ländern Europas?

    Das ist ein problem eurer jeweiligen Infrastruktur. mach mal nen Speedtest außerhalb des VPNs, während dir das Gesicht einschläft und du siehst, wo die probleme liegen.

  17. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: mke2fs 20.03.20 - 15:56

    > 2. wieso man einfach mal nicht sein eigenes Konsumverhalten den
    > Gegebenheiten anpassen kann?


    Die Frage ist jedoch ob es wirklich ein Problem gibt und das EU-Weit ist.
    Das bezweifle ich doch stark, in der Schweiz scheint es nur SwissCom zu sein und dann gibt es noch 1 oder 2 andere Länder wo Probleme gemeldet wurden.
    Dann sollte es auch auf die entsprechenden Provider begrenzt werden statt alle zu gängeln.

  18. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Parlan 20.03.20 - 23:40

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und die Leitungen fett genug sind, schläft mir im HomeOffice derzeitig
    > bei
    > > jedem Bildaufbau das Gesicht ein, wohingegen es das vor einem Monat
    > nicht
    > > tat? Und aus dem selben Grund höre ich das auch von Freunden,
    > > Arbeitskollegen und Geschäftspartnern in mehreren Ländern Europas?
    >
    > Das ist ein problem eurer jeweiligen Infrastruktur. mach mal nen Speedtest
    > außerhalb des VPNs, während dir das Gesicht einschläft und du siehst, wo
    > die probleme liegen.
    >
    :-D Vielen Dank für Deine Ferndiagnose und Grüsse vom Admin unserer Infrastruktur.

  19. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Parlan 20.03.20 - 23:42

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Parlan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und die Leitungen fett genug sind, schläft mir im HomeOffice derzeitig
    > bei
    > > jedem Bildaufbau das Gesicht ein, wohingegen es das vor einem Monat
    > nicht
    > > tat? Und aus dem selben Grund höre ich das auch von Freunden,
    > > Arbeitskollegen und Geschäftspartnern in mehreren Ländern Europas?
    >
    > Wenn man keine Ahnung von der Thematik hat, sollte man sich vorher
    > informieren. Geht es nur um den allgemeinen Zugriff von Deinem privaten
    > Anschluss aus? Ist dort alles (!) betroffen? Betrifft es nur
    > VPN-Verbindungen für die HomeOffice-Arbeit? Sind Router oder Server der
    > Firma zu schwachbrüstig? Ist es Dein Provider?
    >
    > Weisste, wenn die Backbones in Europa und viele Provider nicht müde werden
    > zu betonen, dass sie gut gerüstet sind und bislang alle Trafficsteigerungen
    > gut mitgehen konnten und noch weiter mitziehen werden ... an wem wird dann
    > wohl liegen, wenn Du Problem mit Deiner Homeoffice-Arbeit hast?
    >
    > Bei uns musste in der Firma Hardware aufgerüstet, damit Mitarbeiter in
    > Deutschland, Polen und Spanien wieder gut arbeiten konnten.
    > Höchstwahrscheinlich ist das bei Euch auch so.
    >
    Danke für Deine Einschätzung. Du kannst die Ursache sicher besser diagnostizieren als der Admin unserer Firmen-Infrastruktur. Also ich. ;-)

  20. "Sorry, bei Internet hört mein solidarverständnis auf."

    Autor: Oh je 21.03.20 - 00:50

    Also du hast keines.
    Jämmerlich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT- Sicherheitsexperte (m/w/d)/IT Security Analyst
    Rieker Holding AG, Thayngen (Schweiz)
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  3. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  4. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 1,99€
  3. 25,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de