1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus-Krise: Youtube…
  6. Thema

Youtube vanced nutzen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Clown 21.03.20 - 00:55

    Ich nehme an, Du hast auch 98 Toilettenpapier-Packungen zu Hause? :D

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  2. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: dEEkAy 21.03.20 - 02:54

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Parlan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Oder man stellt Ego und Trotz ausnahmsweise hintenan, verhält sich
    > > sozial
    > > > und verzichtet in dieser Ausnahmezeit temporär auf den Luxus der hohen
    > > > Auflösung zugunsten der Gesellschaft und Wirtschaft.
    > >
    > > Willst oder kannst Du nicht verstehen, dass diese Bitratenbegrenzung in
    > > weiten Teilen Europas gar nicht notwendig ist?
    > >
    > Und die Leitungen fett genug sind, schläft mir im HomeOffice derzeitig bei
    > jedem Bildaufbau das Gesicht ein, wohingegen es das vor einem Monat nicht
    > tat? Und aus dem selben Grund höre ich das auch von Freunden,
    > Arbeitskollegen und Geschäftspartnern in mehreren Ländern Europas?


    Was ich so mitbekomme. Die Firma hat etwas Stress mit dem erhöhten Traffic über die VPN Knoten. GoToMeeting hat Stress, weil viel mehr Konferenzen gemacht werden, sei es per Internet oder Telefon ist irrelevant. Teams hat Stress, weil viel mehr Leute jetzt Teams nutzen (müssen). Meine Frau muss sich mit ihren Schülern jetzt über Teams verständigen. Zwar nur Chatnachrichten und mal die eine oder andere Aufgabe/Aufsatz/etc, trotzdem.

    Alles andere im Netz funktioniert einwandfrei. Sowohl Youtube, Netflix, Prime, whatever. Lediglich die Provider bekommen es teils nicht gebacken ihre überbuchten Kapazitäten in den Griff zu bekommen.

    Wobei ich neulich erst 60 GB gezogen hab und das absolut kein Stress war, 500 MBit/s sei dank.

  3. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Kaliumpermanganat 21.03.20 - 11:08

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > frostbitten king schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Parlan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Pornstar schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Einfach Youtube vanced auf allen mobilen / TV Geräten nutzen, kann
    > > hier
    > > > > immer noch bis 8K auswählen und zudem sieht man keine Werbung, jetzt
    > > > > Youtube für die paar Kbit noch Geld schenken? Ganz sicher nicht.
    > > > >
    > > > > vanced.app
    > > > >
    > > > Oder man stellt Ego und Trotz ausnahmsweise hintenan, verhält sich
    > > sozial
    > > > und verzichtet in dieser Ausnahmezeit temporär auf den Luxus der hohen
    > > > Auflösung zugunsten der Gesellschaft und Wirtschaft.
    > >
    > > Der Gesellschaft, ja zugunsten der Wirtschaft? Ne wirklich ned. Der
    > haben
    > > wir es zu verdanken dass die Telekom Provider saftläden nicht mit der
    > > Kapazität klar kommen, weil zu geizig das Netz auszubauen. Ich zahl fürs
    > > Internet und ich zahl Youtube premium etc. Ich seh nicht ganz ein warum
    > > jetzt Youtube drosselt weil die Provider zu blöd sind entsprechende
    > > Kapazitäten für ihr ranziges überbuchtes Netz (Mischkalkulation sei
    > dank)
    > > bereit zu stellen. Und ja auch ich arbeite derzeit im Home office. Ich
    > muß
    > > halt nicht 24/7 teams telkos per video machen sondern audio Telko tuts
    > > auch.
    > >
    > Ich stimme Dir darin zu, dass Provider ihre Arbeit nicht gut gemacht haben
    > und z.T. gerade nicht gut machen. Aber darum geht es nicht. Das kann ich
    > nicht ändern und Du auch nicht und alle KMU auch nicht. Die Gegebenheiten
    > sind JETZT so, wie sie sind und JETZT brauchen KMU Bandbreite, um
    > wirtschaftlich zu überleben, damit ihre Angestellten auch in einem Jahr
    > noch einen Job haben.
    > Wäre es nicht sozial, auf das zu verzichten, was verzichtbar ist? Wir reden
    > hier immerhin von Luxus (hochauflösender Medienkonsum)

    Soll der sich halt ne Business Leitung hohen, wenn der damit sein Geld verdient. Jetzt soll ich zurück stecken damit der Geld scheffeln kann?
    Mein Netflix streaming rettet auch Arbeitsplätze



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.20 11:10 durch Kaliumpermanganat.

  4. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Muhaha 21.03.20 - 13:58

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Danke für Deine Einschätzung. Du kannst die Ursache sicher besser
    > diagnostizieren als der Admin unserer Firmen-Infrastruktur. Also ich. ;-)

    Admin zu sein bedeutet nicht zwangsläufig automatisch das Wissen zu haben den Job auch richtig machen zu können. Sry, aber Deine Beiträge zu diesem Thema klingen nicht wirklich sachkundig.

  5. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: gadthrawn 21.03.20 - 18:12

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pornstar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach Youtube vanced auf allen mobilen / TV Geräten nutzen, kann hier
    > > immer noch bis 8K auswählen und zudem sieht man keine Werbung, jetzt
    > > Youtube für die paar Kbit noch Geld schenken? Ganz sicher nicht.
    > >
    > > vanced.app
    > >
    > Oder man stellt Ego und Trotz ausnahmsweise hintenan, verhält sich sozial
    > und verzichtet in dieser Ausnahmezeit temporär auf den Luxus der hohen
    > Auflösung zugunsten der Gesellschaft und Wirtschaft.

    Hat du Mal was von qos gehört- schon lange Standard, du kannst Traffic priorisieren. Kein Hexenwerk

  6. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 21.03.20 - 19:08

    Werbung für eine illegale gecrackte Version der YouTube App kann man zwar machen, ist aber nicht so pfiffig.

  7. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Auspuffanlage 21.03.20 - 20:28

    keine angst ich hab es verstanden ;)

  8. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Auspuffanlage 21.03.20 - 20:30

    aus solidarischen Gründen (Es wäre Platz für einen sinnvollen Kommentar gewesen), hättest du auf deinen verzichten können.

    Ich dachte hier sind "IT-Profis" unterwegs. Muss man euch noch erklären wie das Internet funktioniert oder was?
    Wir können uns nochmal drüber unterhalten wenn das Netzwerk zusammenbricht. Wegen meiner kannst du es dann auch "Leistungstest" nennen oder whatever.

  9. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: Pornstar 21.03.20 - 23:15

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werbung für eine illegale gecrackte Version der YouTube App kann man zwar
    > machen, ist aber nicht so pfiffig.


    Ich bitte dich. Wo sind wir hier eigentlich? Knuddels Fortnite Spielwiese oder im IT Forum?

    https://forum.xda-developers.com/android/apps-games/app-youtube-vanced-edition-t3758757

  10. Re: Youtube vanced nutzen

    Autor: naexta 22.03.20 - 11:50

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pornstar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach Youtube vanced auf allen mobilen / TV Geräten nutzen, kann hier
    > > immer noch bis 8K auswählen und zudem sieht man keine Werbung, jetzt
    > > Youtube für die paar Kbit noch Geld schenken? Ganz sicher nicht.
    > >
    > > vanced.app
    > Soviel zur Solidarität das jeder das Internet nutzen kann ohne das es
    > zusammen bricht. Ist sicherlich nicht schön wenn man nen schweine Geld
    > bezahlt für seinen Internetanschluss aber man wird wohl mal 720p oder 480p
    > in manchen Fällen auch klar kommen. Und für die Werbung reicht auch ein
    > Werbeblocker auf dem Desktop PC.

    Kann auch so jeder, heul nicht rum

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    Unicepta Communication & Consulting GmbH, Köln, Remote (flexibel)
  2. Business Intelligence Developer / Project Lead, 100 % Home Office (w/m/d)
    Europ Assistance Services GmbH, Deutschlandweit, Homeoffice
  3. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    BLG Logistics Group AG & Co. KG, Sülzetal bei Magdeburg
  4. Projektmanagerin / Projektmanager - Schwerpunkt Herz- und Gefäßmedizin
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
    Vorratsdatenspeicherung
    Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

    Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
    2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

    Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
    Return to Monkey Island angespielt
    Schön, mal wieder hier zu sein

    Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
    Eine Rezension von Daniel Ziegener

    1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier

    1. KI-System: Dall-E als Text-zu-Bild-Maschine für alle geöffnet
      KI-System
      Dall-E als Text-zu-Bild-Maschine für alle geöffnet

      OpenAI hat seinen Text-zu-Bildgenerator Dall-E für alle Nutzer geöffnet. Kostenlos kann nun nach Anmeldung jeder Bilder im Browser erzeugen lassen.

    2. KI: EU legt Richtlinie für digitale Produkthaftung vor
      KI
      EU legt Richtlinie für digitale Produkthaftung vor

      Wer einen Schaden durch KI erleidet, etwa bei einem Unfall mit einem autonom fahrenden Auto, soll es künftig leichter haben, auf Schadensersatz zu klagen.

    3. Glasfaser: Google Fiber wird symmetrische 100 GBit/s anbieten
      Glasfaser
      Google Fiber wird symmetrische 100 GBit/s anbieten

      In den USA beginnt der Wettbewerb um sehr hohe Datenübertragungsraten. Erste Tests von Google Fiber sind beim Download bereits erfolgreich, verstecken aber den Upload.


    1. 10:30

    2. 09:50

    3. 09:35

    4. 09:20

    5. 09:00

    6. 08:39

    7. 08:28

    8. 08:15