1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CPU-Roadmap: Kaby Lake R und Coffee…

Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

    Autor: pigzagzonie 02.06.17 - 09:43

    Und ich hatte so auf ein lohnenswertes Upgrade von meinem 6700k gehofft. -.-

  2. Re: Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

    Autor: Rolf Schreiter 02.06.17 - 10:08

    Ja, bin auch verwundert...

  3. Re: Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

    Autor: ms (Golem.de) 02.06.17 - 11:33

    Sicherlich auch noch 95W-SKUs, die waren aber dieser Roadmap nicht drauf ;-)

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  4. Re: Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

    Autor: Anonymer Nutzer 02.06.17 - 11:38

    Für mich ist nur eines wichtig und zwar das Coffee Lake für Sockel 1151 erscheint, den dann kann man kostengünstig aufrüsten, ohne gleich ein neues Mainboard kaufen zu müssen.

  5. Re: Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

    Autor: pigzagzonie 02.06.17 - 11:40

    Waren die nicht eigentlich mittlerweile für August angekündigt? In Reaktion auf Ryzen? Wäre sehr schade, wenn Intel das nun im Zuge der i9-Serie wieder revidiert hat.

    Wenn ich meine 1151er Plattform nicht bald upgraden kann, dann ziehe ich vermutlich doch zu Ryzen um. Wir Intel-Kunden sind lange genug mit minimalen Verbesserungen hingehalten worden.

  6. Re: Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

    Autor: Gucky 02.06.17 - 12:35

    Mein i7-7700k verbraucht bei 4.5GHz bei 1.25V unter 65W bei 100% Last...
    bei 5GHz bei 1.4V verbraucht der biszu 105W
    und die TDP laut Intel ist 91W.

    TDP immer mit Vorsicht genießen...

  7. Re: Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

    Autor: Dwalinn 02.06.17 - 12:44

    Du hast nicht zufällig ein paar Benchmarks um das zu unterlegen? Sonst geht es gleich wieder wie im Hexenkessel zu.
    Die letzten Bench die ich gesehen hatte waren eher Richtung 80 Watt bei 4,5 Ghz, zumindest bei verschiedene Games

  8. Re: Coffee Lake 6-Kener mit 65 Watt TDP?!

    Autor: pigzagzonie 02.06.17 - 16:39

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein i7-7700k verbraucht bei 4.5GHz bei 1.25V unter 65W bei 100% Last...
    > bei 5GHz bei 1.4V verbraucht der biszu 105W
    > und die TDP laut Intel ist 91W.
    >
    > TDP immer mit Vorsicht genießen...


    Lass ihn auf 5.0 GHz mal den "Small FFTs" Torture Test von Prime95 machen. DANN ist er voll ausgelastet und die Wattzahl klettert beträchtlich. Mein 6700k liegt auf 4.6 GHz bei 1.4V dann zwischen 140 und 150 Watt. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Pendl & Dr. Piswanger Partner Thomas Kurz, Salzburg (Österreich)
  2. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Samsung-Smartwatches EKG und Blutdruckmessung kommt nach Deutschland
  2. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  3. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack